Havanna im Sommer - 3 Tipps für heiße Tage


Auch in Kuba ist dieser Sommer so heiß, wie lange nicht mehr.  Dennoch gibt es viele Möglichkeiten seinen Urlaub hier so richtig zu genießen, auch und gerade am späten Nachmittag oder frühen Abend. Im Folgenden finden Sie 3 Tipps, wie Sie Ihren Aufenthalt in Havanna auch bei heißem Wetter hervorragend genießen können.

Seit gut neun Jahren lebe ich nun in Havanna und genieße nach wie vor jeden Tag. Wenn es im Sommer manchmal unerträglich heiß wird, bleiben die Habaneros, die nicht an den Stränden oder im "Campismo" urlauben, tagsüber vorwiegend zu Hause und halten Siesta vor dem Ventilator. Erst am frühen Abend, wenn die Temperaturen sinken, bevölkern sie wieder die Strassen – es ist Summer in the City!

Wenn Sie in Havanna im Sommer Urlaub machen, empfehle ich auch Ihnen, es tagsüber langsam angehen zu lassen, so wie die Einheimischen. Dennoch gibt es viele Möglichkeiten seinen Urlaub hier so richtig zu genießen, auch und gerade am späten Nachmittag oder frühen Abend. Im Folgenden habe ich Ihnen meine "Top 3" zusammengestellt, wie man in Havanna auch bei heißem Wetter den Nachmittag und Abend hervorragend verbringen kann:

#1: Der Malecón

Die über acht Kilometer lange Uferpromenade Havannas ist seit jeher Treffpunkt für Groß und Klein. Ab dem frühen Abend entfliehen die Menschen der Hitze in den Wohnungen und pünktlich zum Sonnenuntergang füllt sich die Kaimauer mit Familien, Verliebten, Touristen und Musikern. Immer, wenn im Juli die Ferienzeit beginnt, werden von der Stadtverwaltung alle naselang kleine Open-Air-Restaurants am Straßenrand aufgebaut, um mit Grillgerichten zu günstigen Preisen und lauter Musikbegleitung anzulocken. Seinen Höhepunkt erreicht das alles Anfang August, wenn der Karneval in Havanna für eine Woche Einzug erhält. Hier präsentieren sich dann Festumzüge und Showeinlagen. Wer im Sommer hier ist, für den ist der Malecón ein "must do".

Der Malecón bei Sonnenuntergang

#2: Das Paladar La Guarida

Haben Sie im Gewühl der Stadt den Überblick verloren? Hier können sie ihn am frühen oder späten Abend wiederfinden. In der Bar ganz oben auf der Terrasse des Paladars La Guarida. Im Zentrum der Stadt und unweit des Malecón gelegen, lässt es sich hier bestens entspannen mit einem herrlichen Ausblick über die Stadt. Mit einem kubanischen Cocktail in der Hand genießen Sie den Sonnenuntergang über dem Meer. Wen der Hunger überkommt, der bekommt in der Bar Snacks gereicht oder er findet hier ein großes Angebot an hervorragend zubereiteten Gerichten. Den Restaurantbesuch sollten Sie unbedingt vorreservieren!

Die Terrasse des La Guardia

#3: Club Habana

Wollen Sie sich einmal so fühlen wie die High-Society von Havanna? Dann sind Sie im "Club Habana" im Stadtteil Flores richtig aufgehoben – auch schon am frühen Abend. Die wirtschaftlichen Probleme Kubas lassen sich hier kaum erahnen. Ein, für kubanische Verhältnisse, dezent beschallter Pool, ein kleiner Sandstrand, ein klimatisiertes Fitness-Studio und Tennisplätze sowie gehobene Gastronomie finden Sie hier. Und das alles verknüpft mit dem reizvollen Ambiente der herrschaftlichen Villa des ehemaligen Bitmore-Jachtclubs. Für 15 CUC erhalten Sie einen Tagespass und können es sich – zusammen mit Diplomaten und "den oberen Zehntausend" der Stadt – gut gehen lassen, auch an heißen Sommertagen.

Strand des Club Habana

Für die meisten Kubaner sind Orte, wie die Bar des Paladar La Guarida oder der Club Habana unbezahlbar. Wer nicht in der Nähe des Malecón wohnt oder wem der Fußmarsch dorthin bei heißem Wetter zu weit ist, dem bleibt oft nur ein nahegelegener Park oder der nächste Stand der Fast-Food-Ketten DiTu oder El Rapido. Dort erlebt man dann das wahre kubanische Naturell. Freundesgruppen, Getränke und mitgebrachte Musik aus dem Ghettoblaster reichen völlih aus, um eine Fiesta Cubana in Gang zu bringen und die bevorstehende Nacht zum Tag werden zu lassen.

Und wo darf ich Sie demnächst in Havanna begrüßen... ?

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.