Rezepttipp: Daiquiri ganz traditionell


Heute lernen Sie mit uns die Zubereitung des ursprünglichen Daiquiri-Cocktails kennen. Auch wenn es viele Varianten des klassischen kubanischen Getränkes gibt, wollen wir Ihnen hier das traditionelle Rezept vorstellen.

Kein anderer hat den Daiquiri und den Mojito so unsterblich gemacht wie Ernest Hemingway. Sein berühmter Spruch „Mein Mojito in la Bodequita und mein Daiquiri in la Floridita“ führt heute zu einem Pflichtprogramm für jeden Havannabesucher. In den beliebten Bars auf Cuba sind aber die weltbekannten Cocktails nicht entstanden. Der Daiquiri hat seinen Ursprung in Santiago de Cuba und sein Name ist auf einen Strand östlich der Stadt zurückzuführen.

Zutaten pro Glas:

    • 90 ml weißer Rum
    • Zitronensaft
    • Zwei Esslöffel Zucker
    • Eiswürfel

    Zubereitung:

    Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer oder Mischbecher. Mixen Sie die Zutaten etwa 30 Sekunden lang, so dass das Eis und alle anderen Zutaten zerkleinert werden. Überziehen Sie die Zeit nicht, da sonst das Eis zu Wasser wird.
    Nachdem die Zutaten gemixt wurden, wird die Mischung in ein paar kalte Gläser mit Strohhalmen serviert. Als Dekoration werden die Ränder des Glases mit Zucker versehen. Das erreichen Sie, indem Sie den mit Zitronensaft befeuchteten Glasrand in einen Teller mit Zucker eintauchen. Zum Wohl!

    ein schönes Rezept

    avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.