Reisedauer
12 Tage
Start: Havanna
Ende: Holguín
Teilnehmerzahl
1 - 4 Personen

Unvergessliche Höhepunkte

  • Klassische Route von West bis Ost
  • Tabakanbaugebiet Vinales & Weltkulturerbe Trinidad
  • Koloniales Camagüey
  • Wildromantische Sierra Maestra
  • Santiago "Stadt des Karnevals"
  • Küstenstädtchen Baracoa

Erleben Sie während dieser 12-tägigen individuellen Rundreise die Highlights von West- über Zentralkuba bis nach Oskuba. vom idyllischen Viñalestal bis ins koloniale Zentrum mit den Städten Cienfuegos, Trinidad und Camagüey. Danach weiter in den „Wilden Osten“ zur „Stadt der Pferdekutschen“ Bayamo, der „Heldenstadt“ Santiago und zuletzt noch ins romantische Küstenstädtchen Baracoa.

Die Rundreise kann mit dem Bus, dem Mietwagen, einem Taxi mit Fahrer (engl.) oder einem Mietwagen mit Driverguide absolviert werden! Die Unterbrigung erfolgt wahlweise entweder durchgehend in guten Mittelklasse-Hotels oder in Privatunterkünften.

Havanna ist Ausgangspunkt der Rundreise, die in Holguín oder mit einem Strandaufenthalt in Guardalavaca beendet werden kann.

Dort sind bewusst keine Übernachtungen vorgesehen, damit Sie die "Gira Grande" beliebig an Ihr Vor- oder Anschlußprogramm ankoppeln können. Wir empfehlen für den Beginn in Havanna unseren Reisebaustein "Bienvenido Havanna".

Die Aufenthalte an den verschiedenen Rundreiseorten können problemlos verlängert werden. (Achtung: bei den Varianten mit Fahrer oder Driverguide sind maximal 3 Nächte an einem Ort möglich)