Chile / Argentinien – Faszination Patagonien

Reisedauer
21 Tage
Start: Puerto Montt
Ende: Santiago de Chile
Teilnehmerzahl
6 - 12 Personen

Unvergessliche Höhepunkte

  • Santiago, lebendige Hauptstadt eines kontrastreichen Landes
  • Seenregion, tiefblaue Seen, schneebedeckte Vulkane, unergründliche Wälder und rauschende Wasserfälle
  • Puerto Varas, deutsche Einwanderer-Geschichte am gewaltigen Llanquihue-See mit Aussicht auf schneebedeckte Vulkane
  • Carretera Austral, Abenteuer und Erholung auf 1100km abseits der Touristenpfade
  • Torres del Paine, Patagoniens Schatz – unberührte Natur im Nationalpark Torres del Paine
  • Punta Arenas, Ausgangspunkt für Kreuzfahrten und Tor zur Antarktis
  • El Calafate, Ausgangspunkt für Exkursionen zum spektakulären Perito Moreno Gletscher

Unsere neue 3-wöchige Gruppenreise entlang der Carretera Austral und der legendären Ruta 40 lässt keine Wünsche bzgl. landschaftlicher Naturschönheiten offen. Entdecken Sie unberührte Wälder, spektakläre Bergmassive, inmense Gletscherwände, tiefblaue Lagunen, wilde Fjorde und menschenleere Pampa auf einer abwechslungsreichen Strecke vom chilenischen Seengebiet hinunter bis ins südliche Patagonien.