Peru – Faszinierender Norden

Reisedauer
14 Tage
Start: Jaen
Ende: Lima
Teilnehmerzahl
ab 2 Personen

Unvergessliche Höhepunkte

  • 14-tägige Individualreise
  • Imposante Festung Kuelap
  • Kolonialstädte Trujillo, Cajamarca und Lima
  • Archäologische Schätze der Pazifikküste
  • Andenzauber in Huaraz

Ihre individuelle Rundreise im Norden Perus führt Sie abseits der üblichen Touristenroute zu weniger bekannten, aber wunderschönen Sehenswürdigkeiten in vielfältiger Landschaft. Entdecken Sie die imposante Festungsruine Kuelap und wandern Sie zum dritthöchsten Wasserfall der Welt: Gocta. Über abenteuerliche Straßen mit beeindruckendem Panorama gelangen Sie in die Kolonialstadt Cajamarca und weiter zu archäologischen Schätzen der Moche- und Chimu-Kultur an der Pazifikküste. Ein besonderes Erlebnis für alle Wander- und Naturfreunde ist sicherlich der Aufenthalt in der Andenstadt Huaraz, umringt von den höchsten Gipfeln Perus.