• Traumhaftes Segelrevier
  • Beständiger Sonnenschein
  • Unberührte Buchten und Inseln
  • Max. 8 Personen

Beständiger Sonnenschein, konstante Passatwinde und die unberührten Buchten hunderter kleiner Inseln machen Cuba zum Traumrevier für Segler.

Der Törn startet in der alten Hafenstadt Cienfuegos und endet in Trinidad. Der Segeltörn führt uns zunächst nach Cayo Guano del Este. Am nächsten Tag geht es dann weiter nach Cayo Largo und zu den in der Nähe liegenden kleinen Inselchen. Viele dieser Eilande sind unbewohnt und warten darauf erkundet zu werden. Wir treffen hier einen unvorstellbaren Fischreichtum, Schildkröten im glasklaren, sehr flachen Wasser, Flamingos, Eidechsen und Leguane an. In diesem Gebiet treffen wir nur selten auf andere Yachten und haben das Segelrevier ganz für uns. Cayo Largo ist touristisch etwas mehr entschlossen, hier werden wir auch die ein oder andere Bar vorfinden. Von unserem Ankerplatz fahren wir mit kleinen Booten, um zu tauchen oder zu schnorcheln. Auch Nichttaucher kommen an den traumhaften Karibikstränden der unberührten Buchten auf Ihre Kosten.