Bolivien - Wunderwelt der Anden

18 Tage Reisetermine und Buchung



1. Tag - Anreise

Erlebnisreise Bolivien

Abflug am Abend mit Iberia von verschiedenen deutschen Abflughäfen, Wien und Zürich, nach Sau Paulo oder Lima über Madrid.

mit dem Flugzeug Europa - Bolivien

2. Tag - Ankunft in Santa Cruz

Santa Cruz, Bolivien

Flug nach Santa Cruz (die jeweils günstigste Flugverbindung variiert ständig). Am Nachmittag Ankunft in Santa Cruz und Fahrt zum Hotel. 

 

Reiseleiter voraussichtliches Hotel
Frühstück mit dem Flugzeug Weiterflug nach Santa Cruz

3. Tag - Santa Cruz - Samaipata

Ruinenstadt von Samaipata, Bolivien

Fahrt in das idyllisch gelegene Städtchen Samaipata. Besichtigung der von der UNESCO zum Kulturdenkmal der Menschheit deklarierten, rätselhaften Kult- und Ruinenstätte von Samaipata " El Fuerte ". Am Nachmittag ist Zeit zum Bummeln und das Dorf zu erkundigen, oder um am Pool im schönen Garten unserer landestypischen Unterkunft zu relaxen.

Reiseleiter voraussichtliches Hotel
Frühstück mit dem Bus oder Auto 2-3 Stunden reine Fahrzeit

4. Tag - Samaipata - Totora

Rundreise Bolivien

Am heutigen Tag fahren wir eine Route abseits der bekannten Besucherroute, durch eine Gegend die von Che Guevara durchwandert wurde. Danach über die Siberia einen hochgelegenen Bergnebelwald, bis nach Totora, einem touristisch noch unerschlossenem aber sehenswerten und fotogenen kleinem Städtchen.

Reiseleiter
Frühstück mit dem Bus oder Auto 5-6 Stunden reine Fahrzeit

5. Tag - Sucre

Kolonialstadt Sucre

Heute führt unsere Fahrt nach Sucre, die Hauptstadt Boliviens und bekannt als " Die weiße Stadt ".Nach der Ankunft beginnt unsere Stadterkundung durch die Strassen des kolonialen Stadtzentrums, welches von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

 

Reiseleiter voraussichtliches Hotel
Frühstück mit dem Bus oder Auto 5-6 Stunden reine Fahrzeit

6. Tag - Sucre - Potosí

Potosí, Bolivien

Der Morgen steht noch im Zeichen unserer Citytour und am Nachmittag geht unsere Fahrt zur höchst gelegenen Großstadt der Welt auf ca. 4100m. Nach der Ankunft noch einen Stadtrungang durch das Zentrum dieser schönen Stadt, die in Kolonialzeiten wegen seiner Silbervorkommen einer der bedeutendsten Städte der spanischen Krone war.

 

Reiseleiter voraussichtliches Hotel
Frühstück mit dem Bus oder Auto 3-4 Stunden reine Fahrzeit

7. Tag - Potosí

Kolonialstadt Potosí

Am Morgen besuch der Minen des "Cerro Rico" wo Bergleute seit Jahrhunderten unter kaum veränderten Bedingungen arbeiten. Abhängend vom Wochentag bescuchen wir entweder "La Casa de la Moneda", eine ehmalige Münzenprägeanstalt , heute ein sehenswertes Museum oder das Kloster "St. Teresa". 

8. Tag - Fahrt nach Uyuni

Bolivien Rundreise

Es geht mit einem Touristenbus über eine landschaftlich schöne Route zur kleinen Stadt Uyuni. Hier ist der Ausgangspunkt für die Exkursionen zum Salar de Uyuni.

9. Tag - Salzsee von Uyuni

Salar de Uyuni

Wir fahren hinaus auf den Salzsee "Salar de Uyuni", der mit seinen ca.10,580Km² der größte Salzsee der Welt ist. Hier besichtigen wir die die Salzverarbeitung und Gewinnung, je nach Witterung besuchen wir die Insel "Incahuasi" auf Deutsch die "Haus des Inkas". Auf der Rückfahrt nach Uyuni, kommen wir am Eisenbahnfriedhof vorbei.

 

Reiseleiter
Frühstück Mittagessen Abendessen mit dem Bus oder Auto reine Fahrzeit im Jeep ca. 6 Std.

10. Tag - Salar Uyuni - Tupiza

Salzwüste Uyuni

Durch Wüsten und Erosionslandschaften geht es nach Tupiza. Eine schöne kleine Stadt die wegen ihrer vielfarbigen Berge "La joya de Bolivia" genant wird "Das Schmuckstück von Boliviens", hier verbringen wir die Nacht.

 

11. Tag - Tupiza - Tarija

Südbolivien

Eine Fahrt durch wilde Schluchten und Pässe führt uns zur südlichsten Stadt Boliviens. Eine schöne ruhige Stadt die dank der Fröhlichkeit und Freundlichkeit seiner Einwohner als "Die Stadt des Lächelns" bekannt ist.

 

Reiseleiter voraussichtliches Hotel
Frühstück mit dem Bus oder Auto 5-6 Stunden reine Fahrzeit

12. Tag - Tarija

Tarija, Bolivien

Heute unternehmen wir eine Tour durch das welthöchste Weinanbaugebiet und probieren unterwegs auch den einen oder anderen guten Tropfen kommerzielen oder auch rustikalen Wein. Am Nachmittag besuchen wir das paleontologische Museum und abends gehen wir auf die Hauptplaza "Luis de Fuentes" wichtigster treffpunkt der Stadt.

13. Tag - Tarija - La Paz

La Paz

Am vormittag fliegen wir zum höchstgelegenen Flughafen der Welt "El Alto". Nachmittags machen wir einen kleinen Stadtbummel durch "La Paz" Stadt des Regierungssitzes Boliviens.

 

14. Tag - La Paz

Stadtrundfahrt in La Paz

Stadtrundfahrt mit Besuch der Stiftung Arco Iris und Mondtal. Weiter sehen wir die wichtigsten Plätze der Stadt, so wie die belebten Einkaufsstrassen der Stadt und die Hexengasse.

15. Tag - Titicacasee

Titicacasee

Fahrt zum Titicacasee einer der höchstgelegenen Seen der Welt. Besuch des berühmten Wallfahrtsortes Copacabana von wo wir dann auf die Sonneninsel übersetzen.

 

Reiseleiter
Frühstück mit dem Bus oder Auto 3-4 Std. reine Fahrzeit

16. Tag - Sonneninsel

Inka-Ruinen

Nache einer kleinen Wanderung auf der Sonneninsel machen wir uns auf den Weg nach La Paz, und fahren über Tihuanaco eine bedeutende Ruinenstätte aus der Zeit vor den Inkas.

 

17. Tag - Rückflug

Rundreise Bolivien

Von "El Alto" geht es heute wieder zurück nach Europa.

Frühstück mit dem Flugzeug Bolivien - Europa

18. Tag - Ankunft Europa