avenTOURa-Firmenchronik: Meilensteine des Erfolgs 1995 – 2016

20 Jahre avenTOURa


1995:

Im Mai wird avenTOURa als GbR von Gerd Deininger und Rolf Pfeifer gegründet. Die erste avenTOURa Gruppenreise findet wenig später in Ecuador statt.

1996:

Das noch junge Unternehmen spezialisiert sich auf die Veranstaltung sogenannter Begegnungsreisen, die auch zu sozialen und ökologischen Projekten führen. Einige dieser Reisen werden vom Waschbär-Umweltversand vermarktet. Ein erster kleiner Katalog erscheint, in dem Reisen nach Ecuador, Peru und Bolivien im Direktvertrieb angeboten werden.

1997:

Sonderpreis der Goldenen Palme für das besondere Reisekonzept von avenTOURa
Erhält avenTOURa die erste bedeutsame Auszeichnung. Auf der weltgrößten Tourismusmesse in Berlin wird das Unternehmen mit der Grünen Palme (Sonderpreis des Wettbewerbs Goldene Palme der GeoSaison) für das besondere Reisekonzept und wegen des Einsatzes für Völkerverständigung prämiert.

 

Noch im gleichen Jahr erscheint der erste großformatige Katalog mit 24 Seiten. Die Aufnahme von Cuba als Reisedestination ist ein entscheidender Meilenstein. Eine Anzeige in der GeoSaison mit Schwerpunkt Kuba löst einen wahren Cuba-Boom aus: die erste »Cuba real«-Reise findet im November statt.

Liveband empfängt Reisegruppe am Flughafen von Kuba
Die Reisegruppe wird von Gerd Deininger am Flughafen persönlich mit einer Liveband empfangen. Im Dezember stellt Gerd Deininger den praktizierenden Mediziner Jorge Tejero als örtlichen Repräsentanten ein. Er ist noch heute der Agenturleiter der Niederlassung in Havanna.

 

 

1998:

Unter dem Motto »Cuba real« wird avenTOURa schnell zu einem der gefragtesten Spezialisten für Cuba. Im Juli wird der Firmensitz aus der Wohnung von Gerd Deininger in das erste Büro in der Freiburger Innenstadt verlegt.

avenTOURa erfüllt den Kriterienkatalog für nachhaltige Tourismuskonzepte und ist Verbandsmitglied beim Verband Forum Anders Reisen
Im Herbst erscheint der erste »Cuba real« Katalog mit 24 Seiten. avenTOURa ist Gründungsmitglied beim Verband Forum Anders Reisen.

 

 

 

 

 

1999:

Mitarbeiterfoto des ersten Reisebüros in Havanna
Die Reise »Cuba real« erhält die Goldene Palme von GeoSaison. Die erste Mitarbeiterin wird eingestellt. Zeitgleich wird in Havanna ein Reisebüro eröffnet.






2000:

Umzug in die Rehlingstraße, den heutigen Firmensitz der Firma.

2001:

Goldene Palme von GeoSaison für die Reise »Venezuela Paria«. Weitere Mitarbeiter werden eingestellt. Nach dem Terroranschlag auf das WTC gibt es einen generellen Einbruch im Tourismus – dennoch schafft avenTOURa einen Umsatz­zuwachs in diesem Jahr.

2002:

Scheidet der Mitbegründer Rolf Pfeifer aus dem Unternehmen aus.

Für die Reise Cuba Privat gibt es den Touristikpreis Sonntag Aktuell als Auszeichnung

Weitere Auszeichnungen (Goldene Palme für unsere Peru-Radreise, Touristikpreis Sonntag Aktuell für die Reise »Cuba Privat«).

 

 

 

 

 

2003:

Wird das Unternehmen in eine GmbH überführt. Erstmals über 10 Mitarbeiter.

2004:

Büroumzug vom Casa del Cientifico in das Edificio Bacardi
Unser Büro in Havanna zieht vom Casa del Cientifico in das prestigeträchtige, inmitten des Zentrums gelegene Edificio Bacardi.

 

 

 

 

 

2005:

Haben wir erstmals die Umsatzmarke von 10 Mio. Euro geknackt! Goldene Palme für die Reise »Cuba para la Familia«. Das Tanzfestival »Baila en Cuba« wird zum 1. Mal in Kooperation mit avenTOURa und der endirecto GmbH veranstaltet.

2006:

Gerd Deininger gründet das Agenturnetzwerk Latina Real Tours mit Partneragenturen in Chile, Peru, Argentinien, Bolivien und Ecuador.

2007:

Gründung des gemeinnützigen Vereins avenTOURa Klimaschutz- und Projektförderung e.V.
Mit dem ersten Aktivreisekatalog »active together« wird das Angebot an Rad-, Wander- und Multisportreisen deutlich ausgeweitet.

Wir gründen den gemeinnützigen Verein »avenTOURa Klimaschutz- und Projektförderung e.V.«, mit dem wir für jährlich über 20.000 € Hilfsprojekte in unseren Reiseländern fördern.

avenTOURa erhält die Anerkennung als IATA Agentur und kann damit selbständig Flugtickets ausstellen und tritt der Arbeitsgemeinschaft Latein­amerika bei.

2008:

Unser erster Azubi (ehemaliger Praktikant) Gürol Varol schließt seine Ausbildung erfolgreich ab und wird von der Firma übernommen.

2009:

avenTOURA wächst – neue Büroräume und Verkaufsräume kommen hinzu
Im März erweitern wir unser Büro – weitere Räume mit einem Verkaufsraum in der Kronmatten­straße 2a kommen hinzu. Damit stehen uns knapp 500 m2 Bürofläche zur Verfügung.

 

 

Auf der ITB 2009 wird die avenTOURa GmbH erstmals offiziell als »Nachhaltiger Reiseveranstalter« mit dem CSR-Siegel ausgezeichnet. Wir sind Pilotunternehmen des europäischen Projekts »CSR-Reporting Initiative im Tourismus« und haben als einer der ersten Reiseveranstalter dieses Siegel erhalten.

avenTOURa erhält eine Auszeichnung als bester deutscher Reiseveranstalter für Cuba auf der kubanischen Reismesse
Gerd Deininger nimmt für avenTOURa auf der kubanischen Reisemesse FitCuba vom kubanischen Tourismusminister Manuel Marrero Cruz die Auszeichnung als bester deutscher Reiseveranstalter für Cuba entgegen. Im Mai wird das erste Reiseleiter­seminar durch den Studienkreis für Entwicklung und Tourismus in Havanna durchgeführt. Im September 2011 folgt ein Aufbauseminar.

Das Büro in Havanna hat erstmals mehr als 10 fest angestellte Mitarbeiter.
avenTOURa Mitarbeiter sind sportlich. Seit 2009 nimmt avenTOURa als Team-Mannschaft regelmäßig am 10km Stadtlauf in Freiburg teil. Unser GF Gerd Deininger ist dabei regelmäßig unter den Top 10.

Seit 2009 sind wir Gründungsinvestor des Wiederaufforstungsprojekts BaumInvest in Costa Rica.

2010:

Die avenTOURa Familie wird immer größer. Die Mitarbeiterzahl steigt auf über 20. Auch die Anzahl der Azubis und Praktikanten wächst ständig. Durchführung der 500sten »Cuba real«-Gruppenreise!

2011:

Betriebsausflug mit dem Fahrrad in Hamburg bei Kollegin Petra Grimm
Machen wir zum ersten Mal einen Betriebsausflug über die Regio-Grenze hinaus zu unserer Kollegin Petra Grimm nach Hamburg – per Bike erkunden wir die Elbmetropole.

Goldene Palme von GeoSaison für die Reiseidee »Combinacion Perfecta«.

 

 


2011:

Konnten wir TATONKA als Ausrüstungspartner gewinnen. Aktivreisekunden erhalten seitdem als besonderen Kundenservice kostenlos einen Rucksack von TATONKA.

2012:

Kooperation mit dem Büro MAGENTA für eine CD durch deren Produktion junge Musiker gefördert werden
Bringt avenTOURa in Koopera­tion mit Büro MAGENTA die CD »Malecón Buena Vista – The new Rhythm of Cuba« heraus. Durch die Produktion der CD werden junge kubanische Musiker und die Künstler­initiative Muraleando in Havanna gefördert.



Im Dezember veranstaltet avenTOURa erstmals in Freiburg einen Lateinamerika-Tag – mit zahlreichen Diavorträgen, musikalischem Rahmenprogramm, Projektpartnern & kulinarischen Highlights aus Südamerika.

2013:

Unterstützung des Regenwald-Schutzprojekts „Visionwald“ durch avenTOURa
Neue Kooperation mit dem Konzertveranstalter BB Promotion. Seither sponsern wir die Tourneen der Produktionen »Ballet Revolución«, Brasil Brasileiro sowie »Soy de Cuba«. avenTOURa unterstützt mit einer fünfstelligen Summe das Regenwald-Schutzprojekt »Visionswald« in Costa Rica.

 

 

2014:

CSR Zertifizierung Auszeichnung für nachhaltige Reiseveranstalter
Auf der ITB erfolgt die 3. CSR Rezertifizierung von avenTOURa als nachhaltigem Reiseveranstalter. avenTOURa produziert in Kooperation mit Büro MAGENTA und dem Geigenvirtuosen Roney Marczak die Musik CD: »Abraço Brasil!« – aus deren Erlös eine Musikschule für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Londrina, Brasilien gefördert wird.

 

Gruppenfoto des Fördervereins avenTOURa proVIDA e.V. in Kuba
Wir haben unseren Förderverein neu ausgerichtet. Seit Juni 2014 fließen zehn Euro pro Reisegast zugunsten unserer Förderprojekte in den neuen Verein avenTOURa proVIDA e.V.

 

 

 

 

 

 

2015:

Wir feiern das 20-jährige Jubiläum und sind weiter auf Erfolgskurs. Erstmals in der Firmengeschichte wird die 15 Mio. Umsatzmarke durchbrochen. Das Team umfasst bereits über 40 Mitarbeiter.

2016:

Die Thomas Cook AG bestimmt avenTOURa als exklusiven Kooperationspartner für Südamerika. Das avenTOURa Programm erhält somit Einzug in über 9.000 Reisebüros im deutschsprachigen Raum.