Chile ist "Bestes Reiseland 2018"

Chile ist "Bestes Reiseland 2018"


"Lonely Planet" hat Chile als bestes Reiseland für 2018 ausgewählt. Der Reiseverlag veröffentlicht jedes Jahr seine Liste "Best in Travel" mit den Destinationen weltweit, die genau jetzt auf der Wunschliste aller Reisefreunde stehen sollten.

Als einzigstes Land in Südamerika konnte sich Chile gegen namhafte Reiseziele wie Südkorea, Portugal, Djibouti, Neuseeland, Malta, Georgien, Mauritius, China und Südafrika durchsetzen. Zu Recht! Chile ist zwar "nur" ein langgezogener Streifen mit durchschnittlich 200 Kilometern West-Ost-Ausdehnung, doch durch die enorme Nord-Süd-Ausdehnung von rund 4.200 Kilometern ist das Land an landschaftlicher Vielfalt kaum zu übertreffen: Der gewaltige Pazifik im Westen, die beeindruckenden Anden im Osten, unberührte Wildnis in Patagonien im Süden, Seen-Reichtum im Herzen des Landes und eine der trockensten Wüsten der Welt im Norden: die Atacama Wüste. Dazu die beeindruckende Metropole Santiago und die spannenden Zwillingsstäde Valparaíso und Viña del Mar – Chile muss man einfach erlebt haben!

Die Reihenfolge der “Best in Travel“-Destinationen von Lonely Planet wird jedes Jahr anhand von Empfehlungen von erfahrenen Reisenden der Lonely Planet-Community festgelegt.

Quelle: Lonely Planet

Nationalpark Torres del Paine

Das "Valle de la Luna" (Mondtal) in der Atacama Wüste

Mega-City Santiago

Ähnliche Reiseartikel zu Chile

  • Zu uns in den chilenischen Dschungel am Río Bravo kommen inzwischen auch Touristen, es weht ein frischer Wind. Jeder möchte unser kleines Venedig sehen! Es ist ein besonderer Ort. Hier fühle ich die Natur, hier bin ich mit der Erde verbunden und unabhängig...

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.