Finden Sie hier Ihre Traumreise nach Kuba und ganz Lateinamerika!

Seit 20 Jahren Ihr Spezialist für Kleingruppenreisen & Individualreisen nach Kuba und ganz Lateinamerika!

avenTOURa ist Ihr Reise-Spezialist für Reisen und Urlaub in Lateinamerika, Südamerika, Mittelamerika und Kuba. Als Reiseveranstalter mit 20-jähriger Erfahrung in Südamerika und Mittelamerika bieten wir Ihnen ein breites Reiseangebot von Begegnungsreisen und Aktivreisen in kleinen Gruppen und maßgeschneiderte Individualreisen. Bei uns finden Sie Ihre Traumreise!

avenTOURa steht für:

  • über 20 Jahre Erfahrung
  • persönliche Beratung durch Länderexperten
  • qualifizierte Reiseleiter
  • nachhaltiges Wirtschaften im Tourismus
  • eigene Büros in vielen Ländern Lateinamerikas
  • Kleingruppenreisen mit maximal 14 Personen
Erfahren Sie mehr über uns

Entdecken Sie die schönsten Reiseziele in Mittel- & Südamerika!

Aktuelles aus Kuba und ganz Lateinamerika

Eine internationale Arbeitsgruppe vom Institut für Ökosystemforschung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat eine kürzlich auf der Osterinsel entdeckte prähistorische Werkstatt zur Pigmentherstellung untersucht und den Herstellungsprozess der Farbpigmente entschlüsselt. Den Forschenden gelang damit der erste Nachweis einer Pigmentproduktion in industriellem Maßstab auf der abgelegenen südpazifischen Insel.

Reisebericht lesen

Wer die gepflasterte Straße entlanggeht, bemerkt zunächst wenig von Hexen und Hexern, von Zauberkunst und Esoterik. Mitten in der geschäftigen bolivianischen Hauptstadt La Paz liegt sie, die Calle de las Brujas - die Hexenstraße. Ob mystische Figürchen oder Lamaföten – hier finden interessierte Besucher alles, was man für okkulte Praktiken benötigt.

Reisebericht lesen

Begleitet von Donnern und Knallen bewegt sich der Perito-Moreno-Gletscher im Schnitt zwei Meter pro Tag – ein berührendes Schauspiel ganz unten in Südamerika.

Reisebericht lesen

In der bolivianischen Verwaltungshauptstadt La Paz hat die „Línea Celeste“ ihren Betrieb aufgenommen. Das Seilbahnnetz La Paz besteht derzeit aus sieben Seilbahnlinen und wird nach seiner Fertigstellung das größte urbane Seilbahnnetz der Welt sein. Die neue Linie gilt als die schnellste des Netzwerks und wird die 2.600 Meter lange Route von der Süd-Zone bis zum Zentrum von La Paz in elf Minuten bewältigen.

Reisebericht lesen

Unser großer Fotowettbewerb zur Faszination Lateinamerika geht in die entscheidende Runde! Durchstöbern Sie unsere Foto-Galerie und stimmen Sie jetzt für Ihren Favoriten! 

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern und wünschen viel Glück beim Voting bis zum 01.09.2018!

Reisebericht lesen

Die peruanische Stadt Cusco ist von der Zeitschrift „Travel and Leisure“ mit den World’s Best Awards 2018 als beliebteste Stadt von Reisenden in Mittel- und Südamerika ausgezeichnet worden. Die "Ciudad Imperial" ist demnach eines der herausragendsten Reiseziele der Welt und verfügt über unschätzbare Geschichte und herausragende Nähe zu den Anden.

Reisebericht lesen

Am 2. Juli 2019 wird eines der beeindruckendsten Naturphänomene vom La-Silla-Observatorium der ESO in Chile aus zu sehen sein – eine totale Sonnenfinsternis. Da diese für einen bestimmten Standort auf der Erde sehr selten sind – die nächste von La Silla aus sichtbare wird erst in 212 Jahren stattfinden – organisiert die ESO eine Kampagne zur Beobachtung mit Öffentlichkeitsarbeit vor Ort, die es der allgemeinen Öffentlichkeit ermöglicht, dieses eindrucksvolle Ereignis zu erleben.

Reisebericht lesen

Im Nordwesten Perus, in der Region Ancash, liegt der Nationalpark Huascaran. Seit 1985 gehört der Park aufgrund seiner Artenvielfalt, den zahlreichen Gletschern, Lagunen, Flüssen und Schluchten sowie schneebedeckten Gipfeln zum UNESCO Weltnaturerbe. Innerhalb der riesigen Fläche des Nationalparks leben auf einem kleinen Gebiet nur ungefähr 350 Menschen so dass die Natur weitgehend unberührt ist und geschützt werden kann.

Reisebericht lesen

Kolumbien: Chiribiquete wird Weltnaturerbe

Am Übergang zwischen Anden, Orinoco und Amazonas liegt der kolumbianische Nationalpark Serranía del Chiribiquete. Seine Erweiterung macht ihn zum größten tropischen Nationalpark der Welt. Die UNESCO hat den Park aufgrund seiner Einzigartigkeit und Unversehrtheit zum Welterbe erklärt. Beides Ergebnis jahrzehntelanger Vorarbeit unter anderem des WWF. Rundherum tobt die Entwaldung, doch hier liegen noch verborgene Schätze der Natur – und Kultur.

Reisebericht lesen

Das Belize-Barrier-Reef ist nach dem Great Barrier Reef das zweitgrösste Korallenriff der Welt: Es umfasst 380 Kilometer und reicht von der mexikanischen Yucatan-Halbinsel im Norden bis nach Honduras im Süden. Die Unesco konnte das Belize-Barrier-Reef in der Karibik nun von der roten Liste streichen.

Reisebericht lesen

Peru: Manu-Nationalpark

Nur ein sehr kleiner Teil des Manu-Nationalparks im Amazonasbecken darf betreten werden - aus Rücksicht auf die Natur und die indigenen Völker. Kommen Sie mir auf eine Entdeckungstour per Boot.

Reisebericht lesen

Chile: Sternegucken in der Atacama-Wüste

Im La-Silla-Observatorium in Chiles Atacama-Wüste darf der Fotograf und Hobbyastronom Michael Martin das Allerheiligste betreten - und mit seiner Kamera ganz besondere Blicke wagen.

Reisebericht lesen

Peru: 50 neue Geoglyphen entdeckt

Ein Archäologenteam hat im südperuanischen Distrikt Palpa weitere 50 Geoglyphen entdeckt. Die Region ist bereits bekannt für die weltberühmten Nazca-Linien, die auf einer Fläche von 500 Quadratkilometern Bilder von Tieren und trapezförmigen Anordnungen zeigen. Auch die jüngsten Funde bilden Tiere wie Wale, Pelikane und tanzende Menschen ab.

Reisebericht lesen

Nicaragua ist grün, soweit das Auge reicht. Im Osten ist das Land von immergrünen Regenwäldern geprägt, während im Zentrum, auf Grund der Höhenlage Berg-, Misch- und Nadelwälder dominieren und die Küstengebiete von Mangroven- und Sumpfwäldern gezeichnet sind. Schon diese Landschaften versprechen Vielfalt und Abwechslung pur, doch in Nicaragua findet man dies gepaart mit einzigartigen Naturhighlights.

Reisebericht lesen

Nach 36 Jahren ist es der aktuellen peruanischen Nationalmannschaft erstmalig wieder gelungen, sich für ihre insgesamt fünfte WM-Teilnahme zu qualifizieren und momentan sogar auf dem 12. Platz der FIFA Weltrangliste zu liegen. Peru mag nicht als die weltbeste Fußballnation bekannt sein, doch garantiert als eines der schönsten Reise- und Gastronomieländer weltweit. Die Geburtsorte und Tipps der Spieler sind mindestens genauso vielfältig wie der WM-Kader selbst.

Reisebericht lesen

Reiseempfehlungen des Monats

Finden Sie Ihren freien Platz auf unseren nächsten Gruppenreisen:

Die neusten Beiträge aus unserem Reiseblog

Eine Reise ans Ende der Welt: Patagonien stand schon lange sehr weit oben auf der Bucket List unserer Kollegin Melanie Leber. Im April diesen Jahres hatte sie nun endlich die Gelegenheit diese lang ersehnte Reise wahr werden zu lassen. Etwas mulmig war ihr angesichts der Witterung in der beginnenden Nebensaison. Was sie dann jedoch erwartete übertraf ihre Vorstellungen bei Weitem…

Reisebericht lesen

Während ihrer zwölftägigen Mietwagenrundreise durch West- und Zentralkuba erlebte unsere Kollegin Sabine Helwig die unglaubliche Vielseitigkeit der größten karibischen Insel. Sie entdeckte die beeindruckenden kolonialen Städte Havanna und Trinidad, besuchte das idyllische Tabaktal Viñales, einzigartige Nationalparks und karibische Strände. Dabei lernte sie vor allem die kubanische Gelassenheit und Herzlichkeit kennen und lieben. Lassen Sie sich verzaubern von einem Land zwischen Vergangenheit und Moderne…

Reisebericht lesen

Puerto Rico ist zurück und bereit euch zu verzaubern – mit diesem Motto erwartete unsere Kollegin Rebecca Krencker ihre Reise auf die kleinste Insel der großen Antillen, welche zurecht auch die „Isla del Encanto“ genannt wird.

Reisebericht lesen

El Salvador: Kleines Land, große Gastfreundschaft

Im Oktober 2017 fand in El Salvador die mittelamerikanische Tourismusmesse CATM statt, was unserer Kollegin Cornelia Fleischhaker Gelegenheit gab, das bislang weitgehend im Schatten der öffentlichen Wahrnehmung stehende Land kennenzulernen. Fernab der Touristenströme verzaubert dieser kleine Staat, auf der Landenge zwischen Guatemala, Honduras und Nicaragua gelegen, mit einer erstaunlich großen Vielfalt und herzlicher Gastfreundschaft.

Reisebericht lesen

Auf Ihrer 15-tägigen Rundreise durch die Dominikanische Republik entdeckte avenTOURa-Kollegin Madleine Dietz immer wieder neue beeindruckende Orte auf der ganzen Insel. Der Karibikstaat auf der Insel Hispanola hat nicht nur eine geschichtsträchtige Vergangenheit zu bieten sondern auch den höchsten Berg, die einzige Wüstenlandschaft und die einzige Seilbahn der Karibik. Zudem befindet sich in der Hauptstadt Santo Domingo auch die erste Kathedrale und die erste Universität des amerikanischen Kontinents. Erleben Sie eine Rundreise der Superlative...

Reisebericht lesen

Urlaub auf kubanisch

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Großfamilie im Nacken und die Urlaubszeit steht bevor. Wer auf einem Konto mit Millionen sitzt ist vermutlich schon im Privatjet zu einer einsamen Insel mit Luxusresort unterwegs. Bei wem Ebbe im Portemonnaie und auf dem Konto herrscht, hat den Privatjet schon vor längerem gestrichen und verlebt einen geruhsamen Urlaub auf "Balkonien". Der kubanische Herrgott hatte am achten Tag der Schöpfung die kubanische Lösung des Problems parat: Das Campismo!

Reisebericht lesen

Früher hätte man vor einer Reise nach Kuba gesagt: „Jetzt schalte ich ab, ich bin zwei Wochen nicht erreichbar“ oder, wie in dem Bestseller von Hape Kerkeling formuliert „Ich bin dann mal weg“. Urlaub war zu diesen Zeiten anders definiert und man hatte zwei Wochen lang Zeit und Ruhe,um z.B. endlich das längst gekaufte Buch zu lesen. Besonders Kuba war der perfekte Ort dafür, um der Überflutung an Informationen zu entfliehen. Doch der Wandel der Zeit, auch als 4. Industrielle Revolution oder Industrie 4.0 bekannt, macht auch auf Kuba keinen Halt...

Reisebericht lesen

Kuba recycled!

Vermutlich ist Kuba eines der Länder dieser Welt mit relativ geringem Müllanteil pro Kopf. Nicht ganz freiwillig übrigens, sondern gezwungenermaßen – dem Mangel sei Dank! Er hat die Kubaner schon dazu gebracht Energie zu sparen als man anderswo das Thema noch belächelte! Heute sind Maßnahmen zu erneuerbaren Energien und die Wiederverwertung gebrauchter Rohstoffe aus dem kubanischen Leben nicht mehr wegzudenken, ja, sie sind für einige Kubaner lebensnotwendig geworden, denn sie bestreiten ihr Einkommen damit!

Reisebericht lesen

Touristenströme haben die Angewohnheit meist geradlinig von einem Punkt zum anderen zu laufen und dort tumbe Lachen zu bilden. So ist das auch in Bogotá. Doch viele lassen bei diesem Kurzbesuch interessante Viertel sprichwörtlich links liegen. Denn Bogotá ist mehr als hübsch angemalte Kolonialhäuschen. Die Stadt bietet abseits von den Touristenströmen eine Vielfalt, die es mit Berlin oder Barcelona aufnehmen kann...

Reisebericht lesen

Naturparadies Galápagos Inseln

avenTOURa-Mitarbeiterin Stefanie Wachter inspizierte eine Woche lang die faszinierenden Galápagos Inseln und fühlte sich zwischen urzeitlich anmutenden Meeresechsen, feuerroten Klippenkrabben und zentnerschweren Riesenschildkröten in eine andere Welt versetzt.

Reisebericht lesen

Bestellen Sie unseren Katalog 2018/19

In unserem neu erschienenen "MAGALOG" präsentieren wir Ihnen auf 92 Seiten eine Fülle an Ideen für eine erlebnisreiche Reise durch Cuba und ganz Lateinamerika. In neuem Outfit und mit einer komplett veränderten inhaltlichen Konzeption aus Magazin und Katalog, haben wir für Sie in diesem Jahr einen MAGALOG mit interessanten Reportagen und Beiträgen sowie Hintergrundinformationen zu unseren Reiseländern produziert. Wir waren für Sie auf der Suche nach neuen und vielversprechenden Reiseideen zu den schönsten Plätzen in Mittel- und Südamerika sowie der Karibik unterwegs.

Magalog kostenlos bestellen

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.