Reiseziel Bolivien

Bolivien Reisen

Im Herzen Südamerikas

Von der Atacamawüste über den Titicacasee bis zu schneebedeckten Andengipfeln spiegelt eine Bolivien Reise die vielen Facetten des Landes. Bolivien vereint auf seiner relativ kleinen Fläche eine enorme landschaftliche Vielfalt: Wüste, Regenwaldregionen und vergletscherte, über 6.000m hohe Gipfel prägen den Andenstaat. Auf einer Rundreise lernen Sie Boliviens Sehenswürdigkeiten kennen, wie den Cotapata-Nationalpark mit seinen schneebedeckten Gipfeln, Bergseen und Nebelwäldern oder den faszinierenden Salar de Uyuni. Die riesige Salzpfanne beeindruckt nicht nur mit ihrer enormen Ausdehnung über 10.000 km² sondern auch mit einer surrealen, strahlend weißen Landschaft unter azurblauem Himmel. Der karge Boden präsentiert sich hier wie grobschuppige weiße Drachenhaut, auf der nur wenige Kakteenarten wachsen. Ein Anblick, den Sie garantiert nicht mehr vergessen werden! Dazu die Gastfreundschaft und zurückhaltende Freundlichkeit der Menschen, sowie die lebendigen, regionalen Traditionen machen eine Bolivien Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Endlose Weiten am Salar de Uyuni

Das echte Copacabana liegt am Titicacasee

Bolivien Reisen: Posierende Alpakas auf dem Altiplano

Alpakas auf dem Altiplano

Laguna Colorada im Hochland

Kolonialperle Sucre

Traditionell, indigen gekleidete Gruppe von Kindern mit Erwachsenem Trommler

Lebendige Traditionen

Neben Naturattraktionen gilt es auch den Regierungssitz La Paz und die Hauptstadt Sucre zu entdecken. La Paz ist mit 3.500m über dem Meeresspiegel die höchstgelegene Verwaltungsstadt der Erde und schmiegt sich an den 6.439m hohen Berg Illimani. Die Gondel Mi Teleférico bringt Sie zwar nicht ganz so hoch, doch lohnt sich der Blick aus der Vogelpserspektive auf die teils modern, teils romantisch kolonial gebliebene Stadt. Interessant und auch etwas mystisch mutet der berüchtigte Hexenmarkt an, wo lokale Ärzte Kräuter, medizinische Pulver, Talismane und Amulette mit magischer Wirkung anbieten. Wundersam anziehend wirkt beim Urlaub in Bolivien auch der tiefblaue Titicacasee mit seiner sagenumwobenen Sonneninsel. Eine klassische Reiseroute durch Bolivien verläuft auch durch die koloniale Stadt Potosi, wo Sie auf den Spuren der einst reichsten Stadt der Welt wandeln. Absolutes Dschungelfeeling erwartet Sie im Nationalpark Madidi, während im Hochland Alpaka- und Lamaherden vor mächtigen Vulkanen und farbenprächtigen Lagunen auf Sie warten. Beste Reisezeit für Bolivien ist deshalb auch die Trockenzeit von April bis November, wo es im Hochland zwar kalt werden kann, jedoch keine witterungsbedingten Einschränkungen üblich sind.

Egal, ob in kleiner Gemeinschaft im Rahmen einer Gruppenreise oder als individuelle Rundreise nach Ihren Wünschen – eine Bolivien Reise ist ein unvergessliches und eindrucksvolles Erlebnis mit vielen Highlights.

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.