Peru - Bolivien Hop Mit dem Bus durch die Anden


Verbinden Sie die beliebten Sehenswürdigkeiten in Peru und Bolivien mit einer komfortablen, sicheren und ausgefallenen Variante für Ihre individuelle Rundreise. Mit nur einem einzigen Busticket reisen Sie flexibel und selbstbestimmt und dennoch nie ganz alleine. Der Bus ist speziell für Touristen konzipiert mit eigenem, fachkundigen Guide an Bord und der Möglichkeit verschiedenste Ausflüge und Aktivitäten direkt im Bus zu buchen. Von der lebendigen Hauptstadt Perus Lima fahren Sie entlang der Pazifikküste en Süden und besuchen landschaftliche Höhepunkte, wie die Huacachina Oase oder archäologische Schätze, wie die berühmten Nasca Linien. Sie entdecken koloniales Flair in der "weißen Stadt" Arequipa und beobachten den majestätischen Andenkondor im Colca Canyon. Sie passieren den Titicacasee als natürliche Grenze zwischen Peru und Bolivien und gelangen so in die faszinierende Andenmetropole La Paz. In der ehemaligen Inka-Hauptstadt Cusco gehen Sie auf die Spuren der alten Kultur und schließen Ihre Reise mit dem unvergesslichen Besuch der Ruinenstätte Machu Picchu ab.

 

Lama ()
  • Individuelle Rundreisen
  • Rundreise mit öffentl. Bus
  • Kultur
  • Städte
  • Natur
  • Rundreisen

Unvergessliche Peru - Bolivien Individualreise im komfortablen Hop-Bus mit fachkundiger Führung. 

Start: Lima
Ende: Cusco
Flug nicht enthalten
Reisebeschreibung als PDF

HighlightsIhrer Reise

  • 18-tägige Individualreise
  • Komfortabel im Peru Hop Bus
  • Fachkundiger Guide im Bus
  • Andenmetropole La Paz
  • Weltwunder Machu Picchu

Reiseverlauf

Wenn Sie Ihren bevorzugten Reisetermin auswählen, werden Ihnen die konkreten Daten bereits im Reiseverlauf angezeigt.

1. Tag Ankunft in Lima

Willkommen in Peru!
Nach Ihrer Ankunft werden Sie am Flughafen Lima empfangen und zu Ihrem Hotel im modernen Stadtteil Miraflores PEST005 gebracht. Je nach Ankunftszeit steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung für erste Erkundungen in der peruanischen Hauptstadt.

Übernachtung im Hotel Britania Miraflores Lima POI_PEHT034
Hinweis: Regulärer Check-in: 13:00 Uhr

Lima
2. Tag Lima

Bei einer Stadtrundfahrt durch Lima erhalten Sie heute einen guten Eindruck von der vielfältigen Stadt. Sie besuchen zunächst die koloniale Innenstadt mit der Plaza de Armas, wo sich der Regierungspalast, das Rathaus, das erzbischöfliche Palais und die Kathedrale befinden. Im Anschluss besuchen Sie die Plaza San Martín, die immer wieder nach Erdbeben mit sehr viel Liebe renoviert wurde. Auch ein Besuch im berühmten archäologischen Museum Larco steht auf dem Programm. Mit mehr als 45.000 Objekten befindet sich hier eine der beeindruckendsten Sammlungen präkolumbischer Keramiken, Textilien sowie Gold- und Silberstϋcken. Es beherbergt ebenfalls eine amϋsante Kollektion erotischer Keramiken aus der Mochika-Zeit.

Übernachtung im Hotel Britania Miraflores Lima POI_PEHT034

Lima
Frühstück
3. Tag Lima - Paracas

Heute starten Sie Ihre Reise im Peru Hop Bus. Auf der südlichen Panamericana geht es entlang der Pazifikküste Richtung Süden nach Paracas. Unterwegs legen Sie einen Stopp in Chincha ein, wo Sie die Hacienda San José besichtigen. Die Hacienda San José war zu Kolonialzeiten eine der wichtigsten Haciendas an der peruanischen Küste, nicht wegen der bedeutenden Produktion von Zuckerrohr, sondern wegen der vielen Sklaven, die dort arbeiteten. Besonders sehenswert sind die geheimen Sklaventunnel. Eine kleine und enge Treppe führt Sie unter die Hacienda und zu unterirdischen Tunneln, die die Hacienda San José mit vier weiteren Haciendas in der Region und mit dem 17 Kilometer entfernten Hafen verbindet. Die Tunnel wurden einst genutzt, um die Sklaven illegal und unbemerkt vom Hafen zur Hacienda zu schleußen. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Paracas PEAK006, wo Sie am frühen Nachmittag ankommen 

Übernachtung im Hotel del Emancipador Paracas POI_PEHT016

Paracas
Frühstück
ca. 7 Std.
4. Tag Paracas - Huacachina

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine geführte Tour in das Paracas Nationalreservat. Das terran-maritime Schutzgebiet birgt einsame Strände und beeindruckende Steilküsten sowie zahlreiche Flamingos.
Anschließend geht die Fahrt im Peru Hop Bus weiter nach Huacachina. Die Oase von Huacachina PEAK015 liegt umschlossen von bis zu 100 m hohen Sanddünen und mit einer üppigen Vegetation von Palmen, Eukalyptus und Johannisbrotbäumen und wirkt fast wie aus dem Bilderbuch. Am Nachmittag können Sie herrlich entspannen oder haben optional die Möglichkeit eine Fahrt mit den Sandbuggies zu unternehmen und sich am Sandboarding zu versuchen.

Übernachtung im Hotel El Huacachinero Ica POI_PEHT066

Ica
Frühstück
ca. 1,5 Std.
5. Tag Huacachina - Nasca

Am Vormittag können Sie noch etwas an der Oase relaxen, bevor Sie am frühen Nachmittag weiter gen Süden nach Nasca PEAK007 fahren. Unterwegs besichtigen Sie eine Pisco-Produktion, wo Sie Interessantes über die Herstellung des peruanischen Nationalgetränks erfahren. Sie besuchen auch den mehr als 130 Jahre alten Weinberg „El Catador“. Hier wachsen verschiedene Arten von Trauben, die teilweise noch in mühevoller Handarbeit gezogen und verarbeitet werden. Ein kurzer Stopp ist später auch am Aussichtsturm der Nasca Linien vorgesehen. Hier können Sie sich zwei der berühmten Scharrbilder aus der Höhe anschauen. Anschließend geht es weiter nach Nasca, wo Sie die Nacht verbringen.

Übernachtung im Casa Andina Classic Nasca POI_PEHT018

Nasca
Frühstück
ca. 3 Std.
6. Tag Nasca - Arequipa

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie ihn beispielsweise für einen Rundflug über die Nasca Linien, wo Sie noch mehr der geheimnissvollen Scharrbilder in der Wüste sehen können. Oder unternehmen Sie eine Tour zu den zahlreichen archäologischen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, wir das Aquädukt von Cantalloc, den Friedhof von Chauchilla oder die Ruinen von Paredones.Am Abend werden Sie am Hotel abgeholt und zur Busstation gebracht. Im komfortablen Peru Hop Bus fahren Sie über Nacht weiter nach Arequipa, wo Sie am frühen Morgen ankommen.

Übernachtung im komfortablen Reisebus

Frühstück
ca. 10 Std.
7. Tag Arequipa

In Arequipa PEST001 angekommen, können Sie direkt Ihr Hotelzimmer beziehen und sich noch etwas ausruhen und ausgiebig frühstücken. Am Nachmittag steht eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Arequipa ist mit ihren prachtvollen Kolonialgebäuden aus weißem Gestein sicherlich eine der schönsten Städte Perus. Die Tour führt sie zur beeindruckenden Kathedrale und zur Kirche La Compañia, zum Stadtviertel San Lazaro sowie in die Außenbezirke Yanahuara und Cayma. Auch eine Besichtigung des berühmten Kloster Santa Catalina ist eingeschlossen.

Übernachtung im Hotel La Maison d’Elise Arequipa  POI_PEHT095

Arequipa
Frühstück
8. Tag Arequipa - Colca Canyon

Es erwartet Sie heute und morgen ein 2-tägiger Ausflug in den wunderschönen Colca Canyon PEAK002. Der Canyon ist einer der tiefsten der Welt mit 3.400 m an seiner tiefsten Stelle. Auf dem Weg durchqueren Sie den Nationalpark Aguada Blanca, wo Sie Vicuñas und Alpakas beobachten können. Vom Aussichtspunkt der Vulkane bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf die schneebedeckten Gipfel der drei Vulkane Misti, Ampato und Sabancaya. In Chivay angekommen genießen Sie ein leckeres Mittagessen und checken anschließend in Ihr Hotel ein. Der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung für eigene Erkundugen oder für einen optionalen Besuch in den Thermalquellen von La Calera.

Übernachtung im Casa Andina Classic Colca POI_PEHT021

Colca Canyon
Frühstück und Mittagessen
ca. 5 Std.
9. Tag Colca Canyon - Arequipa

Nach einem frühen Frühstück fahren Sie zum Kondorkreuz. Von hier aus lässt sich der Grund des Canyons nur noch erahnen. Wenn man allerdings den Blick in den Himmel richtet kann man mit etwas Glück die majestätischen Kondore im Gleitflug beobachten. Auf der Rückfahrt unternehmen Sie noch Stopps in den Dörfern Maca und Yanque sowie an verschiedenen Aussichtspunkten mit fantastischen Landschaftsmotiven. Am späten Nachmitag sind Sie zurück in Arequipa PEST001.

Übernachtung im Hotel La Maison d’Elise Arequipa POI_PEHT095

Arequipa
Frühstück
ca. 5 Std.
10. Tag Arequipa - Puno

Früh am Morgen geht Ihre Reise im Peru Hop Bus weiter nach Puno PEST002. Unterwegs halten Sie am Aussichtspunkt La Lagunillas, wo Sie einen beeindruckenden Blick auf die gleichnamige Lagune haben, die einige Flamingos beheimatet. Um die Mittagszeit erreichen Sie schließlich den Titicacasee und Ihr Hotel in Puno. Den restlichen Tag können Sie zur freien Verfügung nutzen, um etwas am Seeufer zu spazieren, die Stadt zu erkunden oder einfach auf der Plaza zu verweilen.

Übernachtung im Hotel Hacienda Plaza de Armas Puno POI_PEHT022

Puno
Frühstück
ca. 7 Std.
11. Tag Titicacasee

Den heutigen Tag widmen Sie der Erkundung des Titicacasees. Das einst heilige Gewässer im Inka Reich stellt heute die natürliche Grenze zwischen Peru und Bolivien dar und birgt jede Menge kulturelle und landschaftliche Sehenswürdigkeiten. Zunächst besuchen Sie die 40 kleinen schwimmenden Inseln der Uros, die nach ihren Erbauern und Bewohnern benannt wurden. Auf diesen Schilfinseln erhalten Sie einen Einblick in die Kultur und die alte Bräuche des See-Volkes. Dann geht die Fahrt weiter zur Insel Taquile, deren Einwohner farbenprächtige, traditionelle Kleider tragen, die sie selbst fertigen und in Genossenschaftsläden auf der Insel verkaufen. Auf der Insel gibt es weder Straßen noch Strom und an ihren Hängen erstrecken sich landwirtschaftliche Terrassen, die noch aus der Zeit vor den Inkas stammen. Berühmt sind die strickenden Männer von Taquile, die überall mit Strickzeug in der Hand zu sehen sind und die feinen Waren herstellen. Nach einem erlebnisreichen Tag geht es zurück ans Festland nach Puno.

Übernachtung im Hotel Hacienda Plaza de Armas Puno POI_PEHT022

Puno
Frühstück und Mittagessen
.
12. Tag Puno - Copacabana - La Paz

Nach dem Frühstück fahren Sie von Puno aus los Richtung Bolivien. Ihr erstes Ziel nach dem Grenzübertritt ist der kleine Wallfahrtsort Copacabana. Hier haben Sie den Nachmittag über Zeit, um sich die Stadt und die bolivianische Seite des Titicacasees anzuschauen oder können optional auch einen Ausflug auf die legendäre Sonneninsel unternehmen. Gegen Abend geht die Fahrt dann weiter nach La Paz BOST002, wo Sie am späten Abend ankommen.

Übernachtung im Hostal Naira La Paz POI_BOHT047

La Paz
Frühstück
ca. 7 Std.
13. Tag La Paz

Sie unternehmen heute eine Erkundungstour durch eine der wohl faszinierendsten Städte Südamerikas. La Paz liegt eingebettet in einem engen Tal, umringt von Andengipfel und vom größten Seilbahn-Nahverkehrsnetz der Welt überzogen. Der Auftakt Ihrer Tour ist ein Besuch des berühmten Hexenmarktes, wo es neben vielen Kräutern und Pflanzen auch allerlei skurrile Heilmittel gibt. Die koloniale Kirche San Francisco steht im Anschluss auf dem Programm bevor es zur Plaza Murillo mit der Kathedrale, dem Regierungspalast und dem Nationalkongress geht. Die vielleicht schönste Gasse von La Paz, die Calle Jaen, bietet sich danach zum Flanieren an, bevor Sie eine Seilbahnfahrt nach El Alto machen. Während der Fahrt können Sie den einmaligen Panoramablick auf die Stadt genießen. Nach der kolonialen Altstadt durchfahren Sie die modernen Stadtteile Obrajes, Calacoto und La Florida. Den Abschluss der Tour stellt der Besuch des Mondtales dar, wo die Natur in Tausenden von Jahren bizarre Felsformationen geschaffen hat.

Übernachtung im Hostal Naira La Paz POI_BOHT047

La Paz
Frühstück
14. Tag La Paz - Copacabana - Cusco

Nach Ihrem kurzen Bolivien-Abstecher geht die Fahrt im Peru Hop Bus heute wieder zurück nach Peru. Von La Paz aus geht es zunächst wieder nach Copacabana. Auf dem Weg halten Sie am Aussichtspunkt von Tiquina, wo Sie einen herrlichen Blick auf den Titicacasee haben. In Copacabana haben Sie wieder etwas Zeit zum bummeln, bevor die Fahrt am Nachmittag weiter geht Richtung Puno.In Puno unternehmen Sie nochmal einen kleinen Zwischenstopp und fahren dann über Nacht weiter nach Cusco PEST006, wo Sie am frühen Morgen ankommen.

Übernachtung im komfortablen Reisebus

Cusco
Frühstück
ca.15 Std.
15. Tag Cusco

Nach Ihrer frühen Ankunft in Cusco PEST006 können Sie direkt in Ihr Hotel einchecken, um sich etwas auszuruhen und ausgiebig zu frühstücken. Später am Tag begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt durch Cusco und zu den umliegenden Ruinen. Sie besuchen die Plaza de Armas mit der Kathedrale, die Inka Mauern in den Gassen der Altstadt und den Sonnentempel Koricancha. Anschließend fahren Sie aus der Stadt raus, um die imposanten Ruinen von Sacsayhuaman, das Heiligtum Qenqo, den Wassertempel Tambomachay und Puca Pucara zu besichtigen.

Übernachtung im Taypikala Hotel Cusco POI_PEHT068

Cusco
Frühstück
16. Tag Heiliges Tal der Inka

Heute erwartet Sie ein Erlebnistag im Heiligen Tal der Inka. Hier finden sich zahlreiche archäologische Überreste aus der Inka Zeit. Sie beginnen Ihre Tour mit dem Besuch von Awana Kancha, einem Projekt von lokalen Familien zur Wollverarbeitung. Es ist einer der wenigen Orte Perus, wo Sie die vier Kamelarten Südamerikas nebeneinander sehen können (Lama, Alpaka, Guancaco und Vicuña). Anschließend geht es zum Dorf Pisac mit seinen zahlreichen landwirtschaftlichen Terrassen und dem beliebten und farbenprächtigen Markt. Nach einem landestypischen Mittagessen fahren Sie nach Ollantaytambo, wo Sie die gewaltige Festungsanlage besichtigen. Der letzte Stopp ist die alte Inka Stadt Chinchero mit seiner enormen Inkamauer am Hauptplatz. Sonntags findet hier zudem ein sehr empfehlenswerter Markt statt.

Übernachtung im Taypikala Hotel Cusco POI_PEHT068

Cusco
Frühstück und Mittagessen
ca. 2 Std. Zug + 3 Std. Bus
17. Tag Machu Picchu

Freuen Sie sich heute auf das Highlight eines jeden Peru-Reisenden: Die geheimnisvolle Ruinenstadt Machu Picchu PEAK001.
Im Panoramazug fahren Sie durch das malerische Flusstal mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund nach Aguas Calientes, der Bahnstation am Fuß von Machu Picchu. Die letzte Etappe, die Serpentinen hinauf zum Eingang der Stätte wird mit Shuttlebussen zurückgelegt. Bei einer ausführlichen Besichtigung erfahren Sie dann alles zu den Theorien der Entstehung von Machu Picchu und können sich ein eigenes Bild der Ruinen machen. Sie besuchen unter anderem den Hauptplatz, den Tempel der drei Fenster, die Kammern des Inka und die heulige Sonnenuhr. Nach einem aufgrenden Tag geht es per Bus und Bahn zurück in Ihr Hotel in Cusco.

Übernachtung im Taypikala Hotel Cusco POI_PEHT068

Cusco
Frühstück
ca. 2 Std. Zug + 2 Std. Bus
18. Tag Rückflug oder Weiterreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie werden zu gegebener Zeit am Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht, um Ihre Heimreise anzutreten. Oder dürfen wir Ihnen noch ein Verlängerungsprogramm anbieten?
 

Frühstück

IhreVorteile

Einheimische avenTOURa Reiseleitung

Kleine Gruppen für authentische Erlebnisse

Langjährige Erfahrung im Zielgebiet

Deutschsprechende Ansprechpartner vor Ort

Individuell maßgeschneiderte Reisen 

Langjährige Erfahrung im Zielgebiet

UnsereLeistungen

Enthaltene Leistungen

  • 15 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück in Mittelklassehotels
  • Alle Transfers, wie im Programm benannt
  • Fahrten im Peru Hop Bus, wie im Programm benannt
  • Ausflüge, wie im Programm benannt (teilweise in lokal wechselnden Kleingruppen)
  • Qualifizierte, englischsprachige Reiseleitung (deutschsprachig auf Anfrage)
  • Peru-Reiseführer

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge (gerne buchen wir diese für Sie hinzu)
  • Optional genannte Ausflüge
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder

3 Gründe warum Sie mit Ihrer Buchung bei uns die richtige Entscheidung treffen:

1

Fernreisespezialist mit über 25 Jahren Erfahrung! Unser Firmensitz ist in Deutschland.

2

Zusammenarbeit in den Reisegebieten nur mit eigenen Zielgebietsagenturen oder langjährigen Partnern.

3

Auch bei individuell zusammengestellten Reisen profitieren Sie von den Vorteilen einer klassischen Pauschalreise!

Weitere Hinweise

Hinweise

  • Buchbar ab 2 Personen
  • Normale Grundfitness
  • Programmänderungen vorbehalten
  • Aufgrund der Regenzeit fährt der Peru Hop Bus im Februar nicht.
  • Für den Peru Hop Bus fallen bei Buchung 10% nicht erstattbare Anzahlung an
  • Bitte beachten Sie, dass die Preise bei gesetzlichen Feiertagen in Peru und Bolivien abweichen können
  • Empfohlener Atmosfair-Beitrag Hin- und Rückflug: 125 € - Sie kompensieren Ihren Flug und wir schenken Ihnen einen Bonus. Hier bekommen Sie weitere Infos.
  • CO₂-Bilanz pro Teilnehmer: 5.403 kg

Diese Reiseleistung ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie sich für eine Reise für Menschen mit Behinderung interessieren.

Termine & Preise

Reisezeitraum
Preis pro Person (DZ)
Einzelzimmerzuschlag
Info
Anfrage
  • 01.01.2023 - 31.12.2023
  • 0 €
  • + 565
Eindrücke Ihrer Reise

FAQs & Allgemeine Hinweise

  • Flug & Anreise

    Die Mehrzahl unserer Gruppenreisen hat bereits die internationalen Flüge im Preis enthalten. Sie finden diese Information auf jeder Reiseseite. 

    Unsere Individualreisen und Reisebausteine haben keine Flüge im Preis enthalten, damit sie diese frei untereinander oder mit anderen Leistungen kombinieren können.

    Wenn Sie ein gern auch die Flüge über avenTOURa buchen möchten, schauen wir nach den tagesaktuellen Flugpreisen und buchen sie auf Wunsch zu Ihrer Reise hinzu. Ihr Reisepaket aus Flug und Landprogramm unterliegt dann auch den Vorteilen einer Pauschalreise. 

    Bitte beachten Sie, dass "Nur-Flug" Buchungen nicht tätigen können, sondern stets mindestens eine weitere Reiseleistung mit dem Flug enthalten sein muss.

    Nützliche Informationen zur Anreise zum Flughafen finden sie hier.

  • Visum & Einreise

    Die jeweiligen Einreisebestimmungen finden Sie tagesaktuell bei unserem Partner Passolution: Für alle Reiseländer und Nationalitäten generellen Visa-, Pass- und Gesundheitsinformationen sowie weiterführende Links zum Auswärtigen Amt und andere Behörden.

    Als Reiseveranstalter informieren wir Sie nach der Buchung natürlich, wenn es wichtige Neuerungen für Ihr Reiseland gibt. Bitte schauen Sie trotzdem regelmäßig und vor allem vor Reisebeginn auf die bereitgestellten Informationen.

  • Buchung & Bezahlung des Reisepreises

    Ihre Reiseanmeldung erfolgt, indem Sie unser Online-Buchungsformular absenden oder uns alternativ  schriftlich per Post, per Telefax oder per E-Mail mit einem Buchungswunsch kontaktieren. Bei einem Buchungsauftrag per Telefon werden wir Sie um eine kurze schriftliche Bestätigung der vereinbarten Inhalte bitten. 

    Der Reisevertrag kommt mit der Annahme durch avenTOURa zustande, indem wir Ihnen die Reisebestätigung zusenden. In einzelnen Fällen erfolgt dies nicht direkt nach Ihrer Buchung, z.B. wenn wir die Leistungen vor Ort bei unseren Partneragenturen rückbestätigen müssen.

    Erst wenn Sie die Buchungsbestätigung (=Rechnung) von uns erhalten, ist Ihre Zahlung fällig. Regulär beträgt die Anzahlung dann 20% und die Restzahlung leisten Sie 30 Tage vor Reisebeginn. Die Bankverbindung für die Überweisung entnehmen Sie der Buchungsbestätigung

  • Mindestteilnehmerzahl & Durchführung von Gruppenreisen

    Bei unseren Gruppenreisen gibt es jeweils eine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl. Diese Angaben finden Sie im Infokasten bei jeder Rundreise. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich avenTOURa vor, die Reise abzusagen oder gegen Aufpreis für die exakt erreichte Personenanzahl als Privatrundreise anzubieten.

    Die letzte Rücktrittsmöglichkeit von Seiten avenTOURas bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beträgt 21 Tage vor Reisebeginn.

  • Reiseunterlagen

    Ihre Reiseunterlagen senden wir für gewöhnlich 3-4 Wochen vor Ihrem Reisebeginn zu und nachdem Sie den kompletten Reisepreis gezahlt haben. Sollte Ihr Abflug aus Deutschland stattfinden, bevor die avenTOURa Leistungen beginnen, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir den Unterlagenversand entsprechend vorziehen können (z.B. haben Sie einen Reisebaustein bei uns ab 10.3. gebucht, fliegen aber bereits am 1.3. in Eigenregie ins Urlaubsland). 

    Als nachhaltiges Unternehmen senden wir unsere Unterlagen, soweit wie möglich, digital. Beinhaltet Ihre Buchung Einreisekarten, Straßenkarten, Reiseführer oder weitere Materialien, so kommen diese selbstverständlich per Post. 

  • Stornobedingungen & Umbuchung

    In unsere gültigen ABG finden Sie immer in der Fußzeile der Website. Durch die Covid-19 Pandemie haben wir teilweise kulantere Umbuchungs- und Stornierungskonditionen. 

  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität

    Aufgrund der lokalen Gegebenheiten sind unsere ausgeschriebenen Reisen in der Regel nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie sich für eine Reise für Menschen mit Behinderung interessieren und wir finden gern etwas für Ihre individuellen Bedürfnisse.

  • Programmänderungen

    Sollte es wegen unvermeidbarer Vorkommnisse (dazu zählen z.B. Naturkatastrophen oder aktuelle Einschränkungen wegen Covid-19) notwendig sein, ein Reiseprogramm zu ändern, teilen wir dies unmittelbar mit. In jedem Fall ersetzen wir die Programmteile durch neue gleichwertige Alternativen.

CO2-Kompensation

Mit unserem Engagement kompensieren wir die CO2 Emissionen unseres Wirtschaftens zu 100%, beispielsweise durch die Aufforstung von Wäldern in Costa Rica und Cuba. Die Flugreise unserer Kunden wird damit jedoch nur zu einem geringen Teil ausgeglichen. Wenn auch Ihnen das Klima am Herzen liegt, empfehlen wir Ihnen zusätzlich einen freiwilligen Beitrag zur Kompensierung der von Ihnen verursachten CO2-Emissionen über Atmosfair zu leisten. Jeder Euro hilft, um das Klima zu schützen. 

Allgemeine Reiseinformationen zu Bolivien, Peru

Kundenbewertungen

mehr laden

    avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit über 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert. 

    Ihr Merkzettel