Ein Abend mit Conjunto Folklorico Nacional


Der Mai ist der Folklore Monat im Teatro Mella. Jedes Wochenende tritt das berühmte Ensemble "Conjunto Folklorico Nacional" auf. Das Vorprogramm der Prämiere wurde mit einem Gastspiel der Kolumbianischen Ekobios de Cartagena gestaltet...

Der Mai ist der Folklore Monat im Teatro Mella. Jedes Wochenende tritt das berühmte Ensemble "Conjunto Folklorico Nacional auf". Das Vorprogramm der Prämiere wurde mit einem Gastspiel der Kolumbianischen Ekobios de Cartagena gestaltet.

Gegen 20:30 Uhr beginnen die Kolumbianer mit ausgesprochen ruhigen, fast einschläfernden Tanzbewegungen. Traditionelle Tänze der Farmarbeiter werden mit bunten Röcken und weißen Hemden mit Strohhüten vorgeführt. Das Umwerben der Damen ist Thema Nummer Eins in der Folklore, es ähnelt dem kubanischen Tänzen.

Teatro Mella in Havanna

Traditioneller Tanz der kolumbianischen Farmarbeiter

Plötzlich tritt ein Tänzer mit einem gewaltigen, indianischen Kopfschmuck auf. Dann brennt die Luft! Die Trommler wirbeln Djembe Rhythmen durch den Saal und die jungen Damen und Herren tanzen was das Zeug hält. Eine energiegeladene, fantastische Choreographie. Afrikanische, indianische und lateinamerikanische Bewegungskombinationen lassen die Zuschauer staunen. Das hatte niemand erwartet! Die feurige Choreografie begeistert das Publikum.

Nach der Pause unternahmen wir eine Reise durch die Vielschichtigkeit Kubas. Das Conjunto Folklorico tritt auf.

Ich bekam davor einen kleinen Einblick in die Generalprobe: Viel Stress, Ausfall der Klimaanlage und kein Ventilator in Aussicht, die Produzenten und Künstler hatten es nicht leicht Ihr Programm auf diese Weise optimal durch zu ziehen. Dennoch war die Prämiere super!

Feuriges Gastspiel der Kolumbianischen Ekobios de Cartagena

Auftritt des Conjunto Folklorico

Danson, Santeria, Abacua, Bollero, Rumba und Salsa. Nichts fehlte auf der bunten Theaterbühne. Es war ein Musical, das die Geschichte der Kubaner der 50er Jahre erzählte. Authentisch und mit einer neuen Fußball-Choreografie auf Rumba und Abacua Rhythmus, auf die man erst einmal kommen muss! Die Choreographen haben Mut bewiesen, etwas ganz Neues zu wagen. Leider hab ich vor lauter Begeisterung das Fotografieren dieser Choreo vergessen, aber sollten Sie im Mai nach Kuba fliegen, schauen Sie es sich am besten selber an. Es ist phantastisch! Mehr Kuba geht nicht!

Wussten sie schon, dass niemand geringeres als Conjunto Folklorico es waren, die 1964 zum ersten Mal "Rumba" im Ausland präsentierten? Sie waren die Ersten, die mit einem Rumba Programm auftraten!

Conjunto Folklorico bietet auch allgemeine Tanzstunden an, es ist eine interessante Talente-Schmiede und sicher einen Besuch wert!

Aufführungen des Conunto Folklorico in Havanna

Raum für Tanzunterricht vom Conjunto Folklorico

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit nahezu 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert.