Reiseziel Niederländische Antillen

Wählen Sie Ihre Wunschinseln aus oder durchstöbern Sie all unsere Angebote auf den Kleinen Antillen.

Inseln zum Entspannen und Tauchen

Die drei Inseln der Niederländischen Antillen, auch ABC-Inseln genannt, liegen vor der Küste Venezuelas. Da sie außerhalb des Hurricangürtels liegen und es keine richtige Regenzeit gibt, eignen sie sich perfekt für ganzjährige Reisen. Entsprechend trocken ist jedoch die Landschaft, wüstenhafte Regionen mit Kakteen werden von niedrigen Trockenwäldern abgelöst. Aus diesem Grunde eignen sich die Inseln in erster Linie wegen ihrer traumhaften Sandstrände für erholsame Tage am Meer und Touren zu besten Tauch- und Schnorchelspots. Außerdem gibt es ein durchaus spannendes Nachtleben, v.a. in Willemstad auf Curacao wird in den zahlreichen Bars und Nachtclubs viel geboten. Als ehemaliges niederländisches Außengebiet verfügen die Inseln über eine gute Infrastruktur und sind sehr sicher, so dass sie sich gut mit dem Mietwagen erkunden lassen. Die Inseln werden direkt von KLM via Amsterdam angeflogen und lassen sich untereinander gut kombinieren. Auch eine Kombination mit den französischen Antillen oder einem südamerikanischen Land, etwa Kolumbien oder Peru, ist möglich.

Strand auf Curacao

Ansicht Willemstad

Unterwasserwelt Niederländische Antillen

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.