Reiseziel Ecuador

Ecuador Kundenbewertungen

Teilen Sie uns Ihre Ecuador Erfahrungen mit: Ihr Feedback zu unseren Leistungen ist uns willkommen, um uns im Dialog mit Ihnen noch zu verbessern. Auch für kritische Hinweise sind wir dankbar. Sie helfen uns, mögliche Schwachpunkte zu erkennen und zu beheben.

5 Sterne von Bernd und Maren Dietrich

Wir wollten uns noch einmal bei Ihnen für die gute Planung unserer etwas erweiterten Mietwagenrundreise durch Ecuador bedanken. Angefangen bei dem netten Empfang durch Ihren Mitarbeiter am Flughafen Quito mit seiner Hilfe bei der Mietwagenübernahme, über die Buchung der wirklich gut ausgewählten Hotels bis hin zu den vorab gebuchten Ausflügen (Zug zur Teufelsnase, Isla de la Plata) hat alles wunderbar geklappt. Dass das Wetter insgesamt etwas besser hätte sein können ist leider nicht planbar, trotzdem blieb es die meiste Zeit trocken - wir hätten es auch sehr viel schlechter treffen können...
Klar, dass nicht immer alles völlig reibungslos abläuft. Dies lag aber nicht an Ihrem Verschulden, sondern es waren einzig und allein von uns selbst zu verantwortende Umstände, die zu Erfahrungen führten, die wir gern vermieden hätten (eingeschlossener Wagenschlüssel am Chimborazo), bzw. die zu unerwarteten, nichtsdestotrotz bereichernden Erlebnissen führten (Durchfahrt NP Cayambo-Coca). Etwas nervig war auch die sehr empfindlich geschaltete Alarmanlage unseres Suzuki Mietwagens, die uns eines Nachts in Baños den Schlaf geraubt hat - dies ist aber nichts, was avenTOURa angelastet werden könnte und die Art und Weise, wie die Autovermietung dieses und unser Problem am Chimborazo gelöst hat, verdient höchste Anerkennung.
Unter den gewählten Hotels hatten es uns besonders die Hostería La Quinta, die Hostería Mandala und die Sachatamia Lodge angetan. Wobei wir an den anderen Hotels ebenfalls nichts auszusetzen hatten! Wie schon bei der Vorplanung der Reise erwähnt, liegt unser Schwerpunkt eher im Naturerleben - andererseits leuchtet es ein, dass zum "Gesamtbild" eines Landes auch die Großstädte dazugehören. Von der Lage unseres Altstadthotels am Ende der Reise in Quito waren wir wegen der schwierigen Erreichbarkeit nicht so begeistert (wobei die gleichzeitig stattfindenden Demonstrationen daran nicht ganz unschuldig waren), auch hätten wir uns im Nachhinein eher für einen zusätzlichen Tag in Mindo entschieden und dafür die Übernachtung in Canoa ausfallen lassen. Aber das sind persönliche Vorlieben, die andere Reisende sicherlich anders bewerten werden...

Wenn Sie Zeit und Lust haben, werfen Sie einfach mal einen Blick auf unseren Bilderblog im Web - hier sind unsere Erlebnisse detailliert geschildert :-)

5 Sterne von Andrea Krätzig

Wir sind wieder gut zu Hause angekommen und hatten eine tolle Reise durch Ecuador!
Alles hat gut geklappt auch Dank Ihrer guten Organisation, sodass wir Sie uneingeschränkt weiterempfehlen werden. Ihre Vertreter vor Ort alle super nett, hilfsbereit und zuverlässig. Die Unterkünfte, sehr geschmackvoll und landestypische ausgestattet, haben uns alle begeistert, die Betreiber immer sehr bemüht (Wärmflaschen/ Heizdecken im Bett !). Bei Ausflügen mit Guides war deren Englisch oft für uns schwer verständlich, aber wir hatten mit unserer Tochter einen sehr guten Spanisch Dolmetscher dabei. Unser Wagen hätte ein paar PS mehr gebrauchen können und das einzige Hotel, das wir gerne wieder verlassen haben war das Lobo del mar (schon sehr in die Jahre gekommen und sicher auch nicht so liebevoll geführt wie alle anderen). Alles in allem unsere beste Reise bisher!

5 Sterne von Familie L.

Vielen Dank an dieser Stelle für die umwerfend gute Planung und Organisation unserer traumhaften avenTOURa-Reise nach Ecuador und Galápagos!

Reiseverlauf:

  • Quito - Stadtrundgang, Nationalpark Cotopaxi Downhill-Tour
  • Banos - Wanderungen, River-Rafting auf dem Pastaza, Teufelsbecken in Rio Verde
  • Kraterlagune Quilotoa
  • Flug nach San Cristobal - El Junco, Schildkröten
  • Schnellboot nach Santa Cruz - Tortuga Bay
  • und schließlich Isabela - Sierra Negra und Surfen

Was uns besonders gefallen hat?

Das ist unterschiedlich….. Den Jungs sicher die Fahrradtour im Cotopaxi Nationalpark in atemberaubender Landschaft (übrigens ein toller Guide) und das Rafting auf dem Pastaza-Fluss. Für mich war es sicher die Landschaft rund um den Cotopaxi und die Schönheit der Caldera "Quilotoa" und des Kratersees (musste an dem Tag wegen Übelkeit den Weg zurück vom Krater- See nach oben mit dem Pferd zurücklegen - eine tolle Erfahrung!)
Für meinen Mann wahrscheinlich die bizarren Formationen des Sierra Negra auf der Insel Isabela

Insider Tips:

  • Cotopaxi - die Radl-Tour mit "biking dutchman"
  • in Banos: sicher das "Piscina de la Virgen", wo man mit Einheimischen in heißem Quellwasser sitzt - sehr schön neben dem Wasserfall gelegen und sehr authentisch!
  • und das "Café del cielo" (unbedingt nach oben wandern Richtung Bellavista - das Cafe ist dann die Belohnung - Spitzen-Kaffee und Schokolade) mit tollem Ausblick. Das Café ist Teil des Hotels "Luna Runtun" mit einem herrlichen "Freibecken" - ca. 10 $ Eintritt - lohnt sich aber wegen des spektakulären Ausblicks
  • Außerdem: Mittagessen unbedingt in der Markthalle - für 3 $ (wie die Bewohner von Banos)
  • auf San Cristobal: die traumhafte Tortuga Bay! Vorsicht: genug zu trinken mitnehmen!!!

Insgesamt eine Reise voller Abenteuer, wunderschöner Wanderungen, atemberaubender Ausblicke und toller Menschen. Wie wurden fast täglich bis auf die Knochen nass - teils vom Regen oder der enorm hohen Luftfeuchtigkeit. Ecuador ist nichts für Pauschal-Reisende, die den Komfort lieben. Es ist sehr ursprünglich, wenig touristisch - daher wunderschön aber eben auch manchmals "unbequem"...

4 Sterne von Ilse Wiborg-Rietzler

Hier ein paar Eindrücke unseres Galapagos-Aufenthaltes, der von Frau Santos vorbereitet wurde und den wir sehr genossen haben. Es hat alles super geklappt. Alle Abholer waren zur Stelle. Man wundert sich nur: Buchung über das Internet und dann steht ein etwas dubios aussehender Kapitän am Hafen und hat einen Zettel mit handschriftlichen Namen in der Hand, wo man mit Phantasie doch den eigenen erkennt und auf dem richtigen Schiff landet. Aber das macht es halt spannend. Es war jedenfalls ein großartiges Erlebnis und wir bedanken uns für die sehr gute Organisation!!

5 Sterne von Stefanie O. aus Solingen

Wir sind überaus zufrieden mit der gesamten Reise und als Schulnote würde sie eine glatte 1 bekommen! Die Organisation vor Ort lief spitzenmäßig, alle Hotels, Fahrer, guides wussten Bescheid, hatten die nötigen Infos und alles hat reibungslos geklappt. Damit hatten wir in einem südamerikanischen Land gar nicht gerechnet… So lässt sich herrlich entspannt Urlaub machen und dieses vielseitige Land in vollen Zügen genießen. Besonders beeindruckt hat uns zum einen, dass wir sogar die Bootsnamen am Vortag von Latina real durch das jeweilige Hotel gesagt bekamen UND zum anderen, dass wir das verloren gegangene Portemonnaie über Runa Tupari und Sie, Boris, zurück erhalten haben. Da hat uns das Hand in Hand Arbeiten und die Ehrlichkeit aller Beteiligten total begeistert!

Die Auswahl der Hotels war für uns sehr stimmig, auch das schlichte Leben in der indigenen Dorfgemeinschaft Tunibamba war wunderbar. Unsere Gastgeber sehr nett, ebenso wie alle Guides der Touren dort. Auch Pablo Constantes Komplettorganisation auf der Galapagosinsel Isabela war hervorragend, da waren quasi die ganzen 3 Tage aus einer Hand. Die Lodge im Regenwald war super, der Guide Christian in Quito und unsere Fahrerin Lupe in Quito, die uns schon zu Beginn herzlich umarmt hat, alle gebuchten Touren (auch wenn die Mountainbike-Downhill-Tour vom Antisana vom Regenwetter etwas strapaziert wurde), die Hosteria Mandala in Puerto Lopez ist eine wunderbare Oase zum Verschnaufen und auf Galapagos haben wir dank der Auswahl der Inseln und Aktivitäten alle uns wichtigen Tiere gesehen (WAU!!!)! Wir sind rundherum zufrieden und mal wieder von Aventoura begeistert! Das war mit Sicherheit nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir mit Ihnen gereist sind.

5 Sterne von Margit E.

Wir sind wohlbehalten aus unserem supertollen Urlaub zurückgekommen. Vielen Dank für die ausgezeichnete Organisation. Alle angegebenen Touren und auch die Fahrten zwischen den Touren haben bestens geklappt. Ecuador ist wirklich eine Reise wert.Wir waren bestens umsorgt. An allen Standorten hatten wir Fahrer, Guides oder Reiseleiter die bereits auf uns warteten. Wie entspannt doch Urlaub sein kann, auch wenn man viel im Land unterwegs ist. Wir können Sie nur empfehlen, falls man eine Rundreise plant. Danke noch mal!!!!

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.