Kinderhilfsprojekt Camaquito

Camagüey, Kuba: Camaquito ist ein Schweizer Kinderhilfsprojekt in der kubanischen Stadt Camagüey, das den Neubau einer Grundschule ermöglichte. Zusätzlich werden Bildung, Sport, Kultur und Wasserversorgung in der Region gefördert. Der Verein wurde im Jahr 2001 gegründet und basiert auf Freiwilligenarbeit von derzeit 30 ehrenamtlichen Mitgliedern. Der Name "Camaquito" leitet sich vom Ortsnamen der Stadt Camagüey, und der spanischen Verkleinerungsform "-ito" ab, was deutlich machen soll, dass Kinder bei dem Projekt im Mittelpunkt stehen.

Camaquito besuchen Sie während unserer Rundreise "Cuba real".

Weitere Infos zum Projekt finden Sie hier.

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.