Sozialprojekt Casa de la Mujer

Santiago, Chile: Die Organisation „Casa de la Mujer“ (übersetzt „Haus der Frau“), die Armut und soziale Probleme in der Familie und Gemeinde bekämpfen will, wurde 1989 im Bezirk Renca in Santiago de Chile gegründet. Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden hier Möglichkeiten der Bildung und sinnvollen Freizeitgestaltung. Im Mittelpunkt steht auch die wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde Renca z. B. durch Werkstätten, wo verschiedene Handwerkskunst hergestellt und verkauft wird. Vor allem Frauen sollen hierdurch gefördert werden und ihre Rolle im gesellschaftlichen Leben stärken.

Casa de la Mujer können Sie im Rahmen einer individuellen Rundreise durch Chile kennenlernen.

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit nahezu 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert.