Musikschule "Sol Maior"

Paraná, Brasilien: Musik ist das beste Mittel gegen Armut und Gewalt, davon ist Roney Marczak überzeugt. Aus diesem Grund gründete der international bekannte Geigenvirtuose 2001 die Musikschule „Sol Maior“ im brasilianischen Londrina-Paraná und teilt nun seine Leidenschaft für Musik mit Kindern und Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen. Mit der Schule sollen den derzeit 70 Schülerinnen und Schülern neue Perspektiven und Chancen gegeben werden. Unterrichtet wird in den Fächern Violine, Bratsche, Klavier, Gitarre, Bass, Kontrabass, Schlagzeug, Klarinette, Flöte, Gesang und Theorie. Viele der Schülerinnen und Schüler, die zwischen 10 und 19 Jahre alt sind, kommen aus den Armenvierteln von Londrina. Der Schulbesuch kostet etwa 300 Reais pro Monat (ca. 100 Euro).

Die Schule ist immer auf Spenden angewiesen, die zum Teil auch durch Konzerte des Kinderorchesters, des Jugendstreichorchesters und durch Konzerte des Quarteto Descobertas eingespielt werden. Im Mai 2014 waren Roney Marczak und Samuel Angelo Teodoro in der Geigenwerkstatt von Jasper Kalka im Freiburger Stadtteil Stühlinger, um acht Geigen als Spende für die Musikschule Sol Major entgegenzunehmen. »Abraço Brasil«, die zweite Musikproduktion von avenTOURa in Zusammenarbeit mit Wolfgang Wick, soll nun ebenfalls die Arbeit von Roney Marczak unterstützen. Der Verkauf der CD trägt direkt zur Finanzierung der Musikschule Escola de Música Sol Maior bei.

Die Musikschule können Sie im Rahmen einer individuellen Rundreise durch Brasilien kennenlernen.

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.