Ausflug Villa de Leyva - 2 Tage / 1 Nacht (ab/an Bogotá)

Reisedauer
2 Tage
Start:
Ende:
Teilnehmerzahl
1 - 6 Personen

Unvergessliche Höhepunkte

  • Tunja "Puente de Boyaca"
  • Kolonialstadt Villa de Leyva
  • Dominikaner Kloster Ecce Homo
  • Typisches Dorf Raquira und Chiquinquirá

Am frühen Morgen Fahrt aus Bogotá heraus in nördliche Richtung auf der Autopiste Norte. Nach ca. 2 Stunden erreichen wir eines der bedeutensten Nationaldenkmäler Kolumbiens: die "Puente de Boyacá". Auf dieser Brücke gewann Simon Bolivar die entscheidende Schlacht gegen die spanischen Eroberer. Weiterfahrt bis nach Villa de Leyva, einem der schönsten und besterhaltensten Kolonialdörfer Südamerikas. Nach einem ausführlichen Spaziergang durch das Dorf wird das Mittagessen (nicht inbegriffen) in einem rustikalen Ambiente serviert. Gegen frühen Nachmittag geht die Fahrt dann über La Raquira, einem kleinen Dorf, bekannt für seine Töpferarbeiten und Chiquinquira, einem wichtigen Wahlfahrtsorts, zurück nach Bogotá. Dauer: ca. 12 Stunden

2 Tage

Ausflug Villa de Leyva - 2 Tage / 1 Nacht (ab/an Bogotá)

Gesamtpreis:

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.