Fazenda Almada

Hotelvorstellung

Die Pousada Fazenda Almada im brasilianischen Bundesstaat Bahia lädt zu einem unvergesslichen Urlaub in das familiär geführte Tropenparadies von Juliana und Markus Mauthe de Cerqueira Lima ein. An der legendären Kakaoküste erstreckt sich die knapp 400 Hektar große Farm, deren 160 Jahre altes Haupthaus für Gäste als exklusive Residenz komfortabel ausgestattet wurde. Der Fokus des seit sechs Generationen von einer Familie geführten Fazenda liegt heute auf dem ökologischen Kakaoanbau. Für bis zu neun Personen bietet das malerische Gästehaus Ruhe und Entspannung, ob am Schwimmbad, im Garten oder auf der Veranda im Kolonialstilambiente. Dazu können Sie, je nach Lust und Laune, zahlreiche Entdeckungen und Abenteuer erleben: ein Reitausflug, Beobachten einer Goldkopflöwenäffchen-Familie, Herstellen von eigener Schokolade, eine Bootstour oder einen Einblick in die Aufforstung des Atlantischen Regenwaldes: hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Hotelausstattung

Den Gästen steht ein Schwimmbecken mit Ausblick auf die umliegende Tropenlandschaft zur Verfügung. Im Nebengebäude können die Gäste ihre eigene Almada-Schokolade herstellen.

Zimmerausstattung

Die Unterkunft verfügt über vier Doppelzimmer und ein kleines Einzelzimmer im Nebengebäude. In diesen können bis zu neun Personen untergebracht werden. Dem historischen Aufbau des Anwesens geschuldet gibt es im Haupthaus ein großes Gemeinschaftsbadezimmer. Dazu haben wir im Nebengebäude ein weiteres Bad für Gäste eingerichtet.

Fazenda Almada

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit nahezu 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert.