Hotel Ambos Mundos

Hotelvorstellung

Schon Hemingway wusste die Annehmlichkeiten dieses im Herzen von Alt-Havanna gelegenen Hotels zu schätzen und ließ sich hier zu seinem Meisterwerk "Wem die Stunde schlägt" inspirieren. Doch auch für andere bekannte Persönlichkeiten und Künstler war das Ambos Mundos die bevorzugte Residenz im vorrevolutionären Havanna. Heute ist das Hotel vollständig renoviert und gehört mit zu den stilvollsten Häusern in Alt-Havanna. Vom Dachgarten aus hat man einen wunderbaren Blick über die koloniale Stadt und auf die Bucht von Havanna. Lage: Direkt in der Altstadt von Havanna gelegen, an der Ecke Obispo und Mercaderes. Zu den Sehenswürdigkeiten Havannas sind es nur wenige Gehminuten.

Hotelausstattung

Das im Jahr 1923 erbaute Hotel verfügt auf 3 Stockwerken über insgesamt 49 Zimmer, wovon 3 als Suiten angelegt sind. Das Hotel bietet den Gästen eine Empfangshalle mit rund um die Uhr besetzter Rezeption, Wechselstube, Hotel-Safe, Garderobe und Aufzug. Des Weiteren befinden sich im Hotel Café, Bar, klimatisiertes Restaurant mit Hochstühlen für Kinder und einen Konferenzraum. Die Lieblingsgerichte Hemingways stehen im Restaurant Plaza de Armas auf der Speisekarte. Im wunderschönen Dachgarten in der oberen Etage des Hotels können die Gäste ein leckeres Grillgericht verkosten, während sie die beste Aussicht auf La Habana genießen. Es besteht die Möglichkeit, Zimmer- und Wäscheservice sowie öffentliches Internet und Parkplatz zu nutzen (gegen Gebühr).

Verpflegung: ÜF, HP

Zimmerausstattung

Die Standardzimmer verfügen über Bad/Dusche/WC, sowie teilweise über behindertengerechte Badezimmer mit Haartrockner. Zudem sind sie mit Direktwahltelefon, Sat.-/Kabel-TV, Minibar, Kingsize-Bett, Mietsafe, Bügeleisen und -brett sowie Balkon oder Terrasse ausgestattet. Die Klimaanlage wird zentral geregelt.

Die Junior-Suiten sind vergleichbar ausgestattet aber geräumiger.

Hotel Ambos Mundos

Gesamtpreis:

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit nahezu 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert.