Hotel Comodoro

Hotelvorstellung

Westlich vom Malecon und Havannas Prachtstadtteil Vedado, 12 km von der Altstadt entfernt, im ehemals etwas gehobenerem Stadtviertel Miramar am Meer gelegen entstand ein hübsches Villendorf mit roten Dächern, Balkonen, tropischen Garten und Swimmingpool in großzügig gehaltenem Bungalowstil. Es sind 189 Zimmer vorhanden, sie wohnen hell und modern eingerichtet und es ist sehr angenehm in den großzügig angelegten, schattigen Strassen der Umgebung zu spazieren.Gleich nebenan gibt es ein reizvolles Meeresaquarium und auch abends wird einiges geboten.

Hotelausstattung

Das Hotel wurde 2006 vollständig renoviert. Das klimatisierte Hotel bietet in der Empfangshalle eine 24h Rezeption mit Hotelsafe, Aufzug und Wechselstube sowie einen Friseur, ein Internet-Café, eine Bar und ein Restaurants. Für geschäftliche oder gesellschaftliche Veranstaltungen stehen diverse Konferenzräume mit unterschiedlicher Kapazität (20, 40, 60, 120 und 300 Personen) bereit. Die Hotelgäste können Zimmer- und Wäscheservice (Gebühr) sowie Internet- und Faxdienste nutzen. In der abwechslungsreichen Poollandschaft gibt es insgesamt 3 Swimmingpools, davon ein Kinderbecken, sowie eine Pool-/Snackbar, Liegestühle und Sonnenschirme (Gebühr). In das Stadtzentrum von Havanna verkehrt ein kostenloser Shuttlebus des Hotels.

Sport / Aktivitäten: Der Fitnessbereich verfügt über Sauna, Whirlpool und Massagezone (Gebühr). Es gibt einen Tennisplatz (Gebühr) und ein Animationsprogramm für Erwachsene und Kinder.

Verpflegung: ÜF, HP, VP

Zimmerausstattung

Alle Standardzimmer haben ein komplettes Bad und verfügen über Direktwahltelefon, Sat.-TV, Radio und Safe sowie Doppel- oder Kingsize-Bett und Balkon oder Terrasse. 58 der Zimmer bieten Blick auf das Meer und 58 Blick auf den Gartenbereich.

Die identisch ausgestatteten Tropicalzimmer sind in der Bungalowanlage des Hotels und verfügen zusätzlich über einen eigenen Wohnbereich.

Hotel Comodoro

Gesamtpreis:

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit nahezu 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert.