Peru - Highlights von Nord bis Süd

Reisedauer
14 Tage
Start: Jaén
Ende: Cusco
Teilnehmerzahl
ab 2 Personen

Unvergessliche Höhepunkte

  • 14-tägige Individualreise
  • Spektakulärer Gocta Wasserfall
  • Kuelap - Reich der Wolkenkrieger
  • Kolonialperlen Trujillo und Cusco
  • Neues Weltwunder Machu Picchu

Malerische Landschaften und archäologische Schätze uralter Kulturen – in Peru finden Sie landesweit unzählige Sehenswürdigkeiten. Die bekannteste davon ist natürlich das legendäre Machu Picchu, das sogar zu den Neuen Sieben Weltwundern zählt. Klar, dass es die meisten Peru Reisenden somit in den Süden des Landes zieht, um die alte Inka Stätte zu besuchen. Wissen Sie aber, welche landschaftlichen und archäologischen Wunder im Norden des Landes Ihnen dabei entgehen? Warum also nicht beides kombinieren?
Auf dieser Rundreise entdecken Sie das geheimnisvolle Reich der Chachapoya und wandeln auf den Spuren der Chimú-Kultur im Norden, während die fantastischen Zeugnisse der Inka Sie rund um Cusco im Süden des Landes erwarten. Wandern Sie durch tropische Wälder zum Gocta Wasserfall und besuchen Sie imposante Ruinen, wie Kuelap, Chan Chan und natürlich Machu Picchu. In Cusco und Trujillo erleben Sie zudem koloniales Flair mit ausreichend Zeit für einen gemütlichen Stadtbummel.

14 Tage

Peru - Highlights von Nord bis Süd

ab 2.590,00 €

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit mehr als 20 Jahren in der Touristikbranche etabliert.