Peru Norden - Unberührte Highlights

Reisedauer
17 Tage
Start: Lima
Ende: Lima
Teilnehmerzahl
4 - 12 Personen

Unvergessliche Höhepunkte

  • Unbekannte Schätze des Nordens
  • Imposante Festungsanlage Kuelap
  • Eindrucksvoller Gocta Wasserfall
  • Anden-Magie in Huaraz
  • Landidylle in Cajamarca

Eine Nordperu Rundreise bietet eine enorme Vielfalt an Archäologie, Geschichte, Kultur und Natur. Dennoch ist der Norden Perus als Reiseziel noch weit unbekannter als der Süden des Landes und somit ein echter Geheimtipp!
Bei dieser abwechslungsreichen Tour unter der Führung des Historikers Willi Helmbrecht, erhalten Sie einen Überblick über die bedeutensten präinkaischen Kulturen sowie das koloniale Erbe Nordperus. Sie treffen auf die Spuren uralter Zivilisationen, wie Caral, Sechin, Chavin, Moche, Chimo und Chachapoyas und deren faszinierende Meisterwerke im Bereich Archtektur, Bewässerungstechnik, Landwirtschaft und Kunst. Darüberhinaus schlendern Sie durch malerische koloniale Altstädte in Trujillo und Cajamarca und lernen spektakuläre Landschaften kennen, wie die Cordillera Blanca bei Huaraz oder den Gocta Wasserfall bei Chachapoyas. Im Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung erhalten Sie interessante Erkenntnisse und Einblicke in den Alltag der Menschen im unberührten Norden von Peru.