Peru - Paracas und Islas Ballestas

Reisedauer
2 Tage
Start: Lima
Ende: Lima
Teilnehmerzahl
ab 2 Personen

Unvergessliche Höhepunkte

  • 2-tägiger Reisebaustein ab/bis Lima
  • Nationalreservat Paracas
  • Ausflug zu den Ballestas Inseln
  • Faszinierende Tierwelt
  • Optionaler Flug über die Nazca-Linien

Das wüstenartige Klima der Paracas-Halbinsel bot von je her günstigste Bedingungen für den Erhalt organischer Materialien. So wurden in den Schachtgräbern bei Cavernas und Nekropolis zahlreiche, in kostbare, gewebte Stoffe eingewickelten Mumien gefunden. Bekannnt ist Paracas vor allem auch als Ausgangspunkt für Touren zur Ballestas Inselgruppe, die auch als kleine Schwestern der Galapagos Inseln bekannt sind. Bei einem Bootsausflug erleben Sie hunderte von Seelöwen, Pelikanen, Pinguinen und weiteren Tieren in freier Natur.

Außerdem bietet die nahegelege Stadt Pisco auch die Option einen Überflug über die berühmten Nasca Linien zu unternehmen. Diese riesigen Scharrbilder umfassen auf einer Fläche von 500 km² schnurgerade, bis zu 20km lange Linien, Dreiecke und trapezförmige Flächen, sowie Figuren mit einer Größe von zehn bis mehreren hundert Metern. Darunter Abbilder von Menschen, Affen, Vögeln und Fischen.

2 Tage

Peru - Paracas und Islas Ballestas

Gesamtpreis:

avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit nahezu 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert.