Mietwagenrundreise Gira Grande

Haben Sie Lust Ecuador auf eigene Faust und im eigenen Tempo mit Ihrem Mietwagen zu entdecken? Dann ist eine Mietwagenrundreise genau das Richtige für Sie!

Lernen Sie die UNESCO Weltkulturstädte Quito und Cuenca kennen und entspannen Sie in heißen Vulkanquellen. Erleben Sie die einzigartige Flora und Fauna des Andenhochlandes, besuchen Sie traditionelle Märkte und entspannen Sie zwischendurch an den Traumstränden Ecuadors.

Machen Sie sich keine Gedanken über die Ihre Unterkunft, denn das machen wir!

 

Quito by night ()
  • Mietwagen
  • Mietwagenrundreise
  • Kultur
  • Städte
  • Sport
  • Natur
  • Entspannung
  • Rundreisen
  • Tierbeobachtungen
  • Wasser

Mit dem Mietwagen durch ganz Ecuador 

Start: Quito
Ende: Quito
Flugbuchung auf Anfrage
Reisebeschreibung als PDF

HighlightsIhrer Reise

  • Große Selbstfahrer-Rundreise quer durch Ecuador
  • koloniale Haupstadt Quito
  • Meerschweichenlagune Cuicocha
  • Cotopaxi Nationalpark
  • Bergsee Quilotoa
  • Tropischer Bergnebelwald von Mindo mit Kolibris
  • Bootstour zur„Isla de la Plata"
  • UNESCO Weltkulturerbe Cuenca
  • Machalilla Nationalpark
  • Relaxen an Traumstränden der Pazifikküste

Reiseverlauf

Wenn Sie Ihren bevorzugten Reisetermin auswählen, werden Ihnen die konkreten Daten bereits im Reiseverlauf angezeigt.

1. Tag Ankunft in Quito

Ankunft in Quito. Sie werden am Flughafen von unserem örtlichen Mitarbeiter erwartet und zu Ihrem Hotel im historischen Zentrum gebracht. Der Rest des Abends steht zur freien Verfügung.

Übernachtung im Hotel Casa Montero POI_ECHT098

Quito
2. Tag Quito - Otavalo

Besuchen Sie nach dem Frühstück zunächst die koloniale Altstadt. Gegen Mittag werden Sie von unserem deutschsprachigen Mitarbeiter zum Büro der Autovermietung begleitet, wo Sie den gebuchten Wagen in Empfang nehmen. Nach einem kurzen Einführungsgespräch und letzten Tipps zu Ihrer Rundreise fahren Sie Richtung Norden durch das Guayabamba Tal und vorbei am San Pablo See nach Otavalo ECAK012. Besuchen Sie am Nachmittag den Wasserfall und das Dorf von Peguche oder den Condor Park.

Übernachtung in der Hostería Las Palmeras Inn POI_ECHT039

Otavalo
Frühstück
100 km / 2 Std.
3. Tag Otavalo – Laguna Cuicocha – Otavalo

Besuchen Sie die Plaza de Ponchos, wo vor allem Samstags ein reges Treiben herrscht. Nutzen Sie den Tag zu einem Ausflug zur Meerschweinchenlagune Cuicocha ECAK013, wo Sie wandern und Boot fahren können. Auch das kleine Lederdorf Cotacachi mit seinem netten Museum lohnt einen Besuch. Weitere Ausflugs-möglichkeiten sind das Naturschutzgebiet El Angel ECNP009, oder die Lagunen von Mojanda, wo jeweils schöne Wanderungen unternommen werden können.

Übernachtung in der Hostería Las Palmeras Inn POI_ECHT039

Otavalo
Frühstück
50 km / 1,5 Std.
4. Tag Otavalo – Papallacta

Fahren Sie heute über Cayambe und El Quinche, in das Hochland der Ostkordillere. Am Papallacta Pass geht es rechts ab zum Reservat Cayambe Coca ECNP008 und einem spektakulären Aussichtsplatz auf 4300m. Sie fahren weiter nach Papallacta ECAK017 zu den heißen Thermen. Hier lohnt sich abgesehen von Baden und Entspannen eine kleine Wanderung am Fluss. Ein Spa Bereich steht zusätzlich zur Verfügung.

Übernachtung im Hotel Termas de Papallacta POI_ECHT021

Papallacta
Frühstück
150 km / 3 Std.
5. Tag Papallacta – Cotopaxi Nationalpark

Nach einem letzten Bad in den vulkanischen Quellen fahren Sie auf der Strasse der Vulkane Richtung Süden in den Nationalpark Cotopaxi ECNP002. Hier geht es zum Parkplatz und von dort zu Fuß (ca 45 min.) zur Schutzhütte des prächtigen Vulkans. Bei gutem Wetter können Sie noch bis zur Schneegrenze gehen und die traumhafte Aussicht genießen. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel nahe des Parkes.

Übernachtung im Hotel Cuello de Luna POI_ECHT044

Cotopaxi Nationalpark
Frühstück
120 km / 2,5 Std.
6. Tag Cotopaxi Nationalpark – Laguna Quilotoa – Baños

Früh morgens fahren Sie über Latacunga in das kleine Dorf Zumbahua und weiter zu einem der schönsten ecuadorianischen Bergseen, dem Quilotoa ECAK019, wo Sie eine Wanderung zum Ufer unternehmen können und den Aufstieg per Maultier erleben (optional). Am Nachmittag geht es in das Erholungsstädtchen Baños ECST005 auf 1800m, das Sie abends bei einem ersten kleinen Stadtrundgang kennenlernen können.

Übernachtung in der Hotel La Floresta POI_ECHT094

Baños
Frühstück
220 km / 5 Std.
7. Tag Baños – Pastaza Tal – Baños

Baños ist wie geschaffen für Wanderungen und weitere Outdooraktivitäten wie Rafting, Reiten, Radfahren etc. Fahren Sie Richtung Amazonasgebiet zu den Wasserfällen des Pastaza Tales. Am “Brautschleier” und am “Teufelsbeckens” ECAK015 können Sie kleine Wanderungen und eine eindrucksvolle Seilbahnfahrt unternehmen. Auch der Aussichtsplatz Bellavista und die Thermalquellen lohnen einen Besuch.

Übernachtung in der Hotel La Floresta POI_ECHT094

Baños
Frühstück
50 km / 1 Std.
8. Tag Baños – Chimborazo Nationalpark - Guamote

Heute fahren Sie zurück ins Hochland. Die Wochenmärkte von Salasaca, Riobamba (Samstag), und von Guamote (Donnerstag) sind sehr sehenswert. Auch der Besuch des Nationalparks Chimborazo ECNP003, wo Lamas, Alpacas und Vicuñas zu sehen sind lohnt sich. Ohne Guide können Sie bis zur ersten Schutzhütte des höchsten ecuadorianischen Berges ECAK023 gelangen. Fahren Sie anschließend vorbei am Colta See Richtung Süden bis nach Guamote.

Übernachtung im Intisisa Art Guesthouse  POI_ECHT110

Guamote
Frühstück & Abendessen
120 km / 2,5 Std.
9. Tag Guamote – Ingapirca - Cuenca

Heute fahren Sie weiter Richtung Süden nach Ingapirca ECAK018, der größten und bedeutendsten Inkafestung des Landes. Unterwegs können Sie einen Abstecher zu den Sanddünen des als "Wüste von Palmira ECAK026" bekannten Gebietes machen. Nach der Besichtigung des Sonnentempels und des archäologischen Museums in Ingapirca fahren Sie nach Cuenca ECST003, wo Sie am Abend einen ersten kleinen Stadtrundgang unternehmen können.

Übernachtung im Hotel San Juan POI_ECHT089

Cuenca
Frühstück
215 km / 4 Std.
10. Tag Cuenca

Unternehmen Sie eine Citytour auf eigene Faust durch die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten, kolonialen Altstadt. Besuchen Sie die alte und die neue Kathedrale ECAK025, den Blumenmarkt und das archäologische Museum der Zentralbank. Eine weitere Attraktion in Cuenca ist die Herstellung der Panamahüte, die besucht werden kann. Auch eine Fahrt zum Aussichtsplatz El Turi lohnt sich am Nachmittag.

Übernachtung im Hotel San Juan POI_ECHT089

Cuenca
Frühstück
11. Tag Cuenca – Nationalpark Cajas - Guayaquil

Fahren Sie heute in den Nationalpark Cajas ECNP006, wo Sie eine kleine Wanderung unternehmen können. Weiter geht es Richtung Küste bis in die Hafenmetropole Guayaquil. Nachdem Sie sich im Hotel eingerichtet haben empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Echsenparkes direkt vor der Haustür und einen Spaziergang an der Uferpromenade Malecón 2000 ECAK020 zum Aussichtshügel St. Ana.

Übernachtung im Grand Hotel Guayaquil POI_ECHT002

Guayaquil
Frühstück
250 km / 5 Std.
12. Tag Guayaquil - Salinas - Puerto López

Fahren Sie auf der „Route der Sonne“ nach Salinas, einem beliebten Badeort, anschließend weiter zum Surferparadies Montañita und immer am Meer entlang bis nach Puerto López. Besuchen Sie unterwegs das archäologischen Museum in Santa Elena.

Übernachtung in der Hostería Mandala POI_ECHT042

Puerto López
Frühstück
220 km / 4 Std.
13. Tag Puerto López – Agua Blanca – Puerto López

Nutzen Sie den heutigen Tag für einen Ausflug zum Nationalpark Machalilla und zum kleinen, im tropischen Trockenwald gelegene Dorf Agua Blanca ECPO005 mit seinem archäologischen Museum. Am Nachmittag empfehlen wir den Besuch des Traumstrandes Los Frailes und den Aufstieg zu dem sich dort befindenden Aussichtsplatz.

Übernachtung in der Hostería Mandala POI_ECHT042

Puerto López
Frühstück
20 km / 30 min
14. Tag Puerto López – Isla de la Plata

Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt.. Unternehmen Sie heute einen Tagesausflug zur „Isla de la Plata“ ECAK021, die v.a. wegen ihrer vielen Tölpel (Blaufuß-, Rotfuß- und Maskentölpel) auch als Klein Galápagos bekannt ist. Von Juni bis September können Sie auf dieser Tour auch die Buckelwale beobachten.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung in der Hostería Mandala POI_ECHT042

Puerto López
Frühstück
15. Tag Puerto López – Canoa

Heute fahren Sie an der Küste entlang über Bahía de Caraquez in das kleine Fischerdorf Canoa. Ihr gemütliches Hotel liegt wieder direkt am Strand. Am Nachmittag können Sie von San Vicente aus einen Ausflug zur Mangroveninsel Corazón unternehmen, oder Sie besuchen die Ökofarm Río Muchacho im Inland, oder Sie genießen einfach den Tag am weiten Sandstrand.

Übernachtung im Hotel Bambú POI_ECHT078

Canoa
Frühstück
188 km / 3,5 Std.
16. Tag Canoa – Mindo

Heute fahren Sie bei Pedernales über den Äquator, und anschliessend auf einer fantastischen Strecke durch das Valle hermoso zurück in die Anden bis in den tropischen Bergnebelwald. Angekommen im Kolibriparadies von Mindo ECAK011  empfehlen wir eine kleine Wanderung zum Fluss.

Übernachtung in der Sisakuna Lodge POI_ECHT083

Mindo
Frühstück
280 km / 5 Std.
17. Tag Mindo

Fahren Sie nach dem Frühstück zu einer Seilbahn und damit zum Weg der Wasserfälle, mit zahlreichen Bademög-lichkeiten. Am Nachmittag empfehlen wir den Besuch des Mariposario, einer Schmetterlingsaufzuchtsstation. Weitere Aktivitäten wie Canoping, Tubing, Reiten, etc. können leicht vor Ort organisiert werden. Am Abend können Sie in Mindo Lago einem Froschkonzert unter fachmännischer Erklärung lauschen.

Übernachtung in der Sisakuna Lodge POI_ECHT083

Mindo
Frühstück
18. Tag Mindo - Quito

Auf Ihrer Fahrt nach Quito bietet sich an die archäologischen Ausgrabungen von Tulipe zu besuchen. Weitere Attraktionen unterwegs sind das Kolibrieparadies Los Armadillos, der Pululagua Krater, und das Äquatordenkmal an der „Mitte der Welt“ ECAK010 mit seinem ethnografischen Museum und dem Sonnenmuseum Inti Ñan.

Übernachtung im Hotel Casa Montero POI_ECHT098

Quito
Frühstück
100 km / 2,5 Std.
19. Tag Abgabe Mietwagen

Sie haben heute noch Gelegenheit letzte Souvenirs und Mitbringsel zu kaufen oder sich vor dem Flug noch bei einem frisch gepressten Saft aus tropischen Früchten in einem der vielen Cafés zu entspannen, bevor es zurück zum Flughafen geht. Hier geben Sie den Wagen am Büro der Mietwagenagentur ab (selbe Uhrzeit wie bei der Abholung). Hasta luego, Ecuador!

Frühstück

IhreVorteile

Einheimische avenTOURa Reiseleitung

Kleine Gruppen für authentische Erlebnisse

Langjährige Erfahrung im Zielgebiet

Deutschsprechende Ansprechpartner vor Ort

Individuell maßgeschneiderte Reisen 

Langjährige Erfahrung im Zielgebiet

UnsereLeistungen

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen im Doppelzimmer in den genannten Hotels (oder mindestens gleichwertigen)
  • Die angegebene Verpflegungsleistung
  • 17 Tage Mietwagen, Kategorie Renault Stepway  o.ä., kM frei, inkl. Vollversicherung (cobertura especial) und Zweitfahrer
  • Deutschsprachige Assistenz bei der Wagenübergabe
  • Bootsausflug zur Isla de la Plata an Tag 14, inkl. Schnorchelausrüstung, Box Lunch
  • Vorort-Kundenservice

 

Nicht enthaltene Leistungen

  • Die vorgeschlagenen Tagesaktivitäten
  • Benzinkosten/ Maut Gebühren
  • Internationale Flüge
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben

3 Gründe warum Sie mit Ihrer Buchung bei uns die richtige Entscheidung treffen:

1

Fernreisespezialist mit über 25 Jahren Erfahrung! Unser Firmensitz ist in Deutschland.

2

Zusammenarbeit in den Reisegebieten nur mit eigenen Zielgebietsagenturen oder langjährigen Partnern.

3

Auch bei individuell zusammengestellten Reisen profitieren Sie von den Vorteilen einer klassischen Pauschalreise!

Weitere Hinweise

  • Der Start der Mietwagenreise sollte optimalerweise an einem Mittwoch erfolgen (wegen der Markttage), ist aber auch an anderen Tagen möglich.
  • Ein Mietwagen Upgrade auf einen SUV (z.B. Renault Duster) oder Allrad (z.B. Chevrolet D Max) ist gegen Aufpreis möglich.

Termine & Preise

Reisezeitraum
Preis pro Person (DZ)
Einzelzimmerzuschlag
Info
Anfrage
  • 01.01.2022 - 31.12.2022
  • 2.523 €
  • Kategorie A: Chevrolet Spark // Preis p.P. im Doppelzimmer
  • 01.01.2022 - 31.12.2022
  • 2.718 €
  • Kategorie B: Chevrolet Sail // Preis p.P. im Doppelzimmer
  • 01.01.2022 - 31.12.2022
  • 3.237 €
  • Kategorie C: Jeep Suzuki 4x2 // Preis p.P. im Doppelzimmer
  • 01.01.2022 - 31.12.2022
  • 3.788 €
  • 01.01.2023 - 31.12.2023
  • 0 €
  • 01.01.2024 - 31.12.2024
  • 0 €
  • 01.01.2025 - 31.12.2025
  • 0 €
Eindrücke Ihrer Reise

FAQs & Allgemeine Hinweise

  • Flug & Anreise

    Die Mehrzahl unserer Gruppenreisen hat bereits die internationalen Flüge im Preis enthalten. Sie finden diese Information auf jeder Reiseseite. 

    Unsere Individualreisen und Reisebausteine haben keine Flüge im Preis enthalten, damit sie diese frei untereinander oder mit anderen Leistungen kombinieren können.

    Wenn Sie ein gern auch die Flüge über avenTOURa buchen möchten, schauen wir nach den tagesaktuellen Flugpreisen und buchen sie auf Wunsch zu Ihrer Reise hinzu. Ihr Reisepaket aus Flug und Landprogramm unterliegt dann auch den Vorteilen einer Pauschalreise. 

    Bitte beachten Sie, dass "Nur-Flug" Buchungen nicht tätigen können, sondern stets mindestens eine weitere Reiseleistung mit dem Flug enthalten sein muss.

    Nützliche Informationen zur Anreise zum Flughafen finden sie hier.

  • Visum & Einreise

    Die jeweiligen Einreisebestimmungen finden Sie tagesaktuell bei unserem Partner Passolution: Für alle Reiseländer und Nationalitäten generellen Visa-, Pass- und Gesundheitsinformationen sowie weiterführende Links zum Auswärtigen Amt und andere Behörden.

    Als Reiseveranstalter informieren wir Sie nach der Buchung natürlich, wenn es wichtige Neuerungen für Ihr Reiseland gibt. Bitte schauen Sie trotzdem regelmäßig und vor allem vor Reisebeginn auf die bereitgestellten Informationen.

  • Buchung & Bezahlung des Reisepreises

    Ihre Reiseanmeldung erfolgt, indem Sie unser Online-Buchungsformular absenden oder uns alternativ  schriftlich per Post, per Telefax oder per E-Mail mit einem Buchungswunsch kontaktieren. Bei einem Buchungsauftrag per Telefon werden wir Sie um eine kurze schriftliche Bestätigung der vereinbarten Inhalte bitten. 

    Der Reisevertrag kommt mit der Annahme durch avenTOURa zustande, indem wir Ihnen die Reisebestätigung zusenden. In einzelnen Fällen erfolgt dies nicht direkt nach Ihrer Buchung, z.B. wenn wir die Leistungen vor Ort bei unseren Partneragenturen rückbestätigen müssen.

    Erst wenn Sie die Buchungsbestätigung (=Rechnung) von uns erhalten, ist Ihre Zahlung fällig. Regulär beträgt die Anzahlung dann 20% und die Restzahlung leisten Sie 30 Tage vor Reisebeginn. Die Bankverbindung für die Überweisung entnehmen Sie der Buchungsbestätigung

  • Mindestteilnehmerzahl & Durchführung von Gruppenreisen

    Bei unseren Gruppenreisen gibt es jeweils eine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl. Diese Angaben finden Sie im Infokasten bei jeder Rundreise. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich avenTOURa vor, die Reise abzusagen oder gegen Aufpreis für die exakt erreichte Personenanzahl als Privatrundreise anzubieten.

    Die letzte Rücktrittsmöglichkeit von Seiten avenTOURas bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beträgt 21 Tage vor Reisebeginn.

  • Reiseunterlagen

    Ihre Reiseunterlagen senden wir für gewöhnlich 3-4 Wochen vor Ihrem Reisebeginn zu und nachdem Sie den kompletten Reisepreis gezahlt haben. Sollte Ihr Abflug aus Deutschland stattfinden, bevor die avenTOURa Leistungen beginnen, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir den Unterlagenversand entsprechend vorziehen können (z.B. haben Sie einen Reisebaustein bei uns ab 10.3. gebucht, fliegen aber bereits am 1.3. in Eigenregie ins Urlaubsland). 

    Als nachhaltiges Unternehmen senden wir unsere Unterlagen, soweit wie möglich, digital. Beinhaltet Ihre Buchung Einreisekarten, Straßenkarten, Reiseführer oder weitere Materialien, so kommen diese selbstverständlich per Post. 

  • Stornobedingungen & Umbuchung

    In unsere gültigen ABG finden Sie immer in der Fußzeile der Website. Durch die Covid-19 Pandemie haben wir teilweise kulantere Umbuchungs- und Stornierungskonditionen. 

  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität

    Aufgrund der lokalen Gegebenheiten sind unsere ausgeschriebenen Reisen in der Regel nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie sich für eine Reise für Menschen mit Behinderung interessieren und wir finden gern etwas für Ihre individuellen Bedürfnisse.

  • Programmänderungen

    Sollte es wegen unvermeidbarer Vorkommnisse (dazu zählen z.B. Naturkatastrophen oder aktuelle Einschränkungen wegen Covid-19) notwendig sein, ein Reiseprogramm zu ändern, teilen wir dies unmittelbar mit. In jedem Fall ersetzen wir die Programmteile durch neue gleichwertige Alternativen.

CO2-Kompensation

Mit unserem Engagement kompensieren wir die CO2 Emissionen unseres Wirtschaftens zu 100%, beispielsweise durch die Aufforstung von Wäldern in Costa Rica und Cuba. Die Flugreise unserer Kunden wird damit jedoch nur zu einem geringen Teil ausgeglichen. Wenn auch Ihnen das Klima am Herzen liegt, empfehlen wir Ihnen zusätzlich einen freiwilligen Beitrag zur Kompensierung der von Ihnen verursachten CO2-Emissionen über Atmosfair zu leisten. Jeder Euro hilft, um das Klima zu schützen. 

Allgemeine Reiseinformationen zu Ecuador

Kundenbewertungen

mehr laden

    avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit über 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert. 

    Ihr Merkzettel