Costa Rica Mietwagenrundreise:Regenwälder & Ozeane

Mit Rund 5% der weltweit vorkommenden Flora und Fauna, die Costa Rica auf kleinem Raum beherbergt, ist es eines der biologisch vielfältigsten Länder der Welt. Die üppige Natur und Wildnis kann im ganzen Land erlebt werden und ist für den Besucher leicht zugänglich - der perfekte Ort für die Entdeckung zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. 

 ()
  • Individuelle Rundreisen
  • Mietwagenrundreise
  • Natur
  • Entspannung
  • Rundreisen
  • Tierbeobachtungen
  • Wasser

Individuelle Rundreise:
Natur pur & Entspannung am Strand
 

Start: San José
Ende: Alajuela (Großraum San José)
Auf Anfrage: Internationaler Flug (z.B. ab Deutschland, Österreich oder der Schweiz)
Reisebeschreibung als PDF

HighlightsIhrer Reise

  • Kleiner Amazonas Costa Ricas - Tortuguero
  • Natur pur in Boca Tapada
  • Authentischer Geheimtipp La Cruz
  • Auf den Spuren des Göttervogels Quetzal

Reiseverlauf

Wenn Sie Ihren bevorzugten Reisetermin auswählen, werden Ihnen die konkreten Daten bereits im Reiseverlauf angezeigt.

1. Tag Willkommen in Costa Rica!

Willkommen in Costa Rica! 

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen, erwartet Sie bereits einer unserer Repräsentanten, um Sie willkommen zu heißen und mit Ihnen Ihre Fragen zu klären, sowie einige wichtige Informationen zu Ihrer Strecke, sodass Sie optimal auf Ihr Abenteuer vorbereitet sind. 

Danach bringt Sie unser Fahrer zum Hotel, wo Sie erst einmal in Ruhe ankommen und ausspannen können. 

Übernachtung im Hotel Presidente POI_CRHT159

San José
ca. 50 Minuten
2. Tag Auf in den kleinen Amazonas Costa Ricas - Tortuguero Nationalpark

Heute beginnt Ihre Reise im kleinen Amazonas Costa Ricas - Tortuguero.

In früher Morgenstunde werden Sie am Hotel abgeholt und mit dem Lodgetransfer geht es durch den Braulio Carrillo Nationalpark CRNP014, während Ihr Guide Ihnen interessante Fakten zur Kontinentalen Wasserscheide erzählt, welche Sie passieren werden. Mit etwas Glück werden Sie auch einen Blick auf die Vulkane Turrialba und Irazu werfen können, bevor Sie in Guapiles dann für ein herzhaftes Frühstück im Buffetstil halten werden. 

Danach geht es im Lodgetransfer weiter zum Flusshafen, wo Sie in ein Motorboot umsteigen und zur Lodge in Tortuguero CRNP001 gebracht werden. 

Nach dem Mittagessen lädt Sie Ihr Guide auf eine Dorftour im Dorf Tortuguero ein, wo er Ihnen die örtlichen Einrichtungen, sowie das Leben hier im Dschungel zeigt, bevor Sie die Möglichkeit haben noch gemütlich einen Kaffee trinken zu gehen.

Übernachtung in der Mawamba Lodge POI_CRHT027

Tortuguero
Frühstück, Mittag- & Abendessen
ca. 2 Stunden
ca. 45 Minuten
3. Tag Tortuguero entdecken

Nach dem Frühstück erleben Sie vormittags  die Führung in die Kanäle des kleinen Dschungels und die Bootstour im weltberühmten Tortuguero Nationalpark. Der hießige Nationalpark ist einer der wichtigsten Lebensorte für die Grünen Meeresschildkröten und die Lederschildkröten. Hier können Sie die tropische Natur von Ihrer bewundernswertesten Seite erleben: Kaimane, Krokodile, Pfeilgiftfrösche, Affen und Seekühe sind nur einige Beispiele für die vielfältige Tierwelt in Tortuguero. 

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.  

Übernachtung in der Mawamba Lodge

Tortuguero
Frühstück, Mittag- & Abendessen
4. Tag In den Norden des Landes nach Boca Tapada

Nach dem Frühstück geht es mit dem Boot wieder zurück zum Flusshafen, wo Sie in den Bus des Lodgetransfers umsteigen. Im gleichen Restaurant wie bei der Anreise erhalten Sie ein Mittagessen, bevor Sie dann zur Mietwagenfirma gebracht werden, wo Sie Ihren Mietwagen erhalten und sich auf eigene Faust auf den Weg nach Boca Tapada machen. 

Im äußersten Norden des Landes, nahe der Grenze zu Nicaragua, befindet sich die Maquenque Eco Lodge. Nutzen Sie nach Ankunft im Hotel die hoteleigenen Kanus zur “Wasserpirsch” und genießen Sie den Abend auf der überdachten Terrasse bei einem kühlen Drink, während Sie den Dschungelbewohnern lauschen. Die Übernachtungen in einem der 12 Meter hohen Baumhäuser machen den Aufenthalt zu einem ganz besonderen Erlebnis. 

Übernachtung in der Maquenque Eco Lodge POI_CRHT150

Boca Tapada
Frühstück & Mittagessen
ca. 3 Stunden
ca. 45 Minuten
5. Tag Natur pur!

Heute nehmen Sie an einem Ausflug per Motorboot teil, die bei der Mündung des Flusses San Carlos in den Fluss San Juan an der Grenze zu Nicaragua stattfindet. Hier können Sie eine große Vielfalt an Vögeln, Reptilien und Säugetieren beobachten. Entdecken Sie die Flora, die Fauna und die Landschaften, die diesen beeindruckenden und wichtigen Fluss umgeben. Halten Sie Ihre Kamera bereit um einige dieser Eindrücke für die Ewigkeit zu erfassen. Während der ca. 3,5-stündigen Tour besuchen Sie auch das Dorf San Carlos, wo Sie optional auch eine Kleinigkeit kaufen können.

Übernachtung in der Maquenque Eco Lodge

Boca Tapada
Frühstück
ca. 3,5 Stunden
6. Tag Bis zur Grenze nach Nicaragua

Die heutige Tagesetappe bringt Sie bis kurz vor den Grenzübergang nach Nicaragua, “Los Chiles”. Hier verlassen Sie die Hauptstraße und begeben sich ins Naturreservat Caño Negro. Das familiengeführte Hotel de Campo ist das einzige Hotel, welches direkt an einer der drei großen Lagunen des Caño Negro Feuchtgebietes liegt. Umgeben von einem großen tropischen Garten, bietet dieser Ort sehr gute Voraussetzungen zur Vogelbeobachtung. Mit etwas Glück können auch Klammeraffen und andere Tiere beobachtet werden. 

Übernachtung im Hotel de Campo POI_CRHT178

Caño Negro
Frühstück & Abendessen
7. Tag Caño Negro Wildlife Refuge

Heute machen Sie eine Bootstour durch das Naturschutzgebiet Caño Negro und erleben diese einzigartige Landschaft aus erster Hand.

Das hydrographische Einzugsgebiet des Flusses Rio Frío bestimmt die Landschaft. Es umfasst die Lagune Caño Negro (eine der größten Lagunen des Landes), ein flaches Süßwasserbecken mit einer Fläche von 800 Hektar, sowie einen Abfluss für stehendes Wasser aus dem angrenzenden Río Frío und seinem Nebenfluss, dem Río Mónico. Es handelt sich hierbei um eines der biologisch vielfältigsten Gebiete und um ein Gebiet, das für die Erhaltung der Umweltqualität im Norden des Landes von entscheidender Bedeutung ist.

Dies ist ein Lebensraum mit einer großen Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten und wandernden natürlichen Gemeinschaften, von denen viele einzigartig oder vom Aussterben bedroht sind, was es zu einem Ort von internationaler Bedeutung macht, da es zusammen mit den Feuchtgebieten südlich des Sees von Nicaragua eines der herausragendsten Beispiele für die Feuchtgebiete in Mesoamerika darstellt.

Das Refugium beherbergt während eines Teils des Jahres zahlreiche wandernde Wasservögel, insbesondere in der Lagune Caño Negro, die während der Regenzeit vom Fluss Frío gespeist wird.

Die Wälder, Prärien und Sümpfe des Gebiets bieten verschiedenen vom Aussterben bedrohten Tierarten wie Jaguaren, Tapiren, Ozelots und Pekaris ein Zuhause. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, die 3 Affenarten (Weißgesichtsaffe, Brüllaffe und Klammeraffe), Faultiere, Ameisenbären, Grüne Leguane und Basilisken zu beobachten.

Übernachtung im Hotel de Campo

Caño Negro
Frühstück & Abendessen
ca 2,5 Stunden
8. Tag Authentischer Geheimtipp: La Cruz

Heute geht die Reise weiter zu einem echten, authentischen Geheimtipp: La Cruz. La Cruz ist eine Destination hoch oben im Norden und touristisch kaum berührt, dabei hat es so viel zu bieten. Halten Sie auf dem Weg Ausschau zu Ihrer Rechten: Bei gutem Wetter erspähen Sie hier auf dem Weg den Rincon de la Vieja Vulkan, welcher derzeit immer wieder ein Wölkchen ausstößt. Sie werden erkennen, wann Sie in die Nordzone kommen: Der einzige natürliche Waldtunnel in Mittelamerika wird Sie begrüßen und Ihnen den grünen Teppich ausrollen. 

Durch seine einzigartigen, geographischen Begebenheiten ist la Cruz eine Destination, welche sich sogar in der Regenzeit hervorragend als Stranddestination anbietet, denn hier weht der Wind zusammen mit dem Regen so stark, dass jeglicher Regen meist wie ein leichter Sprühregen ist und sehr schnell wieder davongezogen ist. Außerdem ist es einer der Top10 Spots weltweit zum Kite-Surfen.

Ein weiteres Highlight der Destination ist, dass hier das ganze Jahr über die Möglichkeit besteht, Wale zu erspähen. Die Giganten finden hier ganzjährig Nahrung durch eine im Ozean unter Wasser stattfindende Umwelzung, wodurch immer wieder genug Plankton für die Riesen aufgewirbelt wird. Und das alles bei minimal besuchten Stränden, was dem staunenden Besucher ein Gefühl von einem Exklusivaufenthalt verleiht! 

Übernachtung im Hotel Nandel Beach Resort POI_CRHT179

La Cruz
Frühstück
ca. 4,5 Stunden
9. Tag Zeit für eigene Erkundungen in La Cruz

Es gibt viel zu tun: von vielen Actionabenteuern wie zum Beispiel ein Reitausflug oder ein Quadausflug auf der Farm El Cenizaro bis hin zu authentischen Begegnungen mit Einheimischen, so können Sie zum Beispiel im Dorf Puerto Soley bei einer noch sehr traditionellen Fischerfamilie Ceviche essen gehen und sich mit ihnen austauschen. 

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit an einem Abend einmal das Restaurant Punta Descartes zu besuchen. Mit einer überdachten Terasse werden Sie den fantastischsten Sonnenuntergang Costa Ricas während eines leckeren Essens sehen können!

Übernachtung im Hotel Nandel Beach Resort

La Cruz
Frühstück
10. Tag Entdeckertag

Tag zur freien Verfügung. Entspannen Sie in den Annehmlichkeiten des Hotels oder gehen Sie auf weitere Entdeckungstour. 

Übernachtung im Hotel Nandel Beach Resort

La Cruz
Frühstück
11. Tag In den magischen Nebelwald von Monteverde

Sie werden das Gefühl haben, auf dem Gipfel der Welt zu sein, aber in Wirklichkeit sind Sie im Zentrum der kontinentalen Kluft des Landes angekommen. In Monteverde CRNP005 werden die sonnenüberfluteten Gesichter der Strandbewohner durch das warme Lächeln von Bauern, Künstlern, Naturforschern und Naturliebhabern ersetzt, insbesondere in der kleinen, aber gemütlichen Stadt Santa Elena.

Übernachtung im Hotel Arco Iris Lodge POI_CRHT039

Monteverde
Frühstück
ca. 4,5 Stunden
12. Tag Den Nebelwald aus der Vogelperspektive erleben!

Heute entdecken Sie den Nebelwald aus der Vogelperspektive!

Selvatura Park Canopy: Sind Sie bereit für ein bisschen Adrenalin? Tauchen Sie ein in den Nebelwald von Monteverde, während Sie von Baumkrone zu Baumkrone fliegen. Für die Mutigen unter Ihnen: Schwingen Sie durch den Nebelwald wie Tarzan es tun würde!
Selvatura Hanging Bridges: Wandern Sie eigenständig über 8 Hängebrücken und erhaschen beeindruckende Blicke auf den mystischen Nebelwald von Monteverde mit seinen Baumriesen. Während Sie die verschiedenen Pfade erkunden, halten Sie Ihr Fernglas oder Ihre Kamera bereit. Mit ein bisschen Glück entdecken Sie den farbenfrohen Königsvogel "Resplendent Quetzal".

Es besteht optional die Möglichkeit vor Ort im Restaurant des Selvatura Parks zu Mittag zu essen. 

Am Nachmittag gibt es dann zur Entspannung nach dem ganzen Adrenalin eine Tasse Kaffee, jedoch nicht einfach serviert, sondern frisch vom Feld: Auf der Don Juan Kaffeefarm werden Sie heute gezeigt bekommen, wie aus dem kleinen Pflänzchen die Bohne wird, welche nachher auf Ihrem Frühstückstisch in Form einer frischen Tasse Kaffee landet. Am Ende nach dem Rundgang über die Kaffeefarm gibt es natürlich auch die wohlverdiente Verköstung! 

Übernachtung im Hotel Arco Iris Lodge

Monteverde
Frühstück
13. Tag Abgelegener Pazifikzauber in Playa Naranjo

Heute geht Ihre Reise weiter ins Opacifico Hotel, wo Sie abgelegener Pazifikzauber bei Ihrer Ankunft am Golf von Nicoya erwartet. Ganz in der Nähe der Fährenanlegestelle Puntarenas gelegen, befindet sich hier auch der Strand Playa Naranjo. 

Übernachtung im Hotel Opacifico POI_CRHT298

Playa Naranjo
Frühstück
ca. 3 Stunden
ca. 1,5 Stunden
14. Tag Die Seele baumeln lassen

Genießen Sie Ihren freien Tag am Playa Naranjo! Nicht unweit befindet sich auch der weiße Sandstrand Playa Blanca, welcher einen perfekten Bilderbuchstrand darstellt, wie man ihn eher in der Karibik vermuten würde. 

Die priviligierte Lage hier am Pazifik bietet den Ausgangspunkt für viele Aktivitäten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Stand-Up Paddle, Kayak oder Schnorcheln im Ozean? Außerdem bieten sich von hier aus Wanderungen zu den verschiedensten Wasserfällen und Kaskaden an. Ein Insel-Hopping für alle Kultur- und Geschichtsinteressierte bietet ebenfalls spannende Ausflugsziele. So könnten Sie zum Beispiel die Insel San Lucas besuchen gehen, wo sich über 100 Jahre das strengste Hochsicherheitsgefängnis Costa Ricas befand, umgeben von Ausgrabungsorten mit Überresten der indigenen Zivilisations um die Jahre 1000-1500.

Heute Abend steht dann noch ein magisches Erlebnis für Sie auf dem Programm: 

Unser Planet bietet privilegierte Orte wie diesen, welche ein faszinierendes Naturphänomen aufweisen, wenn der Ozean in sehr dunklen Nächten aufleuchtet. Biolumineszenz wird durch hohe Konzentrationen von lichtemittierendem Plankton erzeugt und verleiht dem Wasser einen sternenklaren Nachteffekt.

Übernachtung im Opacifico Hotel

Playa Naranjo
Frühstück
15. Tag Weiter an die südliche Pazifikküste

Heute geht es via Fähre weiter zurück aufs "Festland". In Puntarenas angekommen können Sie optional einen Spaziergang auf der Promenade unternehmen, bevor es für Sie weitergeht. Vorbei am berühmten Manuel Antonio Nationalpark geht es für Sie noch ein wenig südlicher, nach Matapalo. 

Außerhalb der geschäftigen Stadt, liegt der Strand Matapalo, ein absolut phänomenales kleines Paradies. Hier können Sie zusammen entspannen und dennoch nichts verpassen von all den aufregenden Dingen, die es hier zu sehen gibt! 

Übernachtung im Hotel Jardin de los Monos POI_CRHT299

Matapalo
Frühstück
16. Tag Matapalo

Genießen Sie Ihre freien Tage in Matapalo mit den Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft oder am Strand. Natürlich gibt es hier noch so viel zu sehen, dass niemandem hier langweilig werden kann!

Um nur einige der aufregenden Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu nennen: 



  • Der Manuel Antonio Nationalpark: Überzeugen Sie sich heute selbst, ob der weltberühmte Nationalpark seinem Ruf gerecht wird! Mit weißen, palmengesäumten Sandstränden und einer breiten Artenvielfalt von Exoten empfängt Sie das Pazifikjuwel Costa Ricas. 

  • Der Corcovado Nationalpark: Als DER Ort Costa Ricas mit der meisten Biodiversität (6% aller auf der Welt vorkommenden Arten der Fauna und Flora findet sich hier) ist der Corcovado Nationalpark eine ganz eigene Liga! Wie wäre es mit einem Tagesausflug in dieses vor Leben surrende Paradies? Vielleicht haben Sie ja Glück und entdecken sogar den Jaguar! 

  • Der Marino Ballena Nationalpark: Dieser marine Nationalpark verwöhnt mit absolut umwerfenden Pazifikstränden, wie sie sonst nur im Bilderbuch zu finden sind. Uvita ist bekannt für seinen Strandabschnitt, welcher auf natürliche Art und Weise als Walflosse formiert und nur bei Ebbe sicht- und begehbar ist. Wie perfekt doch die Natur, dass vor genau diesem Abschnitt die Hauptroute der Buckelwale ist. 

  • Isla del Caño Schnorchelausflug: Für alle, welche gerne ein wenig mehr feuchtfröhlichen Spaß hätten, wäre der Schnorchelausflug zur Isla Cano perfekt. Mit ihrer faszinierenden, bunten Unterwasserweltvielfalt verzauberte sie bereits viele Besucher. Vergessen Sie nicht die Wasserhülle für Ihr Telefon mitzunehmen, um diese Momente für die Ewigkeit festhalten zu können! 

  • Wasserfälle der Gegend: Wer gerne ein wenig aquatischen Spaß erleben, jedoch nicht unbedingt auf den Ozean möchte, kann die Wasserfälle der Gegend besuchen gehen, entweder auf eigene Faust oder im Rahmen einer Tour. An vielen der Wasserfälle laden türkisblaue Wasserbecken zur Abkühlung ein oder die ein oder andere Plattform zum Sprung ins kühle Nass.



Übernachtung im Hotel Jardin de los Monos

Matapalo
Frühstück
17. Tag Matapalo

Heute können Sie entweder ganz die Seele baumeln lassen oder eine der am Vortag vorgeschlagenen Aktivitäten unternehmen. 

Übernachtung im Hotel Jardin de los Monos

Matapalo
Frühstück
ca. 4 Stunden
ca. 1,5 Stunden
18. Tag Zurück in die Berge nach San Gerardo de Dota

Heute geht es in luftige Höhen ins Gebirge Talamanca nach San Gerardo de Dota. 

Die Ortschaft San Gerardo liegt auf rund 2000 Höhenmetern und gilt noch als Geheimtipp unter Natur- und Vogelliebhabern. Im Gegensatz zu den bekannteren Regionen Costa Ricas gibt es in der Umgebung nur wenige Hotels. Beliebt sind vor allem geführte Wanderungen zur Beobachtung des seltenen Quetzals.

Besonders die Fahrt entlang der Berge und Schluchten mit Blicken auf den Regenwald und teilweise bis hin zum Pazifik machen dies zu einem Erlebnis.

Die beiden kleinen Städtchen Copey de Dota und Santa María de Dota, beide typische Tico-Gemeinden, bieten neben herrlichen Aussichten und einem erfrischenden Klima für Vogelbeobachter ebenso die Möglichkeit sich ihrer Leidenschaft hinzugeben.

Übernachtung im Hotel Paraiso Quetzal Lodge POI_CRHT293

San Gerardo de Dota
Frühstück
ca. 3,5 Stunden
19. Tag Auf den Spuren des Quetzal

Heute Morgen machen Sie sich mit Ihrem Guide auf zur Göttervogel-Quest! Bei dieser ca. zweistündigen Wanderung werden Sie die Augen offen halten und mit Sicherheit den ein oder anderen Exoten entdecken, vor allem sind Sie aber auf der Jagd nach einem - dem Göttervogel der Azteken, dem Quetzal mit seinen bis zu 30 cm langen, wunderschönen Schwanzfedern.

Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Ausflug zu einem örtlichen Weingut, welches als erstes und einziges Weingut den "Golden Rush" anbietet, hergestellt aus den Goldbeeren. Diese Besonderheit in Flaschen gefüllt, gibt es nirgends sonst zu kaufen, da dieses Produkt nicht exportiert und nur hier vor Ort verkauft wird. Das perfekte Mitbringsel für zu Hause.

Übernachtung im Hotel Paraiso Quetzal Lodge

San Gerardo de Dota
Frühstück
20. Tag Rückreise nach San José bzw. Alajuela

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Rückreise nach San José an, wo Sie am Abend Ihren Mietwagen am Hotel abgeben werden. Genießen Sie dort noch ein köstliches Abendessen im hoteleigenen Restaurant mit der Buena Vista (zu deutsch "schöne Aussicht"). 

Übernachtung im Buena Vista Chica Hotel POI_CRHT294

Alajuela
Frühstück
ca, 4,5 Stunden
21. Tag Abreise

Passend zu Ihrer Abflugszeit werden Sie am Hotel durch Ihren Flughafentransfer abgeholt und zum Flughafen gebracht. Hier treten Sie gut erholt und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck Ihre Heimreise an.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise! Pura Vida!

Abreise
Frühstück

IhreVorteile

Einheimische avenTOURa Reiseleitung

Kleine Gruppen für authentische Erlebnisse

Langjährige Erfahrung im Zielgebiet

Deutschsprechende Ansprechpartner vor Ort

Individuell maßgeschneiderte Reisen 

Langjährige Erfahrung im Zielgebiet

UnsereLeistungen

Enthaltene Leistungen

  • 20 Übernachtungen in genannten oder gleichwertigen Hotels inkl. Frühstück 
  • private Flughafentransfer bei Ankunft & Abreise
  • Lodgetransfer San José - Tortuguero - Guápiles
  • Eintritt Nationalpark Tortuguero 
  • Ausflug ins Dorf Tortuguero & Bootstour
  • Bootstour auf dem Rio San Carlos
  • Bootstour durchs Caño Negro Wetland
  • Canopy- und Hängebrückentour im Selvatura Park
  • Don Juan Kaffeetour
  • Biolumineszens Tour
  • Quetzal-Quest
  • Mid Size Mietwagen Geely CoolRay AT o.ä. mit unbegrenzter Kilometerzahl, inkl. Basic Cover + Full Cover Versicherung inkl. Auschluss Selbstbehalt und Kautionsreduktion auf 100 USD, zweitem kostenlosen Fahrer & WIFI 
  • Meet & Greet bei Ankunft 
  • 24 Stunden Kontakttelefon in Deutsch/ Englisch

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge
    (Gerne können wir Ihnen ein unverbindliches Angebot mit Flügen - z.B. ab Deutschland, Österreich oder der Schweiz - erstellen)
  • persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Verbrauchsmaterialien / Parkgebühren für den Mietwagen
  • Als "optional" markierte Touren & Eintritte
  • nicht erwähnte Mahlzeiten & Getränke
  • Kosten für frühen Check-IN und späten Check-OUT
  • Kranken- und Reiseversicherung 

3 Gründe warum Sie mit Ihrer Buchung bei uns die richtige Entscheidung treffen:

1

Fernreisespezialist mit über 25 Jahren Erfahrung! Unser Firmensitz ist in Deutschland.

2

Zusammenarbeit in den Reisegebieten nur mit eigenen Zielgebietsagenturen oder langjährigen Partnern.

3

Auch bei individuell zusammengestellten Reisen profitieren Sie von den Vorteilen einer klassischen Pauschalreise!

Weitere Hinweise

Den Reiseablauf können wir Ihnen auf Wunsch gerne individuell anpassen.

  • Die Daten (wie Reisezeiten, Distanzen, etc.), welche in den Tages- und Aktivitätsbeschreibungen zu finden sind, sind stets eine voraussichtliche Angabe und unterstehen operativen Änderungen vor Ort. Diese Angaben sind keine vertragliche Zusicherung der Umsetzung entsprechender Kilometer- und Zeitangaben, da diese den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten unterliegen. Die Zeitangaben sind als reale Fahr-, bzw. Wanderzeiten zu verstehen, zu denen dann noch Pausen für Fotos, etc. hinzukommen.

Hinweise zum Mietwagen

  • Unser Reisepreis / Mietpreis enthält bereits die Basisversicherung und Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt.
  • Bei Mietwagenübernahme ist eine Kaution in Höhe von US$ 100 in Form eines Blanko-Kreditkartenbelegs zu hinterlegen, das Ihnen selbstverständlich nach Rückgabe des Wagens in einwandfreiem Zustand wieder ausgehändigt wird. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: AMEX, VISA, Master Card.
  • Das Mindestalter für die Wagenmiete beträgt 21 Jahre oder bei Ausnahmen mit zwei Jahren Fahrerfahrung auch U21.
  • Notwendige Dokumente für die Wagenmiete: Nationaler Führerschein im Original, Reisepass, Internationale Kreditkarte mit ausreichend Kreditrahmen für das Sicherheitsdeposit (Debit- Cards, Reiseschecks oder Bargeld werden für das Sicherheitsdeposit nicht akzeptiert) 
  • Bestätigt wird jeweils nur eine Mietwagenkategorie, ein bestimmtes Modell kann nicht garantiert werden. Bitte bei Buchung Präferenz (Manuell oder Automatik) angeben!
  • Wir beraten Sie gerne zur Verfügbarkeit eines E-Autos auf dieser Reise, sprechen Sie uns an!

Für noch mehr Eindrücke zu dieser Route, sehen Sie sich diese Reise in unserem digitalen Reisekatalog hier an. 

Termine & Preise

Reisezeitraum
Preis pro Person (DZ)
Einzelzimmerzuschlag
Info
Anfrage
  • 14.12.2023 - 30.04.2024
  • 0 €
  • 01.05.2024 - 30.06.2024
  • 0 €
  • 01.07.2024 - 31.08.2024
  • 0 €
  • 01.09.2024 - 30.10.2024
  • 0 €
  • 01.11.2024 - 31.08.2025
  • 0 €
  • Es gelten folgende Ausschlusszeiten in der Hochsaison (Preise auf Anfrage):
    22.12.2024 - 06.01.2025 (Weihnachten und Neujahr 2024/2025)
    13.04.2025 - 19.04.2025 (Karwoche & Ostern)
    22.12.2025 - 06.01.2026 (Weihnachten und Neujahr 2024/2025)
  • Bei Einzelpersonen oder bei Reisen von mehr als 3 Personen: Preise auf Anfrage.
  • Ab vier Personen wird mit einer höheren Mietwagenkategorie gerechnet.
Eindrücke Ihrer Reise

FAQs & Allgemeine Hinweise

  • Flug & Anreise

    Die Mehrzahl unserer Gruppenreisen hat bereits die internationalen Flüge im Preis enthalten. Sie finden diese Information auf jeder Reiseseite. 

    Unsere Individualreisen und Reisebausteine haben keine Flüge im Preis enthalten, damit sie diese frei untereinander oder mit anderen Leistungen kombinieren können.

    Wenn Sie ein gern auch die Flüge über avenTOURa buchen möchten, schauen wir nach den tagesaktuellen Flugpreisen und buchen sie auf Wunsch zu Ihrer Reise hinzu. Ihr Reisepaket aus Flug und Landprogramm unterliegt dann auch den Vorteilen einer Pauschalreise. 

    Bitte beachten Sie, dass "Nur-Flug" Buchungen nicht tätigen können, sondern stets mindestens eine weitere Reiseleistung mit dem Flug enthalten sein muss.

    Nützliche Informationen zur Anreise zum Flughafen finden sie hier.

  • Visum & Einreise

    Die jeweiligen Einreisebestimmungen finden Sie tagesaktuell bei unserem Partner Passolution: Für alle Reiseländer und Nationalitäten generellen Visa-, Pass- und Gesundheitsinformationen sowie weiterführende Links zum Auswärtigen Amt und andere Behörden.

    Als Reiseveranstalter informieren wir Sie nach der Buchung natürlich, wenn es wichtige Neuerungen für Ihr Reiseland gibt. Bitte schauen Sie trotzdem regelmäßig und vor allem vor Reisebeginn auf die bereitgestellten Informationen.

  • Buchung & Bezahlung des Reisepreises

    Ihre Reiseanmeldung erfolgt, indem Sie unser Online-Buchungsformular absenden oder uns alternativ  schriftlich per Post, per Telefax oder per E-Mail mit einem Buchungswunsch kontaktieren. Bei einem Buchungsauftrag per Telefon werden wir Sie um eine kurze schriftliche Bestätigung der vereinbarten Inhalte bitten. 

    Der Reisevertrag kommt mit der Annahme durch avenTOURa zustande, indem wir Ihnen die Reisebestätigung zusenden. In einzelnen Fällen erfolgt dies nicht direkt nach Ihrer Buchung, z.B. wenn wir die Leistungen vor Ort bei unseren Partneragenturen rückbestätigen müssen.

    Erst wenn Sie die Buchungsbestätigung (=Rechnung) von uns erhalten, ist Ihre Zahlung fällig. Regulär beträgt die Anzahlung dann 20% und die Restzahlung leisten Sie 30 Tage vor Reisebeginn. Die Bankverbindung für die Überweisung entnehmen Sie der Buchungsbestätigung

  • Mindestteilnehmerzahl & Durchführung von Gruppenreisen

    Bei unseren Gruppenreisen gibt es jeweils eine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl. Diese Angaben finden Sie im Infokasten bei jeder Rundreise. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich avenTOURa vor, die Reise abzusagen oder gegen Aufpreis für die exakt erreichte Personenanzahl als Privatrundreise anzubieten.

    Die letzte Rücktrittsmöglichkeit von Seiten avenTOURas bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beträgt 21 Tage vor Reisebeginn.

  • Reiseunterlagen

    Ihre Reiseunterlagen senden wir für gewöhnlich 3-4 Wochen vor Ihrem Reisebeginn zu und nachdem Sie den kompletten Reisepreis gezahlt haben. Sollte Ihr Abflug aus Deutschland stattfinden, bevor die avenTOURa Leistungen beginnen, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir den Unterlagenversand entsprechend vorziehen können (z.B. haben Sie einen Reisebaustein bei uns ab 10.3. gebucht, fliegen aber bereits am 1.3. in Eigenregie ins Urlaubsland). 

    Als nachhaltiges Unternehmen senden wir unsere Unterlagen, soweit wie möglich, digital. Beinhaltet Ihre Buchung Einreisekarten, Straßenkarten, Reiseführer oder weitere Materialien, so kommen diese selbstverständlich per Post. 

  • Stornobedingungen & Umbuchung

    In unsere gültigen ABG finden Sie immer in der Fußzeile der Website. Durch die Covid-19 Pandemie haben wir teilweise kulantere Umbuchungs- und Stornierungskonditionen. 

  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität

    Aufgrund der lokalen Gegebenheiten sind unsere ausgeschriebenen Reisen in der Regel nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie sich für eine Reise für Menschen mit Behinderung interessieren und wir finden gern etwas für Ihre individuellen Bedürfnisse.

  • Programmänderungen

    Sollte es wegen unvermeidbarer Vorkommnisse (dazu zählen z.B. Naturkatastrophen oder aktuelle Einschränkungen wegen Covid-19) notwendig sein, ein Reiseprogramm zu ändern, teilen wir dies unmittelbar mit. In jedem Fall ersetzen wir die Programmteile durch neue gleichwertige Alternativen.

CO2-Kompensation

Mit unserem Engagement kompensieren wir die CO2 Emissionen unseres Wirtschaftens zu 100%, beispielsweise durch die Aufforstung von Wäldern in Costa Rica und Cuba. Die Flugreise unserer Kunden wird damit jedoch nur zu einem geringen Teil ausgeglichen. Wenn auch Ihnen das Klima am Herzen liegt, empfehlen wir Ihnen zusätzlich einen freiwilligen Beitrag zur Kompensierung der von Ihnen verursachten CO2-Emissionen über Atmosfair zu leisten. Jeder Euro hilft, um das Klima zu schützen. 

Allgemeine Reiseinformationen zu Costa Rica

Kundenbewertungen

mehr laden

    avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit über 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert. 

    Ihr Merkzettel