Mit dem E-Bike durch Costa Rica

Costa Rica ist das Mekka für Reisende, die dem Stress und der Langeweile der modernen Welt entfliehen wollen. Das kleine Land im Mittelamerika ist der Platz, um Ruhe zu finden und die Verbindung zur Natur wiederherzustellen.

Auf dieser Tour erkunden wir das Naturparadies Costa Rica gemütlich mit modernen E-Bikes. Wir radeln durch spektakulären Landschaften, mit rauchenden Vulkanen, üppigen Regenwäldern, einsamen Stränden und der beeindruckenden Tierwelt. Vom Hochland im Orosi-Tal radeln wir durch das karibische Tiefland und Kaffeeplantagen zum Vulkan Arenal. Weiter geht die Tour Richtung Guanacaste zum imposanten Vulkan Rincon de la Vieja. Im Anschluss lassen wir die Tour entspannt an der Pazifikküste ausklingen.

Unser Guide zeigt Ihnen viele Attraktionen des Landes und vermittelt Ihnen einen Einblick in Biologie und Ökologie, soziale und wirtschaftliche Hintergründe sowie in Kultur und Lebensweise der Ticos, wie sich die Costa-ricanerInnen selbst nennen.

Diese Reiseleistung ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie sich für eine Reise für Menschen mit Behinderung interessieren.

Radfahrer auf einer Brücke in Costa Rica. ()
  • Gruppenreisen
  • Radreisen
  • Kultur
  • Städte
  • Sport
  • Natur
  • Genuss / Gastronomie
  • Tierbeobachtungen
  • Wasser

Kleingruppenreise durch das Naturparadies 

Start: San Jose
Ende: San Jose
Flug inklusive
Reisebeschreibung als PDF

HighlightsIhrer Reise

  • Neue E-Bike Tour durch das Naturparadies Costa Rica
  • Vulkane, Regenwälder und Strände
  • Abwechslungsreiche Landschaften - Von Regenwälder bis zu Savannen
  • Erholung an der Pazifikküste

Reiseverlauf

Wenn Sie Ihren bevorzugten Reisetermin auswählen, werden Ihnen die konkreten Daten bereits im Reiseverlauf angezeigt.

1. Tag Ankunft in San José

Ihre Anreise nach Costa Rica erfolgt individuell (ohne Reiseleitung). In San José CRST004 angekommen, erwartet Sie unser Fahrer direkt am Ausgang des Flughafens mit einem Schild mit Ihrem Namen. Er bringt Sie zum Gruppenhotel. Am Abend lernen wir unseren Reiseleiter kennen. Dieser wird noch eine kleine Einführung bezüglich der Tour, Sitten (im Land) und Dinge, die beachtet werden sollten, machen. Wer möchte kann gerne danach noch in der Stadt zu Abend essen (nicht im Preis inbegriffen). Der Reiseleiter empfiehlt Ihnen gerne ein paar Restaurants und erklärt Ihnen auch den Weg vom Hotel aus
Unterbringung im Hotel Colonial o.ä. POI_CRHT065

Hotel Colonial o.ä.
2. Tag Zwischen den Vulkanen: Vulkan Irazú und Vulkan Turrialba

Nach unserem tropischen Frühstück fahren wir in den “Gemüsegarten” Costa Ricas an den Hängen des Vulkans Irazú CRNP004. Hier werden Kartoffeln noch auf 3.000 m Höhe angebaut! In der indigenen Sprache wird der Vulkan Irazú – grollender Berg – genannt und ist mit 3.432 m der höchste und auch aktivste Vulkan Costa Ricas. Am Gipfel kann man bei klarer Sicht beide Meere sehen, das Karibische Meer und den Pazifik. Hier machen wir einen Spaziergang in der Mondlandschaft, die zur türkis schimmernden Schwefellagune des 1.050 m breiten und 300 m tiefen Hauptkraters führt.
Die panoramareiche Talfahrt legen wir dann mit dem Fahrrad zurück. Die Piste wechselt zwischen Asphalt & Schotter. Wir fahren bis nach Turrialba und blicken direkt auf den gleichnamigen Vulkan. Dann geht es mit den E-Bikes weiter bis nach La Pastora, wo wir unsere erste Tour beenden. Unter Bus bringt uns zu unserer Unterkunft in Cartago. 
Gemeinsames Abendessen in einem landestypischen Restaurant

Unterbringung im Hotel Rinconcito Verde o.ä. POI_CRHT140

Hotel Rinconcito Verde o.ä.
Frühstück & Abendessen
ca. 30 km/ 3 Std.
3. Tag E-Bike Tour im schönen Orosí Tal

Nach einem typisch costaricanischen Frühstück satteln wir wieder unsere Fahrräder und beginnen mit einer malerischen und leicht zu bewältigenden Tour durch das bezaubernde Orosí-Tal. Wir starten am alten Tempel von Ujarras, einem der ersten Tempel in Costa Rica, umgeben von vielen Kaffeeplantagen, einem See und Vögeln, denen wir auf unserem Weg immer wieder begegnen werden. Es handelt sich um eine leicht hügelige, asphaltierte und zum Teil mit Schotter bedeckte Strecke mit wenig Verkehr und toller Aussicht. Links können wir einen Blick auf den Tapanti-Nationalpark erhaschen und rechts sehen wir den Río Grande de Orosí. Wir fahren zunächst in die Richtung des Tapanti Nationalparks und fahren dann Richtung Ziel dem Orosí-Kolonialtempel, wo wir schließlich eine Hängebrücke überqueren und von dort aus mit dem Bus zu unserer Unterkunft gebracht werden. Anschließend Mittagessen (auf eigene Kosten) und Bustransfer nach Cartago zu unserem Hotel.  

Unterbringung im Hotel Rinconcito Verde o.ä. POI_CRHT140

Hotel Rinconcito Verde o.ä.
Frühstück
ca. 35 km
4. Tag Kaffeetour und Weiterfahrt ins Karibische Tiefland

Heute lassen wir unsere E-Bikes im Transportbus. Nach dem Frühstück bringt uns unser Bus zur Doka State Kaffeeplantage, wo wir einiges über Anbau, Ernte, Produktion & Geschichte des Kaffees lernen werden. Über die Zentral-Cordillera geht es im Anschluss durch die Nebel- und Regenwälder bis nach Puerto Viejo de Sarapiquí. CRST003
Der Rest des Tages steht zur Verfügung & Entspannung. 
Am Abend gemeinsames Abendessen in einem landestypischen Restaurant. 

Unterbringung in der Sarapiqui Rainforest Lodge o.ä.  POI_CRHT047

Sarapiqui Rainforest Lodge
Frühstück & Abendessen
5. Tag Optionale E-Bike Tour in der Region Sarapiqui – Abenteuer Nachtwanderung

Optional bzw. abhängig von der Gruppe und den Wetterbedingungen starten wir mit einer Bike Tour in der dschungelartigen Region von Sarapiquí. Wir starten auf asphaltierten Straßen und kommen dann auf eine unbefestigte und geschotterte Straße, wo das Abenteuer beginnt. Es geht durch eine ländlichere Gegend vorbei an Ananasplantagen, Palmenplantagen, Weiden und zum Teil durch den Wald, wo wir mit etwas Glück Tiere wie Affen, Leguane, Insekten, Schmetterlinge und viele Arten von Vögeln sehen werden. Vorbei an Flüssen und Bächen genießen wir die Tour und die bezaubernde Landschaft.
Am Abend erwartet uns ein ganz besonderes Erlebnis: eine Nachtwanderung, die alle Sinne anspricht. Besonders aktiv sind ab Einbruch der Dunkelheit einige Reptilien wie Frösche und Schlangen. Aber auch Fledermäuse und weitere Dschungelbewohner sind zu dieser Zeit unterwegs. Packen Sie hierfür gerne Ihre Taschenlampe oder auch eine Stirnlampe ein. Da die Tour uns durch tropischen Regenwald führt, kann die Tour bei starkem Regen aus Sicherheitsgründen nicht durgeführt werden. 

Unterbringung in der Sarapiqui Rainforest Lodge o.ä. POI_CRHT047

Sarapiqui Rainforest Lodge
Frühstück
ca. 25 km
6. Tag Biken entlang des Arenalsees nach El Castillo

Mit dem majestätischen Arenal CRNP006 vor Augen fahren wir mit unseren Rädern auf einer Straße entlang des Arenalsees CRNP016. Am größten See Costa Ricas werden wir den Blick auf den Vulkan genießen können, der sich im See spiegelt, und mehrere Flüsse passieren. 
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Fragen Sie Ihren Reiseleiter nach den besten Möglichkeiten in der Umgebung.
Den Abend beschließen wir mit einem gemeinsamen Abendessen in einem landestypischen Restaurant. 
Unterbringung im Hotel Arenal Oasis Ecolodge o.ä. POI_CRHT064

Hotel Arenal Oasis Ecolodge o.ä.
Frühstück & Abendessen
25 km
7. Tag Wanderung am Vulkan Arenal

Heute Morgen unternehmen wir eine Wanderung im Nationalpark.  CRNP006 Die Vegetation, die sich uns hier bietet, ist erst nach dem historischen Ausbruch 1968 entstanden. Es ist erstaunlich zu sehen, wie sich die Natur diesen einst zerstörten Lebensraum wieder zurücknimmt und mit Leben füllt. Wir wandern auf dem „Silencio-Trail“ zu den erkalteten Lavafelsbrocken. Mit etwas Glück können wir Brüllaffen, Kolibris und andere Vogelarten beobachten. Im Anschluss fahren wir zurück zu unserer gemeinsamen Unterkunft.
Am Nachmittag frei für verschiedene, optionale Aktivitäten. 
Unterbringung im Hotel Arenal Oasis Ecolodge o.ä. POI_CRHT064

Hotel Arenal Oasis Ecolodge o.ä.
Frühstück
8. Tag Radtour zwischen den Vulkanen

Mit einem schmackhaften Frühstück beginnen wir unser heutiges Abenteuer. Unser Bus bringt uns in die Stadt Nuevo Arenal, Nachfolger der Altstadt von Arenal, wo sich heute der Staudamm befindet. Anschließend satteln wir unsere Räder und beginnen unsere Fahrt. Für etwa 22 km fahren wir auf und ab durch kleine Dörfer und wunderschöne Landschaften, bevor wir den Weg verlassen und auf einer nicht asphaltierter Straße nach Tierras Morenas fahren. Begleitet werden wir von den Geräuschen der Windkraftwerke und der einzigartigen Aussicht auf die Küste. Zu unserer Rechten haben wir bei guten Wetterbedingungen Sicht auf den Vulkan Tenorio und den Vulkan Miravalles, der für sein Projekt für geothermale Energie bekannt ist. Sofern wir noch genug Energie haben, fahren wir mit den E-Bikes in die Täler von Guancaste. In der wunderschönen Grassteppe können wir beobachten, wie die Cowboys ihre Rinder von der einen auf die andere Seite treiben. Wir fahren weiter bis zur Ausfahrt auf die berühmte Schnellstraße Panamericana, welche Alaska mit dem Tapón del Darién in Panama verbindet. Dort angekommen, nehmen wir den Bus und fahren zum Rincón de la Vieja CRNP017, dem dritten Vulkan unserer heutigen Reise.
Im Anschluss fahren wir in unser Hotel uns essen dort zu Abend. 

Unterbringung in der Hacienda Guachapelin o.ä. POI_CRHT044

Hacienda Guachapelin o.ä.
Frühstück & Abendessen
ca. 25 km
9. Tag Wasserfall Oropéndola, Termales del Río Negro und Moorbäder

Heute gönnen wir uns wieder eine verdiente Fahrradpause. Mit dem Bus fahren wir zu den Thermalquellen von Río Negro, welche durch ihre Reichhaltigkeit an Mineralien eine therapeutische und verjüngende Wirkung haben und deshalb schon seit Jahrhunderten von Völkern der ganzen Welt genutzt werden.
Umgeben von tropischem Trockenwald, bieten die Thermalquellen von Río Negro Ruhe und Entspannung in schöner Kulisse. Das kristallklare Wasser des Flusses fließt durch 10 Schwimmbecken, die auf natürliche Weise am Flussufer entstanden sind. Die Becken, die durch die Hängebrücken auf beiden Uferseiten erreicht werden können, sind reichhaltig an Mineralien und werden in den Tiefen auf natürliche Art vom Vulkan Rincón de la Vieja erwärmt. CRNP017
Den heißen, vulkanischen Schlamm können Sie für eine kurähnliche Behandlung des ganzen Körpers benutzten. Sobald der Schlamm getrocknet ist, waschen Sie diesen im kalten Wasser des Flusses wieder ab, bevor Sie sich erneut in die Thermalquellen begeben. Nach dieser verdienten Entspannungspause holt uns der Bus ab und wir fahren an den Strand. Gemeinsames Mittagessen in einem landestypischen Restaurant. 
Unterbringung in der Hacienda Guachapelin o.ä. POI_CRHT044

Hacienda Guachapelin o.ä.
Frühstück & Mittagessen
10. Tag Entlang des Vulkans Rincón de la Vieja

Am heutigen Morgen schwingen wir uns nach dem Frühstück auf unsere E-Bikes und suchen uns die Wege, die den Vulkan Rincón de la Vieja umrunden. Unsere Pfade führen uns über roten Schlamm, Flusssteine und Vulkangestein. Außerdem durchfahren wir extreme Klimabedingungen wie Hitze, Feuchtigkeit, Nebel und möglicherweise Regen, während wir die wunderschöne Aussicht genießen.
Nachdem wir den Vulkan umrundet haben genießen wir ein spätes Mittagessen (nicht inbegriffen) und entspannen uns. Am Abend wird dann wie gewöhnlich ein Dinner serviert.
Unterbringung in der Hacienda Guachapelin o.ä. POI_CRHT044

Hacienda Guachapelin o.ä.
Frühstück & Abendessen
ca. 30 km
11. Tag E-Bike Tour El Pelón de la Bajura – Fahrt an die Pazifikküste

Nach dem Frühstück satteln wir erneut unsere E-Bikes und begeben uns auf eine spannende Tour (weitere Details hierzu folgen). 
Danach bringt uns unser Bus zu unserem Hotel an der Pazifikküste, wo wir die nächsten Tage verbringen. CRNP020
Unterbringung im Hotel Giada o.ä. POI_CRHT118

Hotel Giada o.ä.
Frühstück
ca. 40 km
12. Tag E-Bike Tour entlang der Pazifikstrände

Heute satteln wir zum letzten Mal unsere E-Bikes und unternehmen eine längere E-Bike Tour entlang der Strände des Pazifiks CRNP021. Wir starten just ab Hotel und fahren zunächst nach Barco Quebraro, dann weiter nach Barrigona und von dort aus an den Strand von Carillo. Nach einer kleinen Pause geht es zurück nach Sámara. Weitere Details folgen.
Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung: Entspannung am Strand oder andere optionale Aktivitäten sind möglich. 
Unterbringung im Hotel Giada o.ä. POI_CRHT118

Hotel Giada o.ä.
Frühstück
ca. 50 km
13. Tag Entspannung am Strand & Zeit für eigene Aktivitäten

Es gibt kaum einen besseren Ort, um die Vorzüge der paradiesischen Umgebung in vollen Zügen zu genießen, als den Traumstrand von Sámara auf der Halbinsel Nicoya. CRNP021 Wir wohnen in einem kleinen, gemütlichen Hotel in Meeresnähe ohne Animationsstress und die sonstigen Störfaktoren der größeren Touristenorte. Der kleine Fischerort bietet einige Strandrestaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und vor allem einen herrlichen Sandstrand. Natürlich können hier auch verschiedenste kleinere oder längere optionale Exkursionen unternommen werden. Lokale Agenturen bieten z.B. einen Ausflug zur Delphinbeobachtung oder eine Kajaktour zur Isla Chora. Surffans finden hingegen im unweit gelegenen Nosara traumhafte Bedingungen zum Wellenreiten. 

Unterbringung im Hotel Giada o.ä. POI_CRHT118

Hotel Giada o.ä.
Frühstück
14. Tag Entspannung und Rückfahrt nach San José

Der Morgen ist zur freien Verfügung.
Mittags (ca. 13 Uhr) müssen wir uns wohl oder übel von unserem kleinen Strandparadies losreisen. Mit dem Transfer-Bus geht es zurück nach San José, wo wir gegen Abend eintreffen.

Alternativ: Verlängern Sie noch einige Tage an der Pazifikküste und entdecken Sie noch weitere Highlights der Region (sprechen Sie uns hierzu gerne an!)

Unterbringung im Hotel Parque del Lago o.ä. POI_CRHT119

Hotel Parque del Lago o.ä.
Frühstück
15. Tag Adios Costa Rica

Es ist Zeit auf Wiedersehen zu sagen. Nach dem Frühstück werden wir zum Flughafen San José gebracht, um nach Hause zu fliegen oder unser karibisches Abenteuer fortzusetzen. 

Frühstück
16. Tag 16.Tag: Willkommen zu Hause!

Mit tollen Erlebnissen und einzigartigen Momenten im Kopf und im Herzen kehren wir nach Hause zurück. 

IhreVorteile

Einheimische avenTOURa Reiseleitung

Kleine Gruppen für authentische Erlebnisse

Langjährige Erfahrung im Zielgebiet

Deutschsprechende Ansprechpartner vor Ort

Individuell maßgeschneiderte Reisen 

Langjährige Erfahrung im Zielgebiet

UnsereLeistungen

Enthaltene Leistungen

  • 14 Übernachtungen in 2* und 3* Hotels
  • Im Programm angegebene Verpflegung 
  • Tour im Privatbus mit Klimaanlage. Das Fahrzeug dient auch als Support auf der ganzen Reise 
  • Im Programm angegebene Ausflüge
  • Deutschsprachiger Reiseleiter mit Fahrradkenntnissen (in Ausnahmefällen englischsprachig - wir informieren Sie rechtzeitig)
  • Eintritt in die Nationalparks
  • E-Bike
  • Hochwertiges Giveaway

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Extra Fahrradausrüstung und Fahrradbekleidung

3 Gründe warum Sie mit Ihrer Buchung bei uns die richtige Entscheidung treffen:

1

Fernreisespezialist mit über 25 Jahren Erfahrung! Unser Firmensitz ist in Deutschland.

2

Zusammenarbeit in den Reisegebieten nur mit eigenen Zielgebietsagenturen oder langjährigen Partnern.

3

Auch bei individuell zusammengestellten Reisen profitieren Sie von den Vorteilen einer klassischen Pauschalreise!

Weitere Hinweise

•    Maximale Höhe: 3.432 msnm
•    Minimale Höhe: 0 msnm
•    Gesamtstrecke mit dem Fahrrad: ca. 390 km
•    Technisches Niveau: 3 (1 Leicht – 3 Schwer)
•    Kondition: 3 (1 Leicht – 3 Schwer)
•    Raderfahrung: 3 (1 Leicht – 3 Schwer)
•    Landschaftsgenuss: 3 aktive Vulkane, ländliche Dörfer, Ruinen, koloniale Kirchen, Thermalquellen, Regenwald, Trockenwald, Strand
•    Aktivitäten: Wanderungen, Thermalbäder, Tanzstunden, vulkanische Schlammbäder, etc.
•    Temperaturen: 18° in den Bergen;  Durchschnittstemperatur von 30° bis 35° im restlichen Land

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Detailprogramm.
Dieses können Sie hier downloaden:

Detailprogramm 2024

 

Termine & Preise

Reisezeitraum
Preis pro Person (DZ)
Einzelzimmerzuschlag
Info
Anfrage
  • 08.05.2024 - 22.05.2024
  • 0 €
  • [specialprice]
  • 09.11.2024 - 23.11.2024
  • 0 €
  • [specialprice]
Eindrücke Ihrer Reise

FAQs & Allgemeine Hinweise

  • Flug & Anreise

    Die Mehrzahl unserer Gruppenreisen hat bereits die internationalen Flüge im Preis enthalten. Sie finden diese Information auf jeder Reiseseite. 

    Unsere Individualreisen und Reisebausteine haben keine Flüge im Preis enthalten, damit sie diese frei untereinander oder mit anderen Leistungen kombinieren können.

    Wenn Sie ein gern auch die Flüge über avenTOURa buchen möchten, schauen wir nach den tagesaktuellen Flugpreisen und buchen sie auf Wunsch zu Ihrer Reise hinzu. Ihr Reisepaket aus Flug und Landprogramm unterliegt dann auch den Vorteilen einer Pauschalreise. 

    Bitte beachten Sie, dass "Nur-Flug" Buchungen nicht tätigen können, sondern stets mindestens eine weitere Reiseleistung mit dem Flug enthalten sein muss.

    Nützliche Informationen zur Anreise zum Flughafen finden sie hier.

  • Visum & Einreise

    Die jeweiligen Einreisebestimmungen finden Sie tagesaktuell bei unserem Partner Passolution: Für alle Reiseländer und Nationalitäten generellen Visa-, Pass- und Gesundheitsinformationen sowie weiterführende Links zum Auswärtigen Amt und andere Behörden.

    Als Reiseveranstalter informieren wir Sie nach der Buchung natürlich, wenn es wichtige Neuerungen für Ihr Reiseland gibt. Bitte schauen Sie trotzdem regelmäßig und vor allem vor Reisebeginn auf die bereitgestellten Informationen.

  • Buchung & Bezahlung des Reisepreises

    Ihre Reiseanmeldung erfolgt, indem Sie unser Online-Buchungsformular absenden oder uns alternativ  schriftlich per Post, per Telefax oder per E-Mail mit einem Buchungswunsch kontaktieren. Bei einem Buchungsauftrag per Telefon werden wir Sie um eine kurze schriftliche Bestätigung der vereinbarten Inhalte bitten. 

    Der Reisevertrag kommt mit der Annahme durch avenTOURa zustande, indem wir Ihnen die Reisebestätigung zusenden. In einzelnen Fällen erfolgt dies nicht direkt nach Ihrer Buchung, z.B. wenn wir die Leistungen vor Ort bei unseren Partneragenturen rückbestätigen müssen.

    Erst wenn Sie die Buchungsbestätigung (=Rechnung) von uns erhalten, ist Ihre Zahlung fällig. Regulär beträgt die Anzahlung dann 20% und die Restzahlung leisten Sie 30 Tage vor Reisebeginn. Die Bankverbindung für die Überweisung entnehmen Sie der Buchungsbestätigung

  • Mindestteilnehmerzahl & Durchführung von Gruppenreisen

    Bei unseren Gruppenreisen gibt es jeweils eine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl. Diese Angaben finden Sie im Infokasten bei jeder Rundreise. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich avenTOURa vor, die Reise abzusagen oder gegen Aufpreis für die exakt erreichte Personenanzahl als Privatrundreise anzubieten.

    Die letzte Rücktrittsmöglichkeit von Seiten avenTOURas bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beträgt 21 Tage vor Reisebeginn.

  • Reiseunterlagen

    Ihre Reiseunterlagen senden wir für gewöhnlich 3-4 Wochen vor Ihrem Reisebeginn zu und nachdem Sie den kompletten Reisepreis gezahlt haben. Sollte Ihr Abflug aus Deutschland stattfinden, bevor die avenTOURa Leistungen beginnen, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir den Unterlagenversand entsprechend vorziehen können (z.B. haben Sie einen Reisebaustein bei uns ab 10.3. gebucht, fliegen aber bereits am 1.3. in Eigenregie ins Urlaubsland). 

    Als nachhaltiges Unternehmen senden wir unsere Unterlagen, soweit wie möglich, digital. Beinhaltet Ihre Buchung Einreisekarten, Straßenkarten, Reiseführer oder weitere Materialien, so kommen diese selbstverständlich per Post. 

  • Stornobedingungen & Umbuchung

    In unsere gültigen ABG finden Sie immer in der Fußzeile der Website. Durch die Covid-19 Pandemie haben wir teilweise kulantere Umbuchungs- und Stornierungskonditionen. 

  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität

    Aufgrund der lokalen Gegebenheiten sind unsere ausgeschriebenen Reisen in der Regel nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie sich für eine Reise für Menschen mit Behinderung interessieren und wir finden gern etwas für Ihre individuellen Bedürfnisse.

  • Programmänderungen

    Sollte es wegen unvermeidbarer Vorkommnisse (dazu zählen z.B. Naturkatastrophen oder aktuelle Einschränkungen wegen Covid-19) notwendig sein, ein Reiseprogramm zu ändern, teilen wir dies unmittelbar mit. In jedem Fall ersetzen wir die Programmteile durch neue gleichwertige Alternativen.

CO2-Kompensation

Mit unserem Engagement kompensieren wir die CO2 Emissionen unseres Wirtschaftens zu 100%, beispielsweise durch die Aufforstung von Wäldern in Costa Rica und Cuba. Die Flugreise unserer Kunden wird damit jedoch nur zu einem geringen Teil ausgeglichen. Wenn auch Ihnen das Klima am Herzen liegt, empfehlen wir Ihnen zusätzlich einen freiwilligen Beitrag zur Kompensierung der von Ihnen verursachten CO2-Emissionen über Atmosfair zu leisten. Jeder Euro hilft, um das Klima zu schützen. 

Allgemeine Reiseinformationen zu Costa Rica

Kundenbewertungen

mehr laden

    avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit über 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert. 

    Ihr Merkzettel