Costa Rica Real

Auf dieser seit vielen Jahren bewährten Rundreise erleben Sie die großartigen Naturwunder des kleinen Landes Costa Rica. Durch die Einbeziehung von ökotouristischen Projekten treffen Sie auf Orte, wo der Erhalt des natürlichen Lebensraumes noch als oberstes Prinzip gilt.

In privat geführten Naturreservaten und den einmaligen Nationalparks lernen Sie die überwältigende Artenvielfalt der tropischen Regen-, Nebel- und Trockenwälder kennen. Sie erfahren dabei auch, wie sich in diesen Lebensräumen Landwirtschaft im Einklang mit der Natur praktizieren lässt. Auch die Zucht von Orchideen und Schmetterlingen oder die Auswilderung von Tieren sind ökologisch wichtige Initiativen, die Sie während dieser Reise kennen lernen. Sie werden überwiegend in ländlichen Lodges übernachten, die mal rustikaler mal komfortabler sind, doch immer von Gastgebern betrieben werden, die ihre natürliche Umgebung lieben und sich auf vielfältige Weise für deren Erhalt engagieren.

Durch Ihre Teilnahme an dieser Reise lernen Sie die costa- ricanischen Naturwunder weitreichend kennen und unterstützen auf direktem Weg Initiativen des nachhaltigen Tourismus.

Arbeiter Costa Rica ()
  • Gruppenreisen
  • Begegnungs- & Entdeckerreisen
  • Kultur
  • Städte
  • Natur
  • Entspannung
  • Rundreisen

Kleingruppenreise
zu privat geführten Naturreservaten und ökotouristischen Projekten
 

Start: San José
Ende: San José
Flug je nach Reisedatum inklusive oder exklusive (siehe Terminübersicht)
Reisebeschreibung als PDF

HighlightsIhrer Reise

  • Costa Ricas Vulkankette
  • Nebelwälder in Monteverde
  • Natur pur im Nationalpark Corcovado
  • Wilde Traumstrände am Pazifik

Reiseverlauf

Wenn Sie Ihren bevorzugten Reisetermin auswählen, werden Ihnen die konkreten Daten bereits im Reiseverlauf angezeigt.

1. Tag Ankunft in San José

Die Anreise nach Costa Rica erfolgt individuell (ohne Reiseleitung). In San José angekommen erwartet Sie unser Fahrer direkt am Ausgang des Flughafens mit einem Schild mit Ihrem Namen. Er bringt Sie in das erste Hotel der Reise, wo Sie entspannt ankommen und sich akklimatisieren können.

Übernachtung im Hotel Fleur de Lys POI_CRHT057

San José
ca. 30 Min.
2. Tag Vulkan Irazú - Cartago

Heute geht es hoch hinaus: Durch den “Gemüsegarten” Costa Ricas an den Flanken des Vulkans gelangen wir über Serpentinenstraßen zum höchsten aktiven Vulkan des Landes (3400m). Spaziergang in der Mondlandschaft am Rande des Kraters. Bei gutem Wetter sieht man beide Ozeane. CRNP004

Anschließend fahren wir nach Cartago, der ehemaligen Hauptstadt, und besuchen die architektonisch interessanten Wallfahrtskirche Los Angeles. 

Übernachtung im Hotel Fleur de Lys

San José
Frühstück
je ca. 40 Min.
ca. 3 Std.
3. Tag Kaffeetour- Thermalquellen

Auf dem Weg Richtung Norden halten wir bei einer Kaffeeplantage, um mehr über Anbau und Verarbeitung des schwarzen Goldes zu erfahren. Danach geht es weiter bis nach La Fortuna, einer kleinen Ortschaft am Fuße des Vulkans Arenal gelegen. Am Abend entspannen wir in den Thermalquellen Paradise Hot Springs. 

Übernachtung im Hotel Arenal Montechiari POI_CRHT085

La Fortuna
Frühstück
ca. 4 Std.
ca. 1 Std.
4. Tag Tierschutz - La Fortuna

Nach dem Frühstück besuchen wir eine Auffangstation für verletzte Wildtiere und erfahren viel über die Bedeutung dieser Einrichtung. 
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung: Wie wäre es mit einer Hängebrückenwanderung, einer Canopy-Tour oder einem Spaziergang zum Wasserfall von La Fortuna CRNP015 

Übernachtung im Hotel Arenal Montechiari

La Fortuna
Frühstück & Abendessen
2 Std.
5. Tag Über den Arenalsee nach Monteverde

Bei einer Überfahrt über den Arenalstausee werfen wir einen letzten Blick auf den Vulkan CRNP016, bevor es über Tilaran durch Weiden und Kaffeeplantagen in die Nebelwaldregion Monteverde geht, die Wiege des Ökotourismus des Landes. Monteverde ist als das erste private Schutzgebiet des Landes bekannt geworden. Viel größer noch ist inzwischen der "Regenwald der Kinder", der durch die Spendenaktionen von Schulkindern auf der ganzen Welt, besonders aus Skandinavien, ermöglicht wurde. In einer Kunsthandwerkskooperative wartet ein landestypisches Mittagessen auf uns.

Am Abend unternehmen wir hier eine Nachtwanderung.

Übernachtung im Hotel Montaña Monteverde POI_CRHT112

Monteverde
Frühstück & Mittagessen
ca. 3 Std.
ca. 30 Min.
6. Tag Reservat Santa Elena

Heute lernen wir den artenreichsten aller tropischen Wälder, den Nebelwald auf 1800m Höhe kennen.CRNP005 Gleichzeitig machen wir eine ganz besondere Erfahrung: Die biologische Führung durch die Primär- und Sekundärwälder des Nebelwaldreservats Santa Elena wird von Schülern der örtlichen Berufsschule durchgeführt, denn diese betreibt das Reservat. Mit etwas Glück kann man hier den Quetzal, den Göttervogel der Atzteken, entdecken. 

Gemeinsames Abendessen in einem landestypischen Restaurant. 

Übernachtung im Hotel Montaña Monteverde

Monteverde
Frühstück & Abendessen
je ca. 20 min.
ca. 3 Std.
7. Tag Entdeckertag in Monteverde

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, an dem wir unter vielen naturtouristischen und aktiven Angeboten optional wählen können. So kann man zum Beispiel eine Wanderung im Regenwald der Kinder (Eintritt 17 US$, Nachtwanderung 25 US$)  oder eine Hängebrücken-wanderung im Nebelwald (Eintritt 25-30 US$) machen. Zur Auswahl steht auch der Besuch des Schmetterlingsgartens Cerro Plano (Eintritt 14 US$), des Orchideengartens (Eintritt 10 US$) und des Serpentariums, wo man eine interessante Sammlung von einheimischen Schlangen und anderen Reptilien und Fröschen bestaunen kann (Eintritt 15 US$). 

Übernachtung im Hotel Montaña Monteverde

Monteverde
Frühstück
8. Tag Isla de Chira - Magroven – Waldreservat Monte Alto

Frühmorgens geht es zur Costa de Pajaros am Golf von Nicoya. Hier besteigen wir das Boot nach Chira und genießen die Frische des Golfes mit traumhaften Landschaften, Fischerbooten und Pelikanen. Auf der Insel angekommen nehmen wir den Inselbus und lernen diese typische Fischerinsel sowie das Frauenprojekt Damas de Chira kennen: Powerfrauen, die ein eigenes Boot gebaut haben, um Touristen auf ihre Insel zu bringen, deren Natur sie selbst schützen und auch Arbeitsplätze schaffen. Nach dem Mittagessen unternehmen wir eine Bootsfahrt durch die Mangrovenwälder, in denen man normalerweise unzählige Reiher, Pelikane, Seeadler und Fregattvögel, den rosaroten Löffler und mit etwas Glück auch Krokodile beobachten kann. 

Zurück auf dem Festland geht es weiter ins Waldreservat Monte Alto. Hier schützt eine Bürgerinitiative vorhandene Waldbestände und forstet die umliegende Berge wieder auf, um die Wasserversorgung des Ortes und die Artenvielfalt des Rio Nosara zu sichern. Abendessen und Übernachtung in der einfachen, aber wunderschön mitten im Wald gelegenen Lodge. Auch besteht die Möglichkeit, im halboffenen „Rancho“ unter Moskitonetzen zu schlafen – ein ganz besonderes Naturerlebnis!

Übernachtung im Monte Alto Lodge POI_CRHT022

Waldreservat Monte Alto
Frühstück, Mittag- & Abendessen
ca. 3 Std.
ca. 2 Std.
ca. 2,5 Std.
9. Tag Umweltschutz und Bürgerinitiative

Nachdem uns der Gesang unzähliger Vögel und das Brüllen der Affen geweckt haben, genießen Sie das typisch costa-ricanische Frühstück „Gallo Pinto“ mitten im Wald. Dann geht es zum Projektbesuch Casa del Sol, wo wir mehr über den Einsatz von Solarenergie in kleinen Gemeinden lernen.
Am Nachmittag führt uns einer der Parkranger über den  Orchideenpfad, wo das Projekt verschiedenste heimische Orchideen der Halbinsel Nicoya vorstellt. Ebenso erhalten wir eine Einführung in Flora und Fauna der Halbinsel. 
Wer noch eine anspruchsvolle Wanderung unternehmen möchte, kann zum Mirador (Aussichtspunkt) wandern (2-3 Std.). 

Übernachtung im Monte Alto Lodge

Waldreservat Monte Alto
Frühstück, Mittag- & Abendessen
ca. 2 Std.
10. Tag Pazifikstrände

Heute fahren wir zur schönen Bucht von Samará. Am Nachmittag können wir am traumhaften Strand spazieren gehen oder baden und bei einem Cocktail den Sonnenuntergang genießen. 

Übernachtung im Hotel Belvedere POI_CRHT062

Sámara
Frühstück
ca. 4 Std.
11. Tag Strand oder Ausflüge

Tag zur freien Verfügung - heute können Sie in der palmenbestandenen Bucht von Sámara baden, spazieren gehen oder surfen lernen. 
Optional können Sie eine geführte Bootstour auf dem Pazifik zur Beobachtung von Delfinen ( mit etwas Glück kann man auch Schildkröten und Wale sehen), eine Kayakfahrt zur Insel Chora zum Schnorcheln, Kanufahren auf einem Fluss, Fahrradfahren, Reiten, Paragliding oder eine Canopy-Tour buchen – ganz nach eigener Wahl. Nachts kann man Schildkröten im Tierschutzgebiet CAMARONAL oder einmal im Monat in OSTIONAL am zweitwichtigsten Schildkrötenstrand weltweit beobachten.

Übernachtung im Hotel Belvedere

Sámara
Frühstück
12. Tag Fahrt nach Puntarenas

Heute nehmen wir die Fähre nach Puntarenas, wobei wir nochmals den wunderschönen Golf von Nicoya mit seinen verschiedenen Inseln überqueren. Dann geht es weiter über den Pazifikhafen Caldera zum Rio Tarcoles, von dessen Brücke sich aus sicherer Entfernung riesige Krokodile beobachten lassen. Unsere Lodge bietet einen herrlichen Ausblick über den umliegenden Wald und beheimatet eine Vielzahl roter Aras.

Übernachtung im Macaw Lodge POI_CRHT096

Zentralpazifik / Carara
Frühstück & Abendessen
ca. 4 Std.
ca. 1 Std.
13. Tag Lodgewanderung & Schokoladentour

Morgens wandern wir auf den Pfaden der Lodge, wo vor allem früh am Morgen die Chancen gut stehen, zahlreiche Vögel zu beobachten. 
Danach erfahren wir Spannendes und Wissenswertes über die Geschichte des Kakaoanbaus. 

Übernachtung im Macaw Lodge

Zentralpazifik / Carara
Frühstück & Abendessen
ca. 2,5 Std.
14. Tag Carara Nationalpark – Dominical

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Wanderung im Carara Nationalpark, wo etwa 48% aller Vogelarten Costa Ricas im Übergangswald leben. Gemeinsam mit unserem Guide haben wir die Möglichkeit, Scharlacharas, Aracari, Tukane, Reiher, Tinamus, Geier und viele mehr zu beobachten. Unser Guide führt uns achtsam den Pfad entlang und erläutert uns immer wieder, was wir sehen und hören.
Anschließend fahren wir von Tarcoles aus mit unserem Bus nach Dominical. Dieser kleine Strandort liegt am Rande des Meeresnationalparks Marino Ballena, der nach den dort häufig auftretenden Buckelwalen benannt ist. Es ist einer der jüngsten Nationalparks Costa Ricas und liegt zum größten Teil im Wasser, wo er eines der größten Korallenriffe an der mittelamerikanischen Pazifikküste schützt – ein Paradies zum Schnorcheln und Tauchen. CRNP013

Übernachtung im Hotel Villas Rio Mar POI_CRHT110

Dominical/ Uvita
Frühstück
ca. 1 Std.
ca. 4 Std.
15. Tag Nationalpark Marino Ballena

Am Vormittag unternehmen wir am Naturstrand des Nationalparks eine Wanderung. Von August-Oktober und Dezember-April besteht die Möglichkeit, hier Wale zu beobachten – vom Strand aus oder bei einer Bootsfahrt durch den Nationalpark (optional gegen Aufpreis). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um den Nationalpark auf eigene Faust zu erkunden oder am Strand zu entspannen. 

Übernachtung im Hotel Villas Rio Mar

Dominical/ Uvita
Frühstück
je ca. 15 Min.
ca. 2 Std.
16. Tag Río Sierpe - Drake Bay

Heute geht es weiter in den tiefen Süden des Landes nach Sierpe und von hier aus weiter per Boot durch unendliche Mangrovenwälder – die größten Mittelamerikas - über das offene Meer zur Bahía Drake. Nach Ankunft in der Lodge und Bezug der Holzbungalows z.T. mit Blick auf den Pazifik empfehlen wir ein Bad in den traumhaften Buchten. 

Drake Bay
Frühstück
ca. 1 Std.
ca. 1,5 Std.
17. Tag Nationalpark Corcovado

Frühmorgens beginnt unsere Bootsfahrt auf dem Pazifik zum Nationalpark Corcovado, dem wichtigsten tropischen Regenwaldgebiet an der mittelamerikanischen Pazifikküste mit einer überwältigenden Artenvielfalt. CRNP010 Mit Glück kann man auf dem Weg dorthin Delfine oder sogar
Wale beobachten. Wir wandern im Park rund um die Rangerstation La Sirena oder San Pedrillo und genießen seine besondere Flora und Fauna. 

Drake Bay
Frühstück & Mittagessen (Picknick)
ca. 3 Std.
ca. 2 Std.
18. Tag Im Rausch der Artenvielfalt

Der heutige Tag steht Ihnen zur eigenen Verfügung, um das Gebiet zu Land oder zu Wasser weiter in seinem Artenreichtum zu erkunden: Sie können nach eigenen Wünschen am Strand relaxen, baden oder spazierengehen oder optional eine organisierte Tour buchen: z.B. zum Schnorcheln oder Tauchen, Kayakfahren oder im Schlauchboot auf einem Fluss floaten, Reiten, etc. Besonders empfiehlt sich eine Bootstour zur Isla de Cano.
                                                               
 

Drake Bay
Frühstück
19. Tag Mangroven - Esferas- Hochland

Das Boot der Lodge bringt uns heute wieder nach Sierpe, wo wir per Bus nach Palmar und zur archäologischen Stätte Finca 6 fahren. Hier gibt es präkolumbianische, mystische Steinkugeln zu bestaunen. Weiter geht es ins Gebirge. Am Cerro de la Muerte CRNP019 überqueren wir einen fast 3500m hohen Pass umgeben von Paramo-Vegetation. Von hier geht es wieder ca. 1000m bergab in das wunderschöne Tal von San Gerardo de Dota, wo der Savegrefluss entspringt.

Übernachtung im Sueños del Bosque Lodge CRHT019

San Gerardo de Dota
Frühstück & Abendessen
ca. 5,5 Std.
ca. 1,5 Std.
20. Tag Quetzale und Wasserfälle

Nachdem wir frühmorgens mit etwas Glück Quetzale in den Obstplantagen unserer Gastgeber oder im Nebelwald beobachtet haben, unternehmen wir nach dem Frühstück eine Wanderung am Savegre-Fluss entlang zu zwei beeindruckenden Wasserfällen und durch wunderschöne Nebelwaldlandschaften, die durch unglaubliche Artenvielfalt beeindruckt. 
Am Nachmittag können wir nochmals Spazierengehen und die Blumenpracht des Nebelwalds bestaunen, Reiten oder sich im benachbarten Wellness-Center verwöhnen lassen.

Übernachtung im Sueños del Bosque Lodge

San Gerardo de Dota
Frühstück & Abendessen
ca. 3 Std.
21. Tag Zurück in die Hauptstadt

Heute verlassen wir die grünen Gefilde von San Gerardo und kommen zurück in die quirlige Hauptstadt San José.
Wir unternehmen einen kleinen Stadtbummel zu Fuß zum Kulturzentrum Alter Zoll, zum alten Karibikbahnhof, zum Parque Nacional, durch das Parlamentsviertel und in das Nationale Zentrum für Kultur, - der ehemaligen Schnapsfabrik. Von hier kommen wir durch verschiedene Parks zum Nationaltheater, einer Nachbildung der Pariser Oper. 
Möglichkeit für Souvenirkäufe. 

Übernachtung im Hotel Parque del Largo POI_CRHT119

San José
Frühstück
ca. 3 Std.
ca. 3 Std.
22. Tag Rückflug

Heute müssen wir uns leider von Costa Rica verabschieden: Transfer zum Flughafen - Adios!      
Wer noch Zeit hat und einige Tage an der Karibik bleiben möchte, kann gerne unser Tortuguero- oder Südkaribik-Programm hinzubuchen.

Abreise
ca. 30 Min.
23. Tag Willkommen zuhause!

Ankunft am Zielflughafen.

Ankunft am Zielflughafen

IhreVorteile

Einheimische avenTOURa Reiseleitung

Kleine Gruppen für authentische Erlebnisse

Langjährige Erfahrung im Zielgebiet

Deutschsprechende Ansprechpartner vor Ort

Individuell maßgeschneiderte Reisen 

Langjährige Erfahrung im Zielgebiet

UnsereLeistungen

Enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug ab/bis Frankfurt (in der Regel mit Iberia via Madrid). Andere Abflughäfen (wie z.B. in Deutschland, Schweiz oder Österreich) bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an.

    Bei kurzfristigen Anfragen kann es zu Aufpreisen kommen. 

    Achtung: bei einigen Terminen ist keine Flugverbindung inkludiert. Gerne suchen wir hier für Sie eine passende Flugverbindung heraus.
  • 21 Übernachtungen in kleinen Hotels und Lodges inkl. täglichem Frühstück, sowie 8 Tage Halbpension und 2 Tage Vollpension
  • Deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung vom 2. - 21.Tag
    Hinweis: in Ausnahmefällen kann auch eine englischsprachige Reiseleitung eingesetzt werden.
  • Alle Transfers im privaten Kleinbus inkl. Flughafentransfers am ersten und am letzten Tag der Reise - vorher oder nachher gegen Aufpreis.
  • Eintrittsgelder für festes Besuchs-/Besichtigungsprogramm
  • Reiseführer Costa Rica & weitere Reiseinformationen
  • Zertifikat für die Unterstützung des Aufforstungsprojekts „Monte Alto“

 

Nicht enthaltene Leistungen

  • Die als »Möglichkeit« gekennzeichneten Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

3 Gründe warum Sie mit Ihrer Buchung bei uns die richtige Entscheidung treffen:

1

Fernreisespezialist mit über 25 Jahren Erfahrung! Unser Firmensitz ist in Deutschland.

2

Zusammenarbeit in den Reisegebieten nur mit eigenen Zielgebietsagenturen oder langjährigen Partnern.

3

Auch bei individuell zusammengestellten Reisen profitieren Sie von den Vorteilen einer klassischen Pauschalreise!

Weitere Hinweise

  • Eine Unterbringung im EZ kann am Tag 8, 9 nicht garantiert werden
  • Flughafentransfers sind nur am Tag der An- und Abreise inklusive, andernfalls gegen Aufpreis.
  • Programmänderungen vorbehalten
  • Die Daten (wie Reisezeiten, Distanzen, etc.), welche in den Tages- und Aktivitätsbeschreibungen zu finden sind, sind stets eine voraussichtliche Angabe und unterstehen operativen Änderungen vor Ort. Diese Angaben sind keine vertragliche Zusicherung der Umsetzung entsprechender Kilometer- und Zeitangaben, da diese den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten unterliegen. Die Zeitangaben sind als reale Fahr-, bzw. Wanderzeiten zu verstehen, zu denen dann noch Pausen für Fotos, etc. hinzukommen.

 

Weitere Informationen können Sie unseren Detailprogrammen entnehmen. Diese können Sie nachfolgend herunterladen:

Detailprogramm 2023

Detailprogramm 2024

Termine & Preise

Reisezeitraum
Preis pro Person (DZ)
Einzelzimmerzuschlag
Info
Anfrage
  • 01.03.2024 - 23.03.2024
  • 0 €
  • 17.11.2024 - 09.12.2024
  • 0 €
  • 29.12.2024 - 20.01.2025
  • 0 €

Die reduzierten Preise enthalten einen Frühbucherrabatt oder sind besondere Angebote. Wenn Sie genaueres über die avenTOURa Rabatte erfahren möchten, klicken Sie hier

Eindrücke Ihrer Reise

FAQs & Allgemeine Hinweise

  • Flug & Anreise

    Die Mehrzahl unserer Gruppenreisen hat bereits die internationalen Flüge im Preis enthalten. Sie finden diese Information auf jeder Reiseseite. 

    Unsere Individualreisen und Reisebausteine haben keine Flüge im Preis enthalten, damit sie diese frei untereinander oder mit anderen Leistungen kombinieren können.

    Wenn Sie ein gern auch die Flüge über avenTOURa buchen möchten, schauen wir nach den tagesaktuellen Flugpreisen und buchen sie auf Wunsch zu Ihrer Reise hinzu. Ihr Reisepaket aus Flug und Landprogramm unterliegt dann auch den Vorteilen einer Pauschalreise. 

    Bitte beachten Sie, dass "Nur-Flug" Buchungen nicht tätigen können, sondern stets mindestens eine weitere Reiseleistung mit dem Flug enthalten sein muss.

    Nützliche Informationen zur Anreise zum Flughafen finden sie hier.

  • Visum & Einreise

    Die jeweiligen Einreisebestimmungen finden Sie tagesaktuell bei unserem Partner Passolution: Für alle Reiseländer und Nationalitäten generellen Visa-, Pass- und Gesundheitsinformationen sowie weiterführende Links zum Auswärtigen Amt und andere Behörden.

    Als Reiseveranstalter informieren wir Sie nach der Buchung natürlich, wenn es wichtige Neuerungen für Ihr Reiseland gibt. Bitte schauen Sie trotzdem regelmäßig und vor allem vor Reisebeginn auf die bereitgestellten Informationen.

  • Buchung & Bezahlung des Reisepreises

    Ihre Reiseanmeldung erfolgt, indem Sie unser Online-Buchungsformular absenden oder uns alternativ  schriftlich per Post, per Telefax oder per E-Mail mit einem Buchungswunsch kontaktieren. Bei einem Buchungsauftrag per Telefon werden wir Sie um eine kurze schriftliche Bestätigung der vereinbarten Inhalte bitten. 

    Der Reisevertrag kommt mit der Annahme durch avenTOURa zustande, indem wir Ihnen die Reisebestätigung zusenden. In einzelnen Fällen erfolgt dies nicht direkt nach Ihrer Buchung, z.B. wenn wir die Leistungen vor Ort bei unseren Partneragenturen rückbestätigen müssen.

    Erst wenn Sie die Buchungsbestätigung (=Rechnung) von uns erhalten, ist Ihre Zahlung fällig. Regulär beträgt die Anzahlung dann 20% und die Restzahlung leisten Sie 30 Tage vor Reisebeginn. Die Bankverbindung für die Überweisung entnehmen Sie der Buchungsbestätigung

  • Mindestteilnehmerzahl & Durchführung von Gruppenreisen

    Bei unseren Gruppenreisen gibt es jeweils eine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl. Diese Angaben finden Sie im Infokasten bei jeder Rundreise. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, behält sich avenTOURa vor, die Reise abzusagen oder gegen Aufpreis für die exakt erreichte Personenanzahl als Privatrundreise anzubieten.

    Die letzte Rücktrittsmöglichkeit von Seiten avenTOURas bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl beträgt 21 Tage vor Reisebeginn.

  • Reiseunterlagen

    Ihre Reiseunterlagen senden wir für gewöhnlich 3-4 Wochen vor Ihrem Reisebeginn zu und nachdem Sie den kompletten Reisepreis gezahlt haben. Sollte Ihr Abflug aus Deutschland stattfinden, bevor die avenTOURa Leistungen beginnen, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir den Unterlagenversand entsprechend vorziehen können (z.B. haben Sie einen Reisebaustein bei uns ab 10.3. gebucht, fliegen aber bereits am 1.3. in Eigenregie ins Urlaubsland). 

    Als nachhaltiges Unternehmen senden wir unsere Unterlagen, soweit wie möglich, digital. Beinhaltet Ihre Buchung Einreisekarten, Straßenkarten, Reiseführer oder weitere Materialien, so kommen diese selbstverständlich per Post. 

  • Stornobedingungen & Umbuchung

    In unsere gültigen ABG finden Sie immer in der Fußzeile der Website. Durch die Covid-19 Pandemie haben wir teilweise kulantere Umbuchungs- und Stornierungskonditionen. 

  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität

    Aufgrund der lokalen Gegebenheiten sind unsere ausgeschriebenen Reisen in der Regel nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie sich für eine Reise für Menschen mit Behinderung interessieren und wir finden gern etwas für Ihre individuellen Bedürfnisse.

  • Programmänderungen

    Sollte es wegen unvermeidbarer Vorkommnisse (dazu zählen z.B. Naturkatastrophen oder aktuelle Einschränkungen wegen Covid-19) notwendig sein, ein Reiseprogramm zu ändern, teilen wir dies unmittelbar mit. In jedem Fall ersetzen wir die Programmteile durch neue gleichwertige Alternativen.

CO2-Kompensation

Mit unserem Engagement kompensieren wir die CO2 Emissionen unseres Wirtschaftens zu 100%, beispielsweise durch die Aufforstung von Wäldern in Costa Rica und Cuba. Die Flugreise unserer Kunden wird damit jedoch nur zu einem geringen Teil ausgeglichen. Wenn auch Ihnen das Klima am Herzen liegt, empfehlen wir Ihnen zusätzlich einen freiwilligen Beitrag zur Kompensierung der von Ihnen verursachten CO2-Emissionen über Atmosfair zu leisten. Jeder Euro hilft, um das Klima zu schützen. 

Allgemeine Reiseinformationen zu Costa Rica

Kundenbewertungen

mehr laden

    avenTOURa ist mit Auszeichnungen und Mitgliedschaften seit über 25 Jahren in der Touristikbranche etabliert. 

    Ihr Merkzettel